Klub wartet auf Signal des Spielers

Barça bestätigt: Wir wollen Neymar! 

+
Neymar steht im Fokus mehrere europäischer Großklubs.

Barcelona - Der FC Barcelona hat erstmals sein Interesse an einer Verpflichtung des brasilianischen Fußballstars Neymar offiziell bestätigt. Mit dem Wunderkind soll sich angeblich auch der FC Bayern beschäftigen.

 „Neymar ist ein Spieler, den unser Trainerstab haben möchte“, sagte Barça-Vizepräsident Josep Maria Bartomeu dem TV-Sender Barcelona Televisió (BTV) in der Nacht zum Dienstag. Der Klub warte nun auf ein Signal des Profis des FC Santos.

„Wenn Neymar sagt, dass er seinen Verein verlassen will, wird Barça zur Stelle sein und versuchen, ihn unter Vertrag zu nehmen“, kündigte Bartomeu an. Der Vertrag des 21-jährigen Stürmers beim FC Santos läuft bis 2014. In Medienberichten wurde darüber spekuliert, dass Neymar bereits im kommenden Sommer den Verein wechseln und mit dem FC Barcelona bereits einen Vorvertrag geschlossen haben könnte.

Auch beim FC Bayern soll Neymar gehandelt werden. Dem künftigen Trainer Pep Guardiola wird nachgesagt, er sei ein großer Anhänger des brasiliansichen Wunderkindes.

Alle Weltfußballer seit 1982

Alle Weltfußballer seit 1982

dpa/tz

auch interessant

Meistgelesen

Deutschland gegen Slowakei: So lief das Länderspiel 
Deutschland gegen Slowakei: So lief das Länderspiel 
Der erweiterte DFB-Kader für die EM 2016: Wer ist drin? Wer nicht?
Der erweiterte DFB-Kader für die EM 2016: Wer ist drin? Wer nicht?
Real gewinnt dramatisches Champions-League-Finale
Real gewinnt dramatisches Champions-League-Finale
Real Madrid gegen Atlético Madrid: So lief das Champions-League-Finale
Real Madrid gegen Atlético Madrid: So lief das Champions-League-Finale

Kommentare