Ronaldo mit Dreierpack

Real Madrid gewinnt Stadtderby - Barcelona nur 0:0

+
Cristiano Ronaldo schoss Real Madrid mit drei Treffern im Alleingang zum Sieg. Foto: Mariscal

Barcelona - Real Madrid hat dank Cristiano Ronaldo das Stadtderby gegen Atletico gewonnen. Die "Königlichen" setzten sich klar mit 3:0 (1:0) durch.

Ronaldo erzielte alle drei Treffer: das 1:0 mit einem Freistoß aus 25 Metern (26.), der jedoch noch von der Atletico-Mauer leicht abgefälscht wurde, das 2:0 per Foulelfmeter in der 71. Minute und das 3:0 in der 77. Minute.

Damit baute Real Madrid auch die Tabellenführung vor dem FC Barcelona aus. Die Katalanen kamen ohne den erkrankten Lionel Messi überraschend nur zu einem 0:0 gegen den FC Malaga. Das Team von Luis Enrique war zwar die tonangebende Mannschaft, erzielte jedoch trotz zahlreicher Chancen keine Tore. Von der 68. Minute an war Barcelona nach einer Roten Karte gegen Diego Llorente sogar in Überzahl; in der Nachspielzeit sah bei den Gästen auch Juankar Rot.

Messi musste kurz vor dem Spiel mit Magenproblemen passen. Laut Medienberichten hatte der argentinische Superstar damit bereits auf den Flügen während der WM-Qualifikation zu kämpfen. Zudem fehlte Luis Suarez bei den Katalanen gesperrt. "Dass wir ohne Messi und Suarez gespielt haben, darf keine Entschuldigung sein", sagte Barcas Mittelfeldspieler Sergio Busquets nach dem Spiel.

dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Ismael vor Bayern-Spiel: „Die Messlatte ist unten“
Ismael vor Bayern-Spiel: „Die Messlatte ist unten“

Kommentare