Europa League: Viertelfinal-Rückspiel

Ticker: Trotz 3:1-Führung - BVB scheitert an Liverpool

+

Liverpool - Endstation Viertelfinale! Borussia Dortmund verspielt an der Anfield Road eine klare Führung und scheitert am FC Liverpool. Das Wahnsinns-Spiel zum Nachlesen im Ticker.

Update vom 25. August 2016:

Am Freitag ist es soweit: Für die Gruppenphase in der Europa League werden die Mannschaften per Los ihren Gegnern zugeteilt. Mindestens 48 Vereine kämpfen ab dem 15. September um den europäischen Titel. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie Sie die Auslosung zur Gruppenphase der Europa League live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 20. August 2016: Neue Saison, neues Glück. Nachdem der BVB im Pokalfinale der vergangenen Saison knapp am FC Bayern scheiterte, versuchen es die Schwarz-Gelben im Jahr 2016/17 erneut. In der ersten Runde geht es gegen einen Regionalligsten. Wir zeigen Ihnen, wo und wie Sie das Pokalspiel Eintracht Trier gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream sehen können.

FC Liverpool - Borussia Dortmund                  4:3 (0:2)

Aufstellungen:
FC Liverpool: Mignolet - Clyne, Lovren, Sakho, Moreno - Can (80. Lucas), Milner - Lallana (62. Allen), Coutinho, Firmino (62. Sturridge) - Origi
LFC-Bank: Ward, Skrtel, Smith, Ojo
Borussia Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Sokratis, Hummels, Schmelzer - Weigl, Castro (82. Gündogan) - Mkhitaryan, Kagawa (77. Ginter), Reus (82. Ramos) - Aubameyang
BVB-Bank: Bürki, Sahin, Pulisic, Bender

Tore: 0:1 Mkhitaryan (5.), 0:2 Aubameyang (9.), 1:2 Origi (48.), 1:3 Reus (57.), 2:3 Coutinho (66.), 3:3 Sakho (78.), 4:3 Lovren (90.+1)

<<AKTUALISIEREN>>

+++ Zum Abschluss haben wir noch unseren Spielbericht dieses unvergesslichen Abends.

Bilder vom bitteren Aus des BVB beim FC Liverpool

Fazit: Was soll man zu so einem Spiel sagen? Danke für einen grandiosen Fußball-Abend! Die Reds haben gezeigt, was in diesem Sport möglich ist. Niemals aufgeben - nie! Chapeau.

Schlusspfiff: Die Partie ist aus - der BVB ist raus!

90.+5 Minute: Gündogan macht's direkt - knapp am linken Pfosten vorbei.

90.+4 Minute: Schmelzer wird 20 Meter vor dem Liverpooler Tor gefoult - das gibt nochmal Freistoß.

90.+4 Minute: Jetzt sind nur noch die Reds-Fans zu hören.

90.+1 Minute: Tooooooooooor für Liverpool! Lovren macht's tatsächlich! Sturridge bringt den Ball von rechts in den Strafraum. Dort übernimmt Milner die Kugel und flankt auf den langen Pfosten, wo Lovren höher steigt als Ramos und einköpft.

90.+1 Minute: Schmelzer sieht ebenfalls noch Gelb.

90. Minute: Vier Minuten werden nachgespielt.

89. Minute: Die Reds-Fans stimmen noch einmal "You'll never walk alone" an. Wahre Worte!

88. Minute: Die Reds holen gerade nochmal Luft für den Schlussspurt. Da kommt noch einiges auf Hummels und Co. zu.

87. Minute: Die Gäste halten Liverpool jetzt zumindest vom Tor weg.

86. Minute: Die Reds haben den BVB jetzt echt im Schwitzkasten. Ob das gutgeht?

84. Minute: Die BVB-Fans feiern hier weiter. Sie bleiben optimistisch. Gut so! Derweil setzt Milner mit einer Freistoßflanke Lovren ein. Der Kroate nimmt die Kugel aus spitzem Winkel volley - weit drüber!

83. Minute: Ramos schickt Piszczek, doch dessen scharfe Flanke erreicht Aubameyang nicht.

82. Minute: Tuchel reagiert und bringt Gündogan für Castro. Außerdem ersetzt Ramos den ausgelaugten Reus.

80. Minute: Can muss angeschlagen runter - dafür kommt Lucas.

79. Minute: Unfassbar, wie sich die Reds hier zurück ins Spiel kämpfen. Ein Tor fehlt ihnen jetzt noch.

78. Minute: Tor für Liverpool! Sakho gleicht aus! Die Ecke kommt nur halbhoch, rauscht aber bis zum Franzosen durch, der im Zentrum aus fünf Metern einnickt. Hier geht jetzt die Luzi ab!

77. Minute: Tuchel wechselt erstmals - für Kagawa kommt der defensivere Ginter.

76. Minute: Zwei ganz starke Flanken von Milner nacheinander. Erst rettet Hummels nach einem Durcheinander, dann patscht Weidenfeller den Ball ins Toraus - nächste Ecke.

75. Minute: Auch die zweite Gelbe Karte des Abends geht nach Dortmund. Piszczek stoppt Coutinho unfair. Daraus entwickelt sich der nächste Eckball.

74. Minute: Wieder Milner, diesmal aus dem Spiel heraus. Seine Flanke mit links fliegt an Freund und Feind vorbei.

73. Minute: Lovren erkämpft den Reds einen Eckball. Milners Hereingabe wird aber geklärt.

72. Minute: Weigl zieht einen Freistoß gegen Origi. Clevere Aktion vom Youngster.

71. Minute: Sturridge ist auf links durch, doch Weidenfeller begräbt die Hereingabe unter sich.

70. Minute: Der BVB kann das Spiel nun wieder etwa beruhigen. Aber eins ist klar: Aufgeben werden die Reds erst mit dem Abpfiff.

67. Minute: Die Engländer sind wieder voll da! Origi zieht aus gut 20 Metern drüber. 

66. Minute: Tor für Liverpool! Coutinho verkürzt abermals! Nach einem Doppelpass mit Milner schließt der Brasilianer aus 18 Metern ins rechte untere Eck ab. Keine Chance für Weidenfeller.

64. Minute: Die Reds spielen sich in die Box, doch die BVB-Abwehr hält erfolgreich dagegen. Dann versucht es Allen artistisch aus 20 Metern - über den Kasten.

62. Minute: Doppelwechsel bei den Reds: Sturridge und Allen kommen für Firmino und Lallana.

60. Minute: Erst nach dem dritten Dortmunder Treffer übernehmen die Reds hier wieder die Initiative. Drei Tore fehlen Klopps Elf noch für das Halbfinale.

59. Minute: Milner schlägt eine halbgare Ecke - Weigl klärt per Kopf.

57. Minute: Toooooooooor für den BVB! Reus macht das 3:1! Überragender Pass von Hummels in die Schnittstelle - Reus startet von der linken Seite durch und schlenzt aus zehn Metern vorbei an Mignolet ins lange Eck. Starke Antwort!

55. Minute: Schmelzer macht Meter aus links, seine Hereingabe kann Kagawa leider nicht verarbeiten - der Japaner stand völlig frei.

54. Minute: Origi läuft heiß und zieht von der linken Strafraumkante ab - drüber.

53. Minute: Nach einem taktischen Foul an Coutinho sieht Hummels die erste Gelbe Karte des Spiels.

52. Minute: Mkhitaryan läuft sich an der Reds-Defensive fest. Die Fans gehen jetzt richtig mit - dafür gibt's Applaus.

50. Minute: Es geht jetzt wieder rauf und runter. Origi behauptet sich gegen mehrere Dortmunder, doch letztlich schiebt er die Kugel Richtung Toraus und Weidenfeller packt zu.

48. Minute: Tor für Liverpool! Origi weckt Anfield! Can schickt den Belgier und der überwindet den herausstürmenden Weidenfeller.

48. Minute: Coutinho kommt über links und bedient Firmino im Strafraum, dessen flache Hereingabe schnappt sich Weidenfeller.

47. Minute: Castro grätscht Coutinho in der Nähe des Liverpooler Strafraums um - der Dortmunder kommt aber ohne Verwarnung davon.

46. Minute: Die zweite Hälfte läuft.

Halbzeit-Fazit: Das ist mal eine Ansage des BVB. Von der ersten Minute an spielen die Gäste hier ganz groß auf und führen auch in der Höhe verdient. Liverpool kommt aber auch schon zu einigen Chancen - vor allem zwischen der 15. und 30. Minute.

Pause: Pünktlich beendet der Schiri diese erste Hälfte.

45. Minute: Milner sucht die Lücke in der BVB-Abwehr, sein Pass von der Mittellinie landet aber bei Weidenfeller.

43. Minute: Dortmund bleibt aber dran. Piszczek flankt von rechts, am kurzen Pfosten kommt Kagawa an die Kugel, doch Mignolet ist zur Stelle.

42. Minute: Sakho klärt eine Aubameyang-Hereingabe zur Ecke. Den Standard führt der BVB kurz aus, doch die Reds sind hellwach.

40. Minute: Mkhitaryan jagt die Kugel mit links aus gut 20 Metern in die Wolken. Jetzt wogt die Partie hin und her.

38. Minute: Sie können es auch mit langen Bällen - Weidenfeller muss bei einer Milner-Ecke eingreifen. Doch der Ball kommt schnell zurück, Origi köpft aus fünf Metern vorbei.

36. Minute: Nächste gute Chance für Dortmund! Aubameyang rutscht nach Doppelpass mit Reus in den Ball, bringt diesen aber nicht mehr auf das Tor. Aber tolle Kombination!

34. Minute: Bei den Engländern ist aktuell die Luft raus - jetzt ist der BVB wieder Herr an der Anfield Road.

31. Minute: Erstmals seit mehr als zehn Minuten hält der BVB den Ball länger in den eigenen Reihen. Piszczek gibt die Kugel in die Gefahrenzone - doch Aubameyang verpasst freistehend dam langen Pfosten. Wenig später prüft Kagawa Mignolet per Kopf - aber das ist eher eine Rückgabe.

30. Minute: Die Reds führen im Grunde jede Ecke kurz aus. Coutinho nimmt Maß, wird aber entscheidend gestört.

29. Minute: Diesmal ist Hummels aufmerksam und drischt den Ball nach Moreno-Pass aus dem Sechzehner. Wenig später setzt Firmino Lallana im Strafraum ein - dessen Schuss wird geblockt.

27. Minute: Und dann wieder Liverpool. Nach einer Ecke gibt Coutinho den Ball rein. Am Fünfer nimmt Firmino die halbhoch geschlagene Kugel per Kopf - vorbei!

26. Minute: Das hätte das 3:0 werden können! Aubameyang sprintet in den Strafraum, doch Sakho entschärft den Schuss.

25. Minute: Milner zieht auf rechts los. Seine Flanke erreicht Origi am kurzen Pfosten, doch der Volleyversuch rauscht am Kasten vorbei.

24. Minute: Die Reds haben sich erholt und übernehmen nun das Kommando. Immerhin droht ja auch die erste Heimniederlage gegen ein deutsches Team.

23. Minute: Die Kulisse ist da! Piszczek klärt eine Clyne-Flanke per Kopf zur Ecke. Die folgende Hereingabe köpft Kagawa (!) aus der Gefahrenzone.

20. Minute: Fast die nächste Chance für Liverpool! Nach einem katastrophalen Pass von Hummels kommen die Gastgeber. Firmino schickt die Kugel mit Schmackes durch den Strafraum, doch Lallana verliert die Orientierung und trifft den Ball aus der Drehung erst gar nicht. Das hätte ins Auge gehen können!

18. Minute: Diesmal Origi als Vorbereiter. Seine Flanke nimmt Moreno mit vollem Risiko - in die Wolken.

17. Minute: Plötzlich die Chance für Origi! Can setzt den Belgier gut ein, doch dessen Schuss aus spitzem Winkel entschärft Weidenfeller - die folgende Ecke bringt nichts ein.

15. Minute: Die Reds bekommen nun etwas mehr Sicherheit ins Spiel. Natürlich kann der BVB das Wahnsinns-Tempo aus den Anfangsminuten nicht durchhalten - gelohnt hat sich der Vollgasstart aber allemal!

13. Minute: Tja, das Problem der Gastgeber war bislang die mangelnde Abstimmung im defensiven Mittelfeld. Dort spielt heute Milner neben Can, weil Henderson ja verletzt fehlt.

12. Minute: Die mitgereisten BVB-Fans feiern bereits ausgelassen - völlig zu Recht.

11. Minute: Schon jetzt ist klar, dass es hier keine Verlängerung geben wird. Liverpool braucht nun drei Tore für das Halbfinale.

9. Minute: Toooor für den BVB! Aubameyang legt nach! Ja, was ist denn hier los? Kurz hinter der Mittellinie kaufen die Borussen den Reds den Ball ab. Dann macht Reus Meter und bedient Aubameyang, der die Kugel aus halbrechter Position ins kurze Eck unter die Latte jagt. Wow!

7. Minute: Castro zieht los, doch in Strafraumnähe schiebt er den Ball einfach an allen vorbei auf Keeper Mignolet - da passte Aubameyangs Laufweg überhaupt nicht.

5. Minute: Toooooor für den BVB! Mkhitaryan trifft zur Führung! Kagawa hat zu viel Platz im Mittelfeld, spielt Castro am Sechzehner an. Dessen Lupfer nimmt Aubameyang aus sieben Metern direkt. Mignolet klärt bravourös, doch Mkhitaryan steht richtig und verwandelt den Nachschuss. Stark!

3. Minute: Der BVB übernimmt erstmal das Kommando. Aubameyang schlenzt die Kugel aus halbrechter Position an der Strafraumgrenze mit links knapp am langen Pfosten vorbei.

2. Minute: Dortmund kommt über links, aber Kagawas flache Hereingabe wird geklärt.

1. Minute: Los geht's. Die Reds haben Anstoß.

+++ BVB-Boss Watzke sagte den Ruhr Nachrichten: "Heute ist sehr emotional. Aber wir haben mehrmals im Bernabeu gespielt, da kann uns das heute nicht erschrecken." Wenn er sich da mal nicht täuscht. Das Real-Publikum gilt ja nicht gerade als enthusiastisch - ganz im Gegensatz zu den "Reds"-Fans.

+++ Hummels bestreitet heute übrigens sein 50. Europapokal-Spiel. Ob er sein Jubiläum mit einem Treffer krönt? Im Hinspiel war der BVB-Kapitän bereits erfolgreich. 

+++ Klopp bei Sport1: "Wir mussten uns auf dem Weg ins Stadion durch die Massen pressen. Das bringt mehr Motivation als jede Ansprache von mir. Es ist echt speziell."

+++ Im Vergleich zum Duell in Dortmund rücken Sokratis und Kagawa für Durm und Bender in die Startelf der Schwarz-Gelben. Es geht also etwas internationaler zu.

+++ Der BVB beginnt mit allen Stars - die teilweise ja am Sonntag beim 2:2 auf Schalke noch geschont wurden. Vorne volle Kapelle!

+++ Klopp verändert seine Liverpooler Elf im Vergleich zum Hinspiel nur auf einer Position. Für den am Knie verletzten Kapitän Henderson beginnt Firmino - gleich Mal eine Spur offensiver also.

+++ Herzlich willkommen zum Liveticker der Partie FC Liverpool gegen Borussia Dortmund. Nach dem 1:1 vor einer Woche muss der BVB an der Anfield Road treffen, um ins Halbfinale einziehen zu können.

Vorbericht:

Showdown an der Anfield Road! Nach dem 1:1 im Hinspiel im Signal Iduna Park in der vergangenen Woche steht am Donnerstag das entscheidende Rückspiel im Viertelfinale der Europa League zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund an. Ursprünglich hatte der BVB bei diesem Duell die Favoritenrolle inne, doch nach der starken Leistung der "Reds" im Hinspiel haben sich diese Vorzeichen umgekehrt: Der von Jürgen Klopp trainierte FC Liverpool hat jetzt die besseren Voraussetzungen, um den Sprung unter die letzten Vier zu schaffen. Klopps Nachfolger bei Borussia Dortmund, Thomas Tuchel, wird sich den einen oder anderen taktischen Kniff einfallen lassen müssen, um die vermutlich wieder bestens auf den BVB eingestellten Engländer zu überlisten.

Beide Mannschaften können ihren Fokus voll auf das Europa-League-Duell richten - in der Meisterschaft sind sowohl für den FC Liverpool als auch für Borussia Dortmund die entscheidenden Fragen bereits geklärt: Die "Reds" werden aller Voraussicht nach die Qualifikation für die Champions League verpassen, Borussia Dortmund hat in der Bundesliga nach dem 2:2 im Revierderby beim FC Schalke am vergangenen Wochenende jetzt sieben Punkte Rückstand auf Tabellenführer FC Bayern und kann die Meisterschaft fünf Spieltage vor Saisonende wohl abhaken.

Wir haben auch bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel FC Liverpool gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream sehen können.

Remis zwischen dem BVB und den Reds: Bilder zum Spiel

Wir berichten am Donnerstag ab 21.05 Uhr hier im Live-Ticker vom Rückspiel zwischen dem FC Liverpool und Borussia Dortmund.

auch interessant

Meistgelesen

So sehen Sie das Bundesligaspiel 1. FC Köln heute gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie das Bundesligaspiel 1. FC Köln heute gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten
Nach Nullnummer: Hoffenheim erhebt Vorwürfe gegen Eintracht
Nach Nullnummer: Hoffenheim erhebt Vorwürfe gegen Eintracht

Kommentare