Verein steckt endgültig in der Krise

FC Schalke 04 blamiert sich gegen Donezk

+
Schalkes Roman Neustädter schlägt nach dem Spiel enttäuscht die Hände vor sein Gesicht.

Gelsenkirchen - Nach drei Pflichtspielen ohne Sieg wollte Schalke unbedingt die sportliche Wende schaffen. Doch gegen Donezk erwies sich das 0:0 aus dem Hinspiel als die befürchtete „gefährliche Ausgangsposition“.

auch interessant

Meistgelesen

Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
So endete Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05
So endete Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05
Dieses Tor geht derzeit um die Welt
Dieses Tor geht derzeit um die Welt
Erst 18.000 Karten weg: Schweini droht Geister-Abschied
Erst 18.000 Karten weg: Schweini droht Geister-Abschied

Kommentare