Vierter Spieltag der Europa League

FC Schalke 04 gegen FK Krasnodar: So endete das Spiel

+
Krasnodars Joaozinho und Schalker Benjamin Stambouli bei einem Zweikampf im Hinspiel. 

München - In der Gruppenphase der Europa League traf der FC Schalke 04 am Donnerstag erneut auf den FK Krasnodar. Und konnte so richtig glänzen.

Update vom 23. November 2016: Der FC Schalke 04 empfängt in der Europa League den französischen Erstligisten OGC Nizza. Wir sagen Ihnen hier, wie Sie die Partie live im TV und Live-Stream verfolgen können.

Update vom 3. November 2016: Mit dem vierten Sieg im vierten Spiel hat sich der FC Schalke 04 vorzeitig für die K.o.-Phase der Europa League qualifiziert. Junior Caicara und Nabil Bentaleb holten mit dem 2:0 den Sieg für die Königsblauen.

Es geht bergauf beim FC Schalke 04: Nach dem verkorksten Saisonstart in der Bundesliga scheinen sich die Königsblauen gefangen zu haben. Mit einem 3:0-Sieg gegen Mainz verließen die Gelsenkirchner am achten Spieltag die Abstiegsplätze und schossen sich gleichzeitig den Frust der vergangenen Wochen von der Seele. Auch im DFB-Pokal waren die Schalker zuletzt erfolgreich, wenngleich sie es unnötig spannend machten. Zur Halbzeit hatten die Knappen noch 0:3 geführt, dann ließen sie Zweitligist Nürnberg aber noch auf 2:3 herankommen.  

Im dritten Wettbewerb, in dem Schalke dieses Jahr startet, hatte das Team von Markus Weinzierl dagegen keine Anlaufschwierigkeiten. Die Hälfte der Vorrunde ist bereits absolviert und alle drei Partien konnten die Königsblauen gewinnen. Mit neun Punkten stehen sie somit folgerichtig an der Tabellenspitze. Auf Platz zwei rangiert der Gegner, der am Donnerstag nach Gelsenkirchen kommt: Der russische FK Krasnodar. 

Das Hinspiel zwischen beiden Teams ist erst knappe zwei Wochen her, Schalke siegte damals auswärts mit 0:1. Ein Arbeitssieg, der letztendlich dem Ukrainer Yevhen Konoplyanka zu verdanken war. Mit seinem ersten Pflichtspieltor für S04 ebnete er den Gästen Weg zum insgesamt verdienten Dreier.

Nun empfangen die Knappen ihre russischen Konkurrenten am Donnerstag, 3. November, in der heimischen Veltins-Arena. Anpfiff ist um 21.05 Uhr, also zur späteren Europa-League-Zeit. Wir fassen zusammen, wo sie die Begegnung im TV und Live-Stream sehen können. 

FC Schalke 04 gegen FK Krasnodar: Die UEFA Europa League live im Free-TV bei Sport1

Der Ismaninger Sportsender Sport1 überträgt in dieser Saison ausgewählte Spiele der Europa League und zeigt am Donnerstag die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem KF Krasnodar live und in voller Länge. Bereits um 19 Uhr begrüßen die Moderatoren Oliver Schwesinger und Ruth Hofmann gemeinsam mit Olaf Thon, Andreas Möller und weiteren Experten die TV-Zuschauer. Nach der zweistündigen Vorberichterstattung übernimmt um 21 Uhr Moderatorin Laura Wontorra in Gelsenkirchen. Kommentiert wird die Begegnung von Markus Höhner. 

FC Schalke 04 gegen FK Krasnodar: Die UEFA Europa League im Live-Stream von Sport1

Für alle, die am Donnerstagabend nicht vor dem Fernseher sitzen können, empfiehlt sich der kostenfreie Live-Stream der Partie, den Sport1 im Internet zeigt. Auf derHomepage des Senders können Sie die Partie zwischen Schalke 04 und dem KF Krasnodar bequem über Ihren Laptop, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone verfolgen. Wenn Sie ein mobiles Gerät nutzen, können Sie den Stream über die ebenfalls kostenlose App von Sport1 abrufen. Je nach Betriebssystem des Geräts steht die App beiiTunes (für Apple-Geräte) oder im Google Play Store (für Android-Geräte) zum Download zu Verfügung.  

FC Schalke 04 gegen FK Krasnodar: Die UEFA Europa League live im TV bei Sky

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt nicht nur die Partie aus Gelsenkirchen, vier der insgesamt zwölf Europa-League-Begegnungen, die zeitgleich am Donnerstagabend ab 21.05 Uhr stattfinden. Wie üblich bietet Sky seinen Kunden dabei mehrere Optionen. Auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD beginnt um 21 Uhr die Konferenz mit Highlights aus allen vier Partien. Neben dem Spiel der Königsblauen sind das: FC Southamption gegen Inter Mailand, Ajax Amsterdam gegen Celtic Vigo und das Duell der anderen Schalker Gruppengegner, OGC Nizza gegen RB Salzburg. In der Konferenz berichtet Marc Hindelang vom Geschehen in Gelsenkirchen.

Wer dagegen nur das Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem FK Krasnodar sehen will, der kann auf Sky Sport 2 oder Sky Sport 2 HD umschalten. Auf diesen Kanälen wird die Begegnung in voller Läng übertragen und von Klaus Veltman kommentiert. 

FC Schalke 04 gegen FK Krasnodar: Die UEFA Europa League im Live-Stream via SkyGo

Sky bietet seinen zahlenden Kunden ebenfalls einen Live-Stream im Internet, nämlich über den hauseigenen Streamingdienst SkyGo. Junden haben kostenfreien Zugriff darauf. Um den Stream auf mobilen Geräten zu öffnen, kann ebenfalls die entsprechende App verwendet werden. Wie üblich finden Sie die App je nach Betriebssystem ihres Geräts bei iTunes (für Apple Geräte) oder im Google Play Store (für Android-Geräte)

FC Schalke 04 gegen FK Krasnodar: Die UEFA Europa League in weiteren Live-Streams

Neben dem kostenpflichtigen Live-Stream von Sky und dem kostenlosen von Sport 1 gibt es im Internet zahlreiche andere Anbieter, die Fußballfans auf ihre Streams von der Europa League locken wollen. Auch wenn die Nutzung solcher Streams rechtlich gesehen nicht illegal ist, müssen Sie dabei ein paar Nachteile in Kauf nehmen. So lässt die Qualität der Übertragung häufig zu wünschen übrig, Bild und Ton läuft manchmal nicht synchron und die Spiele werden in einer fremden Sprache kommentiert. Auch das Risiko, sich eine schädliche Software einzufangen, sollte berücksichtigt werden. Wenn Sie unsicher sind, können Sie sich an unsererÜbersicht legaler und kostenloser Live-Streams orientieren. 

Achtung: Achten Sie zudem immer auf eine stabile WLAN-Verbindung, egal, welchen Stream sie nutzen. Beim Streamen werden große Mengen Daten übertragen, ihr Datenvolumen könnte somit schnell aufgebraucht werden, wenn sie zum Streamen kein WLAN nutzen. 

FC Schalke 04 in der Europa League: Die bisherigen Ergebnisse der Saison 2016/17

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

15. September 2016

UEFA Europa League, 1. Spieltag Gruppenphase

OGC Nizza - FC Schalke 04

0:1 (0:0)

29. September 2016

UEFA Europa League, 2. Spieltag Gruppenphase

FC Schalke 04 - RB Salzburg

3:1 (1:0)

20. Oktober 2016

UEFA Europa League, 3. Spieltag Gruppenphase

FK Krasnodar - FC Schalke 04

0:1 (0:1)

sr

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare