Bittere Niederlage

AC Florenz verliert bei Comeback von Gomez

+
Mario Gomez gab in der 70. Minute sein Comeback für den AC Florenz. Die Niederlage konnte er aber nicht mehr abwenden.

Genua - Der AC Florenz hat beim Comeback des Fußball-Nationalspielers Mario Gomez eine bittere Auswärts-Niederlage in der italienischen Serie A kassiert.

Die Fiorentiner verloren bei Sampdoria Genua mit 1:3 (1:2) und verpassten den Anschluss an die oberen Tabellenränge. Gomez wurde nach sechswöchiger Pause wegen einer Oberschenkelverletzung in der 70. Minute eingewechselt.

Angelo Palombo (26., Foulelfmeter) und Luca Rizzo (43.) hatten Sampdoria bereits mit 2:0 in Führung geschossen. Stefan Savic (45.) gelang zwar der Anschlusstreffer für Florenz, doch Eder (77.) sorgte schließlich für die Entscheidung.

SID

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Hamburger SV gegen Werder Bremen: So sehen Sie die Bundesliga heute live im TV und im Live-Stream
Hamburger SV gegen Werder Bremen: So sehen Sie die Bundesliga heute live im TV und im Live-Stream
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare