Expertise des künftigen Bayern-Trainers

Ancelotti traut Irland Sensation zu

+
Carlo Ancelotti.

Paris - Der künftige Bayern-Trainer Carlo Ancelotti traut den Iren im EM-Achtelfinale gegen Gastgeber Frankreich einen Coup zu.

„Martin O'Neills Team hat gegen Italien sehr gut gespielt. Es ist eine EM der Überraschungen“, schrieb der Italiener in seiner Kolumne für die englische Tageszeitung „The Telegraph“. „Ich weiß, dass sie gegen Frankreich spielen müssen, aber ich würde die Iren noch nicht abschreiben. Viele der gewöhnlichen Regeln werden außer Kraft gesetzt, wenn du diese Phase erreichst. Manche Spieler sind müde, während andere inspiriert sind“, führte der Bayern-Coach aus.

Irland trifft bei der Fußball-Europameisterschaft am Sonntag (15.00 Uhr) in Lyon auf die favorisierten Franzosen. So können Sie das Achtelfinale Frankreich - Irland live im TV und im Live-Stream verfolgen. Durch einen 1:0-Sieg gegen Italien hatte die Mannschaft von Trainer Martin O'Neill erstmals bei einer EM die K.o.-Runde erreicht.

Fußball-EM 2016 in Frankreich: Spielplan, Stadien und Themenseite

In unserem Übersichtsartikel finden Sie alle Informationen zur EM 2016 in Frankreich: Spielplan, Termine, Ergebnisse, Gruppen und Kurzporträts der Austragungsorte. Außerdem haben wir alle wichtigen Fakten und Hintergründe zu den Stadien der EM 2016 zusammengestellt. Und: Wir bieten Ihnen die wichtigsten Infos zum Kader von Deutschland bei der EM 2016. Alle aktuellen Nachrichten erfahren Sie außerdem auf unserer Themenseite zur Fußball-EM 2016 in Frankreich bei tz.de. Tipps zum Public Viewing in München gibt es hier, den Link zum Tippspiel unter tippkaiser.de.

dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Ismael vor Bayern-Spiel: „Die Messlatte ist unten“
Ismael vor Bayern-Spiel: „Die Messlatte ist unten“

Kommentare