Zoff zwischen den Superstars

Chaos bei Deutschlands erstem Gegner Ukraine

+
Nachdem Yarmolenko seinen Landsmann Stepanenko umgetreten hatte, kam es zur Massenschlägerei.

München - Massenschlägerei, Kung-Fu-Tritte und öffentliche Bloßstellungen – bei der Ukraine fliegen schon vorm EM-Start am Sonntag um 21 Uhr gegen unsere Nationalmannschaft die Fetzen! Was ist los bei den Ukrainern?

Mitverantwortlich für das Ukraine-Chaos: Superstar Andrej Yarmolenko von Dynamo Kiew, der im Spiel gegen Schachtjor Donezk Anfang Mai ausrastete. Mit einem brutalen Tritt gegen das Schienbein streckte Yarmolenko Donezk-Spieler und Nationalmannschaftskollege Taras Stepanenko nieder. Das ganze endete in einer Massenschlägerei.

Jarmolenko wollte Stepanenko für seinen Jubel bestrafen. Der war außer sich vor Wut. „Das ganze Land soll wissen, dass meine Freundschaft mit Jarmolenko beendet ist“, schimpfte das Opfer. Zur Strafe musste sich Jarmolenko öffentlich entschuldigen: „Ich gebe meinen Fehler zu. Ich hoffe, wir können uns friedlich auf die Europameisterschaft vorbereiten“, sagte er kleinlaut.

Allerdings ist auch Stepanenko kein Unschuldslamm: Bei einem Qualispiel gegen Moldawien für die WM 2014 trat er seinem Gegenspieler Vitaliy Bordiyan in Kung-Fu-Manier mit voller Wucht gegen Hals und Kopf. Trainer Michail Fomenko muss jetzt Integrationsarbeit leisten: 14 seiner Spieler laufen für Kiew und Donezk auf. Außerdem waren die drei Russland-Legionäre im ukrainischen Team in der ersten Nominierungsrunde überraschend nicht berücksichtigt und erst später in den Kader berufen worden. Eine optimale EM-Vorbereitung sieht anders aus.

Fußball-EM 2016 in Frankreich: Spielplan, Stadien und Themenseite

In unserem Übersichtsartikel finden Sie alle Informationen zur EM 2016 in Frankreich: Spielplan, Termine, Ergebnisse, Gruppen und Kurzporträts der Austragungsorte. Außerdem haben wir alle wichtigen Fakten und Hintergründe zu den Stadien der EM 2016 zusammengestellt. Und: Wir bieten Ihnen die wichtigsten Infos zum Kader von Deutschland bei der EM 2016. Alle aktuellen Nachrichten erfahren Sie außerdem auf unserer Themenseite zur Fußball-EM 2016 in Frankreich bei tz.de. Tipps zum Public Viewing in München gibt es hier, den Link zum Tippspiel unter tippkaiser.de.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare