5. Spieltag im Fernsehen und Netz

EM 2016: Diese Spiele laufen heute live im TV und im Live-Stream

+
Am Dienstag startet die Gruppe F ins Turnier. Diese EM-Spiele sehen sie heute live im Fernsehen und im Live-Stream.

München - Der TV-Check zur EM 2016: Am Dienstag startet die Gruppe F ins Turnier. Diese EM-Spiele sehen sie heute live im Fernsehen und im Live-Stream.

Sämtliche Gruppen haben ihre Auftaktspiele schon absolviert. Am Dienstag stehen noch zwei Begegnungen der Gruppe F auf dem Spielplan der EM 2016.

Topspiel des heutigen Tages ist definitiv die Begegnung Österreich gegen Ungarn. Anpfiff im Nouveau Stade de Bordeaux ist um 18:00 Uhr. Bei der EM 2016 präsentiert Österreich eine junge, hungrige Mannschaft, die von Spielmacher und Verteidiger David Alaba (FC Bayern) angeführt wird. In der Vergangenheit war für Österreich bei Turnieren in der Regel nach der Vorrund Schluss. Experten trauen dem Team von Marcel Koller definitiv das Achtefinale oder gar das Viertelfinale zu. Neben Superstar Alaba bietet der Kader von Österreich für die Europameisterschaft in Frankreich noch zahlreiche andere Top-Spieler von internationalem Format auf: Christian Fuchs (Leicester City), Martin Hinteregger (Borussia Mönchengladbach) oder Marc Janko (FC Basel). Es bleibt abzuwarten, ob Österreich bei der EM 2016 wirklich zum Geheimfavoriten avanciert, wie es manche Experten im Vorfeld orakeln.

Für die Ungarn markiert die EM 2016 die erste Teilnahme an einer EM-Endrunde seit 44 Jahren. Das ganze Land blickt heute gespannt nach Bordeaux. Vater des Erfolges ist der deutsche Chefcoach Bernd Storck. Er holte als Verstärkung eine deutsche Fußball-Legende an die Donau: Welt- und Europameister Andreas Möller fungiert als als Co-Trainer der Ungarn. Die Mannschaft der Magyaren gehört zu den Außenseitern dieser Europameisterschaft. "Star" im Kader ist Gabor Kiraly, der Bundesliga-Fans noch als Keeper von Hertha BSC oder 1860 München ein Begriff sein könnte. László Kleinheisler hat mit Werder Bremen vor kurzem den Klassenerhalt in der ersten Liga geschafft.

EM heute live im TV: Ungleiches Duell Portugal gegen Island

Die zweite Begegnung aus der EM-Gruppe F am heutigen Dienstag ist eine höchst ungleiche Partie: Portugal spielt gegen Island. Anstoß im Stade Geoffroy Guichard in Saint-Étienne ist um 21:00 Uhr. Die Nationalmannschaft von Portugal mit dem vierfachen Weltfußballer Cristiano Ronaldo wir im Vorfeld von internationalen Turnieren immer wieder mal zum Mitfavoriten erklärt. Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien war vor zwei Jahren nach der Vorrunde Schluss. Trotzdem brennen Ronaldo & Co. darauf, endlich den ersten internationalen Titel zu holen.

In ihrem ersten Gruppenspiel bei der EM 2016 geht die Favoritenrolle heute klar an die Portugiesen. Die Nationalmannschaft von Island ist der Außenseiter dieser Europameisterschaft. Allerdings: Wer hätte vor dem Auftaktspiel der EM 2004 einen Pfifferling auf die Griechen gewettet, die damals gegen die Portugiesen ran mussten? Am Ende ging der EM-Titel nach Hellas. Ob die Isländer heute auch gegen Portugal die Sensation schaffen?

Übrigens: In unserem EM-Sendeplan erfahren Sie, wann die Spiele im Free-TV in welchem Sender laufen - und wo Sie die kostenlosen Live-Streams zu den Begegnungen finden.

Unsere Redakteurinnen Merja Schubert und Patricia Kämpf berichten in ihrem EM-Blog über alles, was ihnen rund um die Europameisterschaft gefällt, was sie begeistert, was ihnen begegnet und was sie beschäftigt.

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare