Gruppenspiel bei der EM 2016

EM 2016: So endete England gegen Wales

+
Das Duell der Superstars am Super-Donnerstag: Der Waliser Gareth Bale will Englands Wayne Rooney eins auswischen.

Lens - Im zweiten Spiel der Gruppe B bei der EM 2016 trifft England auf Wales. Hier erfahren Sie, wie Sie das Spiel der Gruppe B  live im Free-TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 30. Juni 2016: Die EM-Geschichte ist um ein weiteres Kapitel reicher. Denn die Waliser um Superstar Gareth Bale haben es ins Viertelfinale geschafft. Dort wartet nun mit Belgien einer der Geheimfavoriten auf den Titel bei der EM 2016. Hier erfahren Sie, wie Sie das Viertelfinale Wales - Belgien live im TV und im Live-Stream ansehen können.

Update 2 vom 19. Juni 2016: In der Gruppe B trifft Russland auf Wales. Hier erfahren Sie, wie Sie das letzte Gruppenspiel zwischen Wales und Russland live im Free-TV und im Live-Stream anschauen können.

Update 1 vom 19. Juni 2016: Sowohl England als auch die Slowakei können bei der EM 2016 noch als Gruppensieger der Gruppe B weiterkommen. Wo Sie die Partie England gegen Slowakei live im Free-TV und Live-Stream sehen können, erfahren Sie hier.

Update vom 16. Juni 2016: Was für ein Finish! England gewinnt das Derby gegen Wales erst in der Nachspielzeit. Star-Angreifer Gareth Bale brachte die Waliser in Führung, ehe die Engländer in der zweiten Halbzeit zurückschlugen und 2:1 siegten.

Überspitzt gesagt heißt das Duell Gareth Bale gegen England. Der walisische Topstar von Real Madrid ist der große Hoffnungsträger seiner Nation und hat - wenn auch bedingt durch einen Torwartfehler - bereits den Führungstreffer beim 2:1-Auftakterfolg gegen die Slowakei erzielt. 

Im Spiel der Insel-Nachbarn steht England bereits mehr unter Druck als Wales. Trotz ordentlichem Spiel kam die Mannschaft um ihre Stars Harry Kane und Wayne Rooney nicht über ein 1:1 hinaus. Trainer Roy Hodgson und das Team müssen zeigen, dass der russische Last-Minute-Ausgleich kein Nackenschlag mit Nachwirkungen war. Der letzte Sieg der Waliser gegen England liegt übrigens 32 Jahre zurück.

Am Donnerstag geht es im Stade Bollaert-Delelis in Lens bereits um 15 Uhr los. Es ist der Auftakt in einen spannenden Fußballtag, an dem um 18 Uhr die Gruppe C mit Ukraine gegen Nordirland und ab 21 Uhr Deutschland gegen Polen ran darf.

Bei uns erfahren Sie, wo Sie das Spiel England gegen Wales am Donnerstag live im Free-TV und im Live-Stream sehen können.

England gegen Wales: EM 2016  live im Free-TV im ZDF

Das ZDF beginnt ab 14.05 Uhr mit der Übertragung aus dem Pariser Studio mit den beiden Ollis. Oliver Welke moderiert, Oliver Kahn liefert die Expertise dazu. Auch Simon Rolfes und Sebastian Kehl werden voraussichtlich wieder kräftig mit-analysieren. Um 15 Uhr wird ins Stadion nach Lens geschaltet. Kommentator bei der Schlacht um die Insel ist Béla Réthy. 

Es ist ein prestigeträchtiger Aufgalopp, bevor Martin Schneider das 18-Uhr-Spiel und Oliver Schmidt Deutschland gegen Polen kommentiert.

England gegen Wales: EM 2016 im kostenlosen Live-Stream auf zdf.sport.de und in der ZDF-Mediathek

Das ZDF zeigt mittlerweile sein ganzes TV-Programm im Internet. So ist auch das Spiel England gegen Wales in der ZDF-Mediathek auf PC, Laptop, Smartphone oder Tablet empfangbar. Für die User mobiler Endgeräte gibt es die ZDF-App mit dem Live-Stream zum Spiel England gegen Wales. Die ZDF-App erhalten alle Apple-Nutzer kostenlos im iTunes-Store, Android-User werden im Google-Play-Store fündig und Besitzer von Windows-Phones bekommen sie bei Microsoft.

Einen besonderen Service bietet das Zweite auch unter zdfsport.de an. Dort können Sie alle Szenen aus allen erdenklichen Perspektiven noch einmal sehen.

Doch Achtung: Die Live-Streams des ZDF sind aus rechtlichen Gründen nur innerhalb Deutschlands zu sehen. Das gilt auch für das Spiel England gegen Wales. Im Falle eines Auslandsaufenthalts werden Sie also beim Zugriff auf den Live-Stream geblockt. Der passende Fachausdruck dazu: "Geoblocking". Doch diese Sperre lässt sich mit Hilfe des Dienstes Hotspot Shield umgehen.

Damit können Sie sich ein VPN (Virtual Private Network) einrichten. So wird Ihnen die IP-Adresse aus dem Land zugewiesen, aus dem der Live-Stream übertragen wird. Mit einer deutschen IP-Adresse können Sie das Spiel zwischen England und Wales auch im Ausland über den Live-Stream der ARD problemlos sehen. IPVanish, vyprVPN oder Hide My Ass sind weitere Dienste, mit denen Sie das Geoblocking einfach umgehen können.

Wollen Sie das Duell England gegen Wales im Ausland und auf einem mobilen Endgerät wie Smartphone oder Tablet sehen, brauchen Sie eine so genannte Proxy-App. Damit können Sie das "Blocking" auf den mobilen Endgeräten umgehen. VPN One Click, Proxy Droid oder Faceless sind weitere Dienste, die das möglich machen.

Welche juristischen Konsequenzen drohen durch das Umgehen des Geoblockings? Die Sicht eines Rechtsanwalts können Sie sich hier durchlesen.

England gegen Wales: EM 2016 bei ORF1 und SRF2

Neben den Angeboten des ZDF gibt es auch in unseren Nachbarländern gute Möglichkeiten, die EM 2016 zu schauen und natürlich auch die Partie England gegen Wales. Der ORF beginnt bereits ab 13 Uhr mit den Highlights des Vortages. Ab 14 Uhr beginnt der Sender mit dem Vorbericht auf den Insel-Knaller - moderiert von Bernhard Stöhr. Das Spiel England gegen Wales kommentiert Michael Roscher.

Auch der Schweizer EM-Sender SRF überträgt ab 14 Uhr. Matthias Hüppi ist der Moderator und Sascha Ruefer ist der Reporter der Begegnung England gegen Wales.

Mit einer Antenne lassen sich sowohl der ORF als auch der SRF in grenznahen Gebieten empfangen. Für alle anderen Fußball-Fans haben wir zusammengefasst, wie Sie in Deutschland dennoch die Sender unserer Nachbarn sehen können.

England gegen Wales: EM 2016 im kostenlosen Live-Stream des ORF und des SRF

Kostenlose Onlineangebote gibt es auch in Österreich und der Schweiz. Wer also die sympathischen Stimmen der jeweiligen Reporter hören möchte, kann auch von Deutschland aus das SRF kostenlos über die IP-TV-Dienste Zattoo und Magine TV empfangen. Denn auch hier muss das Geoblocking mit den einschlägigen und bereits vorgestellten Diensten umgangen werden.

Nicht anders sieht es beim ORF aus. Der Live-Stream zur EM 2016 ist auch hier verfügbar. Auch England gegen Wales können Sie demnach kostenlos auf dem PC, Laptop, Smartphone oder Tablet ansehen: Die ORF- TVthek und die Seite sport.ORF.at stehen dafür zur Verfügung. Die Highlights werden sogar zum Abruf als Video-on-Demand angeboten. Das ORF bietet darüber hinaus eine Fußball-App an, mit der Sie England gegen Wales auf Ihren mobilen Endgeräten wie Smartphone oder Tablet empfangen können. Für Iphone-Kunden wie für Android-User ist der Download kostenfrei.

Allerdings sind die Live-Streams des ORF im Ausland ähnlich gesperrt wie die des SRF oder der ARD. Sie sind aber, wie beschrieben, zu umgehen.

England gegen Wales: EM 2016 im kostenlosen Live-Stream ohne ZDF, ORF oder SRF

Keine Lust auf ZDF, ORF oder SRF? Dann stehen Ihnen natürlich auch viele weitere Internetangebote zur Verfügung, welche die Partie England gegen Wales übertragen. Doch aufgepasst: Da viele Seiten über ausländische Server angeboten werden, sind die Live-Streams meist mit einem nicht-deutschen Kommentar versehen. Zudem könnten viele Werbeeinblendungen, schlechte Bildqualität und die Gefahr von Viren oder Malware auf Ihrem Endgerät die Lust auf das Spiel vermiesen. Halten Sie sich an unsere Liste der kostenlosen und legalen Live-Streams, dann sind Sie auf der sicheren Seite. 

England gegen Wales: EM 2016 bei uns im Live-Ticker

Ab und zu reicht die Internetverbindung für einen annehmbaren Live-Stream nicht. Dann klicken Sie sich in unseren Live-Ticker. Dort können Sie das Spiel England gegen Wales hautnah miterleben. Auf tz.de finden Sie während des Spiels natürlich die wichtigsten Szenen und nach dem Abpfiff einen ausführlichen Spielbericht. 

England gegen Wales: Vergangene Duelle

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Freundschaftsspiel

02.05.1984

Wales - England

1:0

Quali zur WM 2006

09.10.2004

England - Wales

2:0

Quali zur WM 2006

03.09.2005

Wales - England

0:1

Quali zur EM 2012

26.03.2011

Wales - England

0:2

Quali zur EM 2012

06.09.2011

England - Wales

1:0

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare