Zweites Spiel des Gastgebers

EM 2016: So endete Frankreich gegen Albanien

+
Am Mittwoch treffen Frankreich und Albanien aufeinander.

Marseille - Der zweite Auftritt des Gastgebers Frankreich geht gegen Albanien. Hier erfahren Sie, wie Sie das Spiel jetzt live im Free-TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 9. Juli 2016: Im Finale der EM stehen Portugal und Frankreich. In unserem Guide erfahren Sie, wo Sie das Endspiel live sehen können.

Update vom 8. Juli 2016: Die EM steht kurz vor dem Abschluss: Im Finale treffen Gastgeber Frankreich und Portugal aufeinander. Wir haben den Faktencheck gemacht: Das sind Quoten, Statistik und Aufstellung der Partie Frankreich gegen Portugal.

Update vom 2. Juli 2016: Dank Antoine Griezmann können die Franzosen das große Ziel vom EM-Sieg im eigenen Land noch erreichen. Denn er schoss im Achtelfinale nicht nur den Ausgleich, sondern auch das entscheidende Tor zur Führung. Nun geht es in der Runde der besten 8 gegen einen Underdog. Hier erfahren Sie, wie Sie das Viertelfinale Frankreich - Island live im TV und im Live-Stream ansehen können.

Update vom 18. Juni 2016: Das Spiel zwischen Rumänien und Albanien birgt aufgrund der aktuellen Tabellenkonstellation in Gruppe A noch reichlich Spannung. Hier erfahren Sie, wie Sie die EM-Begegnung zwischen Rumänien und Albanien live im TV und im Stream verfolgen können.

Update vom 18. Juni 2016: Im dritten Spiel der Gruppe A trifft die Schweiz bei der EM 2016 am Sonntag auf Frankreich. Wir verraten Ihnen, wie Sie das Spiel Frankreich gegen Schweiz live im Free-TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 15. Juni 2016: Erst spät und dann doppelt: Frankreich hat sich gegen den Underdog Albanien überraschend schwer getan und doch gesiegt. Griezmann und Payet erlösten die grande Nation erst ab der 90. Minute.

Am Mittwoch startet bereits der zweite Spieltag der Gruppenphase bei der EM 2016. 

Im zweiten Spiel der Gruppe A an diesem Tag, treffen Albanien und Gastgeber Frankreich aufeinander, die nach dem Auftakt-Sieg gegen Rumänien den nächsten Schritt Richtung Achtelfinale machen wollen. Die Albaner stehen nach der 0:1-Niederlage gegen die Schweiz dagegen schon mit dem Rücken zur Wand, gegen die hochfavorisierten Franzosen muss mindestens ein Punkt her. Doch das wird schon schwer genug. Mit dem späten Sieg über Rumänien dürfte die "Equipe Tricolore" auf einer emotionalen Welle des Erfolges ins Spiel gehen, dazu werden Sie von den eigenen Fans lautstark angefeuert. Albanien hat bei Weitem nicht die Qualität des Gastgebers und wird nur über den Kampf eine Chance im Stade Velodrome in Marseille haben. 

In unserem TV-Guide haben wir zusammengefasst, wie Sie das Spiel Frankreich gegen Albanien live verfolgen können. 

Frankreich gegen Albanien: EM 2016 jetzt live im Free-TV in der ARD

Nachdem am Dienstag das ZDF die EM-Spiele übertrug, ist am Mittwoch wieder die ARD dran. "Das Erste" überträgt insgesamt 22 Spiele live bei der EM 2016, darunter auch zwei Partien der deutschen Nationalmannschaft in der Gruppenphase - etwa der 2:0-Auftakt-Sieg gegen die Ukraine war bereits zu sehen.

Die Partie Frankreich gegen Albanien wird das Highlight-Spiel dieses sechsten EM-Tages. Anpfiff in Marseille ist um 21 Uhr, zuvor finden bereits die Partien Russland gegen Slowakei (15 Uhr) und Rumänien gegen die Schweiz (18 Uhr) statt. Moderator Matthias Opdenhövel und sein Experte Mehmet Scholl melden sich direkt nach der Tagesschau um 20:15 Uhr live von der französischen Mittelmeerküste. Zum Anstoß um 21 Uhr übernimmt dann Kommentator Tom Bartels. 

Frankreich gegen Albanien: EM 2016 jetzt im kostenlosen Live-Stream auf sportschau.de und in der ARD-Mediathek

Neben der Live-Übertragung im Free-TV bietet die ARD zudem zwei kostenlose Live-Streams an: So können Sie die Begegnung zwischen Frankreich und Albanien auch von ihrem PC aus verfolgen und zwar über den Webbrowser auf sportschau.de und in der ARD-Mediathek. Wer unterwegs ist und nur ein so genanntes mobiles Endgerät dabei hat (Smartphone, Tablet), kann die Partie über die ARD-App verfolgen, die es kostenlos im Itunes-Store (für Apple-Nutzer) und im Google Play Store (für Android-Nutzer) zum Download gibt. Auch für die ARD-Mediathek gibt es eine kostenfreie Anwendung, ebenfalls bei Itunes und bei Google Play.

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen ist der Live-Stream nur in Deutschland verfügbar. Über die IP-Adresse erkennt der Server, wo sich der Nutzer gerade befindet. Diesen Vorgang nennt man "Geoblocking". Es gibt allerdings eine Möglichkeit, diese Ländersperre zu umgehen. Bekannte Dienste, die das ermöglichen, sind beispielsweise IPVanish, vyprVPN, Hide My Ass oder auch VPN One Click, Proxy Droid und Faceless.

Wir haben auch schon zusammengefasst, wie ein Rechtsanwalt die rechtliche Lage des "Geoblocking" beurteilt.

Weiterer Hinweis: Für einen Live-Stream ist eine stabile WLAN-Verbindung von Vorteil - ein Live-Stream verbraucht eine große Menge an Daten. Daran sollten Sie immer denken, wenn Sie von unterwegs über Smartphone oder Tablet schauen. Gegebenenfalls müssen Sie Datenvolumen dazu kaufen. 

Frankreich gegen Albanien: EM 2016 heute live im Free-TV beim ORF

Der österreichische Rundfunk hat sich die Rechte an allen Spielen bei der EM 2016 gesichert. Somit übertragen die Österreicher auch die Partie Frankreich gegen Albanien. Nach den 20-Uhr-Nachrichten "ZIB" startet der Countdown zum Abendspiel. Ab 20:15 moderiert Rainer Pariasek die Vorberichte, an seiner Seite werden Herbert Prohaska und Roman Mählich die Partie analysieren. Am Mikrofon aus Marseille kommentiert ab 20:50 Uhr Michael Bacher. 

Im Süden Deutschlands ist der ORF über Antenne zu empfangen. Wer auch in anderen Gebieten der Bundesrepublik die österreichische Übertragung sehen möchte, erfährt hier, wie das Ganze funktioniert

Frankreich gegen Albanien: EM 2016 jetzt im kostenlosen Live-Stream via ORF

Genau wie die deutschen Kollegen von der ARD bietet auch der ORF eine kostenlose Alternative via Live-Stream im Internet an: Der Stream kann auf sport.ORF.at abgerufen werden. Für mobile Endgeräte gibt es die App "ORF-Fußball", die im Itunes- und Google Play Store zum Download bereit steht. Zudem ist ein Live-Stream in der ORF-TVthek zu finden.

Frankreich gegen Albanien: EM 2016 jetzt bei uns im Live-Ticker

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, die Partie Frankreich gegen Albanien im TV oder im Stream zu verfolgen, können Sie auf unseren EM-Ticker umsteigen: Dort erfahren Sie alle News rund um die Europameisterschaft und verpassen kein Spiel. Hier können Sie in unserem Sendeplan nachlesen, wann Sie für welche Partie einschalten müssen.

Frankreich gegen Albanien: Die bisherigen Duelle

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Freundschaftsspiel

13.06.2015

Albanien - Frankreich

1:0

Freundschaftsspiel

14.11.2014

Frankreich - Albanien

1:1

EM 2012 Qualifikation-Gruppenphase

07.10.2011

Frankreich - Albanien

3:0

EM 2012 Qualifikation-Gruppenphase

02.09.2011

Albanien - Frankreich

1:2

EM 1992 Qualifikation-Gruppenphase

30.03.1991

Frankreich - Albanien

5:0

EM 1992 Qualifikation-Gruppenphase

17.11.1990

Albanien - Frankreich

0:1

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare