Letztes Vorrundenspiel

EM 2016: So endete Nordirland gegen Deutschland

+
Auch das EM-Spiel Nordirland gegen Deutschland ist jetzt live im TV und im Live-Stream zu sehen.

Paris - So sehen Sie das EM-Spiel Nordirland gegen Deutschland jetzt live im TV und im Live-Stream. Holt die DFB-Elf noch den Sieg in Gruppe C?

Update vom 4. August 2016: Mit dem EM-Titel wurde es leider nichts. Aber ab heute geht Deutschland bei Olympia 2016 auf Medaillenjagd. Gegen Mexiko startet die U23-Nationalmannschaft ins Turnier. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Mexiko gegen Deutschland bei Olympia 2016 live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 21. Juni 2016: Deutschland steht im Achtelfinale der EM 2016. Das DFB-Team siegte im letzten Gruppenspiel dank eines Tores von Mario Gomez gegen Nordirland mit 0:1.

Für Deutschland geht es jetzt im letzten Vorrundenspiel der EM 2016 gegen Nordirland um den Sieg in Gruppe C. Und damit um einen leichteren Achtelfinal-Gegner. Nämlich einen der vier besten Gruppendritten. Falls die DFB-Elf weiterhin ihrem Ruf als Favorit gerecht werden will, muss jetzt mehr kommen als zuletzt gegen Polen. Im zweiten Spiel des Turniers (in dem Deutschland traditionell gerne mal stolpert) langte es nur zu einem torlosen Unentschieden.

Fans und Experten diskutieren vor dem Spiel Nordirland gegen Deutschland vor allem, ob Mario Götze und Mesut Özil nochmals von Anfang an spielen sollen. Oder soll Jogi Löw ein Nachwuchs-Talent wie Leroy Sané in die Aufstellung holen? Bislang waren die bewährten Offensivkräfte noch nicht besonders torgefährlich. Thomas Müller hatte Ladehemmung, Mario Götze wirkte als "falsche Neun" auffallend ungefährlich und von Julian Draxler kam auch noch nicht wirklich viel. Gibt Bundestrainer Jogi Löw haute der Mannschaft noch eine Chance, zu ihrer Form zu finden? Oder besetzt er in der Aufstellung gegen Nordirland einige Positionen neu?

Die Spannung steigt vor dem letzten EM-Gruppenspiel der DFB-Elf. Anstoß im Parc de Princes in Paris ist um 18:00 Uhr. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Nordirland gegen Deutschland live im TV und im kostenlosen Live-Stream sehen können. 

Nordirland gegen Deutschland: EM 2016 jetzt live im Free-TV in der ARD

Die ARD hat bereits den EM-Auftakt der Nationalmannschaft gegen die Ukraine übertragen. Nachdem das ZDF das zweite Gruppenspiel der Löw-Elf gegen Polen gezeigt hat, ist das abschließende Vorrundenspiel der Nationalmannschaft gegen Nordirland wieder im Ersten zu sehen.

Die ARD beginnt die Vorberichte zum letzten Gruppenspiel der DFB-Elf um 17:05 Uhr. Moderator Matthias Opdenhövel meldet sich zusammen mit Experte Mehmet Scholl live aus dem Studio im International Broadcast Center (IBC) in Paris, das sich die beiden öffentlich-rechtlichen Sender zur EM 2016 teilen. Scholl kritisierte DFB-Spieler Mesut Özil nach dem Polen-Spiel wegen dessen unzureichender Leistung. Özil wehrte sich gegen die Kritik des ARD-Experten. Gut möglich, dass Scholl und Opdenhövel vor dem Spiel Nordirland gegen Deutschland die Personalie Özil nochmals diskutieren.

Kommentator Tom Bartels meldet sich zum Anpfiff um 18:00 Uhr live aus dem Prinzenpark in Paris.

Um einer möglichen Verschiebung von Spielen entgegenzuwirken,  werden die jeweils zwei Begegnungen am letzten EM-Spieltag einer Gruppe zeitgleich ausgetragen. Parallel zu Deutschland gegen Nordirland treffen die Ukraine und Polen aufeinander. Das Duell kommt live auf Sat.1 und ran.de.

Übrigens: Schon vor den Vorberichten zum Spiel Nordirland gegen Deutschland geht es in der ARD um unsere Mannschaft. Die Doku "Football made in Germany" zeigt, wie die Nachwuchsförderung des Deutschen Fußballbunds eine bärenstarke Nationalmannschaft hervorgebracht hat.  

Nordirland gegen Deutschland: EM 2016 jetzt im kostenlosen Live-Stream der ARD

Das ARD-Programm kann man aber nicht nur am TV, sondern auch per Live-Stream in der ARD-Mediathek verfolgen. Über jeden Webbrowser können Fußballfans das Spiel online am PC, Laptop, Tablet und Smartphone verfolgen. Speziell für mobile Endgeräte bietet der Sender die ARD-App zum kostenfreien Download bei iTunes (für Apple-Kunden) sowie im Google Play Store (für Android-Geräte) an.

Das Streaming-Angebot der ARD geht natürlich über die Mediathek hinaus: Auf der Seite sportschau.de bietet der Sender einen Live-Stream zum heutigen Spiel Nordirland gegen Deutschland. Eine eigene Sportschau-App mit dem Live-Stream gibt es kostenlos zum Download bei iTunes (für Apple-Geräte) oder im Google Play Store (für Android-Geräte). Die Sportschau-App wurde pünktlich zur EM 2016 zum umfassenden Multimedia-Angebot erweitert. Zuschauer können parallel zu deutschen Spielen auf ihrem Smartphone oder Tablet Aufstellungen, Live-Daten, das Beste aus den sozialen Netzwerken oder Highlight-Videos vom Spiel ansehen.

Nordirland gegen Deutschland: So sehen Sie den Live-Stream der ARD zur EM 2016 im Ausland

Wichtiger Hinweis: Die Live-Streams der ARD sind aus rechtlichen Gründen nur in Deutschland zu sehen. Über die IP-Adresse erkennen die Betreiber, aus welchem Land ein Stream angeklickt wird. Wer den Stream jetzt etwa von der italienischen Adria oder von Mallorca aus anklickt, wird geblockt. Der Grund: In anderen Ländern haben andere Sender die EM-Übertragungsrechte und bieten eigene Live-Streams an. "Geoblocking" nennt sich diese Form der Aussperrung via IP-Adresse.

Aber: Längst gibt es Mittel und Wege, um die Live-Streams der ARD auch im Ausland sehen zu können. Das Zauberwort heißt VPN. Diese Abkürzung steht für "Virtual Private Network". So ein VPN kann man etwa über den Dienst Hotspot Shield einrichten. Dieser weist einem eine IP-Adresse aus jenem Land zu, aus dem der Live-Stream übertragen wird. Im Falle der ARD kann man also in Italien oder Spanien via VPN eine deutsche IP-Adresse auswählen. Und schon ist der Live-Stream freigeschalten. Andere beliebte Dienste, die das Geoblocking umgehen sind IPVanish, vyprVPN oder Hide My Ass. Das Umgehen des Geoblockings funktioniert natürlich auch bei ausländischen Live-Streams. Hierzu gleich mehr...

Wer jetzt einen Live-Stream der ARD zum letzten EM-Gruppenspiel zwischen Nordirland und Deutschland auf einem Smartphone oder Tablet verfolgen möchte: Mit so genannten Proxy-Apps lässt sich die IP-Sperre auch auf mobilen Endgeräten umgehen. Zu den beliebtesten Diensten, die solche Streams freischalten, gehören VPN One Click, Proxy Droid oder Faceless.

Falls Sie sich nun fragen, wie legal das Ganze ist: Wir haben bereits zusammengefasst, wie ein Rechtsanwalt das Umgehen des Geoblockings aus juristischer Sicht beurteilt.

Weiterer Hinweis: Einen Live-Stream sollte man immer über eine stabile WLAN-Verbindung schauen. Denn so ein Stream frisst eine große Datenmenge. Wer von unterwegs aus zuschaut, kann schnell sein gesamtes Datenvolumen aufbrauchen. Wer dann noch schnell im Netz surfen will, muss ein Kontingent hinzukaufen.

Deutschland gegen Nordirland: EM 2016 jetzt live im Free-TV in SRF (und Zusammenfassung im ORF)

Für deutsche Fußballfans gibt es zur EM 2016 noch zwei weitere deutschsprachige Free-TV-Angebot: Nämlich im österreichischen Rundfunk (ORF) und im Schweizer Fernsehen (SRF). Beide Sender haben ebenfalls die Übertragungsrechte für die EM 2016.

Aber: Nur der Sender SRF 2 zeigt jetzt das Spiel Nordirland gegen Deutschland live. Der ORF zeigt das Spiel unserer Gruppengegner Ukraine gegen Polen. Die Highlights des Deutschland-Spiels gibt es in ORF eins in einer Zusammenfassung ab 23:55 Uhr. Wie man den ORF in Deutschland live im TV empfangen kann, haben wir bereits zusammengefasst.

Bleibt also nur noch die Live-Übertragung in SRF zwei. Der Schweizer Sender steigt ab 17:00 Uhr mit der Vorberichterstattung ein. Moderator ist Paddy Kälin, Christoph Spycher fungiert als Experte. Dani Kern kommentiert das EM-Spiel Nordirland gegen Deutschland live ab 18:00 Uhr. SRF zwei ist in der Schweiz frei über Kabel und DVB-T zu empfangen. Wer Sie in den Grenzgebieten in Bayern und Baden-Württemberg wohnt, kann den Sender über eine entsprechende Antenne ansehen. Über Satellit sind diese Sender grundsätzlich verschlüsselt.

Der Empfang von SRF2 ist in Deutschland beispielsweise über Zattoo oder Magine TV möglich.

EM 2016: Nordirland gegen Deutschland jetzt im kostenlosen Live-Stream von SRF2

Das Schweizer Fernsehen bietet auch einen kostenlosen Live-Stream zum Spiel Nordirland gegen Deutschland an: Diesen findet man in der Mediathek des SRF. Einen Live-Stream für mobile Endgeräte bietet die kostenlose App Play SRF. Diese gibt es für Apple-User zum Download bei iTunes und für Android-User zum Herunterladen im Google Play Store

Sie haben es vermutlich schon erraten: Die Live-Streams von SRF 2 sind eigentlich auch nur in der Schweiz zu sehen. Aber: Dass man das "Geoblocking" via VPN umgehen kann, haben wir ja schon verraten.

Nordirland gegen Deutschland: EM 2016 jetzt im kostenlosen Live-Stream ohne ARD

Auf diversen Streaming-Portalen findet man auch ohne ARD und SRF 2 zahlreiche kostenlose Live-Stream-Angebote zum letzten Vorrundenspiel der DFB Elf bei der EM 2016. Die Bild-Qualität der Streams kann jedoch nicht mit den Angeboten der beiden Sender mithalten. Auch muss mit einem ausländischen Kommentar und viel Werbung gerechnet werden. Darüber hinaus kann man sich auf solchen kostenlosen-Live-Stream-Seiten leicht Viren oder andere Malware einfangen. Zudem sollte beachtet werden, dass die rechtliche Lage solcher Live-Streams nicht gänzlich geklärt ist. Wer auf Nummer sicher gehen will, der kann sich an unserer Liste mit kostenlosen und legalen Live-Streams orientieren.

Deutschland gegen Nordirland: Der dritte EM-Auftritt des DFB Teams jetzt bei uns im Live-Ticker

Wie bereits zu den ersten beiden Auftritten der DFB-Elf bei der EM in Frankreich bieten wir Ihnen auch zum abschließenden Gruppenspiel gegen Nordirland einen ausführlichen Live-Ticker an. In unserem Live-Ticker halten wir Sie über das Spielgeschehen auf dem Laufenden. Vorab erhalten Sie sämtliche Informationen über die Partie, inklusive der beiden Mannschaftsaufstellungen, und nach Abpfiff gibt es zudem einen umfangreichen Spielbericht.

Deutschland gegen Nordirland: Die letzten sieben Begegnungen

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Testspiel

04.06.05

Nordirland - Deutschland

1:4

EM-Quali, 1998/99

08.09.99

Deutschland - Nordirland

4:0

EM-Quali, 1998/99

27.03.99

Nordirland - Deutschland

0:3

WM-Quali, 1996/97

20.08.97

Nordirland - Deutschland

1:3

WM-Quali, 1996/97

09.11.96

Deutschland - Nordirland

1:1

Testspiel

29.05.96

Nordirland - Deutschland

1:1

Testspiel

02.06.92

Deutschland - Nordirland

1:1

deu/fro

auch interessant

Meistgelesen

So sehen Sie das Bundesligaspiel 1. FC Köln heute gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie das Bundesligaspiel 1. FC Köln heute gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten
Nach Nullnummer: Hoffenheim erhebt Vorwürfe gegen Eintracht
Nach Nullnummer: Hoffenheim erhebt Vorwürfe gegen Eintracht

Kommentare