Zweites Spiel unserer Nachbarn

EM 2016: So ging Portugal gegen Österreich aus

+
Top-Spiel der Gruppe F: Portugal gegen Österreich.

Paris - Das Spitzenspiel der Gruppe F am Samstag heißt Portugal gegen Österreich. So sehen Sie das Spiel heute live im Free-TV und im Live-Stream.

Update vom 9. Juli 2016: Portugal und Frankreich bestreiten das Finale der EM 2016. In unserem Guide erfahren Sie, wo Sie das Endspiel live im TV und im Stream mitverfolgen können.

Update vom 8. Juli 2016: Die EM steht kurz vor dem Abschluss: Im Finale treffen Gastgeber Frankreich und Portugal aufeinander. Wir haben den Faktencheck gemacht: Das sind Quoten, Statistik und Aufstellung der Partie Frankreich gegen Portugal.

Update 2 vom 5. Juli 2016: Nach der Partie zwischen Portugal und Wales wird der erste Finalist der Europameisterschaft in Frankreich feststehen. Hier erfahren Sie alles, was Sie zu Quoten, Statistik und möglichen Aufstellungen im ersten Halbfinale der EM 2016 wissen müssen.

Update 1 vom 5. Juli 2016: Jetzt wird es langsam richtig spannend: Die EM geht mit den Halbfinals in die ganz heiße Phase. Hier erfahren Sie, wie Sie das Spiel Portugal gegen Wales live im TV und im Stream sehen können.

Update 2 vom 29. Juni 2016: Portugal oder Polen? Wer hat die Favoritenrolle im ersten Viertelfinale? Wir haben den Faktencheck gemacht.

Update 1 vom 29. Juni 2016: Bei Polen gegen Portugal kommt es zum Stürmer-Duell zwischen Robert Lewandowski und Cristiano Ronaldo. Hier erfahren Sie, wie Sie das EM-Viertelfinale zwischen Polen und Portugal live im Free-TV und im kostenlosen Live-Stream sehen können.

Update vom 19. Juni 2016: Das letzte Vorrundenspiel der Gruppe B steht am Montag an. Welche Spiele der EM 2016 wann im Fernsehen zu sehen sind, erfahren Sie in unserem TV-Plan.

Portugal bleibt auch nach dem zweiten Gruppenspiel bei der EM in Frankreich sieglos und muss um den Einzug ins Achtelfinale bangen. Der EM-Zweite von 2004 kam im Spiel der Gruppe F gegen Österreich nicht über ein 0:0 hinaus und steht nun mit zwei Punkten im letzten Gruppenspiel gegen Ungarn am nächsten Mittwoch unter Siegzwang. Im Prinzenparkstadion von Paris scheiterte Portugals Starspieler Cristiano Ronaldo in der 79. Minute mit einem Foulelfmeter und traf nur den Pfosten. Österreich kann nach dem ersten Punktgewinn das Achtelfinale mit einem Sieg gegen Island noch erreichen.

Vorbericht

Sie bilden den Abschluss des zweiten Spieltages der Gruppenphase bei dieser Europameisterschaft: Portugal und Österreich. Am Samstag müssen sie bei der EM 2016 gegeneinander antreten.

Beide Mannschaften waren die Favoriten auf den Sieg in der Gruppe F bei der EM 2016 - und beide enttäuschten im ersten Spiel. Die Portugiesen mit Superstar Cristiano Ronaldo verzweifelten an Islands Defensive und kamen nicht über ein 1:1 hinaus. Für die hochgehandelten Österreicher lief es noch viel schlechter. Nach der zweitstärksten Qualifikation aller Teams ging die Mannschaft der Alpenrepublik mit großen Ambitionen ins Turnier, verlor aber ihren Auftakt dann mit 0:2 gegen Nachbar Ungarn. Somit sind beide Teams bereits gehörig unter Zugzwang, um einem Aus oder einem starken Gegner im Achtelfinale aus dem Weg zu gehen.

Portugal gegen Österreich: EM 2016 heute live im Free-TV in der ARD

Den halben Tag ist die ARD am Samstag in Frankreich bereits auf Sendung mit ihrer Sportschau, die mittags noch von Alexander Bommes und Arnd Zeigler im Pariser Studio moderiert wurde, bevor am Abend direkt nach der Tagesschau um 20.15 Uhr Matthias Opdenhövel und Mehmet Scholl übernehmen. Nach den Spielen Belgien gegen Irland und Island gegen Ungarn beschäftigen sich die beiden Fußball-Experten dann mit dem späten Abendspiel Portugal gegen Österreich, das um 21 Uhr angepfiffen wird. Opdenhövel und Scholl melden sich aus dem Parc des Princes, ebenfalls in Paris. Kommentiert wird die Partie von Gerd Gottlob.

Portugal gegen Österreich: EM 2016 heute im kostenlosen Live-Stream auf sportschau.de und in der ARD-Mediathek

Zusätzlich zur TV-Übertragung gibt es das Live-Angebot der ARD im Internet. Auf sportschau.de finden Sie einen Live-Stream zum Spiel Portugal gegen Österreich, genauso wie auch in der ARD-Mediathek. Auf einem normalen Computer sind diese Seiten über den normalen Webbrowser aufrufbar. Für mobile Endgeräte gibt es zusätzlich die ARD-App, die es kostenlos im iTunes- und im Google Play Store zum Herunterladen gibt. Auch die Anwendung zur Mediathek finden Sie als Apple- und Android-User in den jeweiligen Stores - ebenfalls kostenfrei.

Aber: Der ARD-Live-Stream ist aus rechtlichen Gründen nur in Deutschland einsehbar. Wer den Stream außerhalb der Grenze aufruft, wird durch eine Ländersperre geblockt, dem sogenannten "Geoblocking". Umgehen können Sie diese über Dienste wie IPVanish, vyprVPN oder Hide My Ass. Wenn Sie die rechtliche Situation kennenlernen möchten, lesen Sie hier, was ein Rechtsanwalt dazu sagt.

Noch etwas: Für einen solchen Live-Stream ist eine WLAN-Verbindung am sinnvollsten. Da diese Streams eine gehörige Datenmenge verbrauchen, sollten Sie ihn nicht unterwegs schauen, wenn Sie nicht gleich ihr gesamtes Datenvolumen aufbrauchen möchten.

Portugal gegen Österreich: EM 2016 im Free-TV bei ORF und SRF2

Das große Highlight des Tages im ORF ist der zweite Auftritt des ÖFB-Teams gegen Portugal. Nach gut neun Stunden Sendung mit Vorberichten und den Live-Spielen um 15 und 18 Uhr, beginnt um 21 Uhr die Partie der Rot-Weiß-Roten. Der Countdown für Portugal gegen Österreich startet bereits um 20 Uhr, Rainer Pariasek wird moderieren, analysieren werden Herbert Prohaska, Peter Hackmair und Roman Mählich. Das Spiel kommentieren wird Thomas König. Wer den ORF in Deutschland sehen will, ihn aber nicht über Antenne empfangen kann, erfährt hier, wie es auch so funktioniert.

Auch das SRF2 wird die Partie übertragen. Matthias Hüppi und Rolf Fringer moderieren, zudem wird Adi Hütter zu Gast sein. Um 20.30 Uhr beginnt der Countdown auf das Spiel. Kommentieren wird dann Dani Kern. Das SRF ist via Internet über Zattoo und Magine TV empfangbar.

Portugal gegen Österreich: EM 2016 heute im kostenlosen Live-Stream via ORF und SRF

Auch das Spiel zwischen Portugal und Österreich wird nicht nur im Free-TV zu sehen sein. Auf sport.orf.at und auch in der ORF-TVthek gibt es die Partie via Internet. Das Schweizer Fernsehen bietet ebenfalls einen Live-Stream in seiner Mediathek an. 

Aber auch hier gilt die Ländersperre, die ein Abruf des Streams außerhalb Österreichs, beziehungsweise der Schweiz, verhindert. Wie Sie diese umgehen können, erfahren Sie oben. 

Portugal gegen Österreich: EM 2016 heute bei uns im News-Ticker

Wer nicht die Zeit oder die Verbindung für einen Live-Stream hat, kann täglich auf unserem Portal einen News-Ticker mit allem Wissenswerten rund um die EM 2016 finden. Zudem haben wir einen Sendeplan zu allen Spielen der Euro.

Portugal gegen Österreich: Vergangene Duelle

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

11.10.1995

EM 1996 Qualifikation-Gruppenphase

Österreich - Portugal

1:1

13.11.1994

EM 1996 Qualifikation-Gruppenphase

Portugal - Österreich

1:0

02.09.1992

Freundschaftsspiele

Österreich - Portugal

1:1

04.09.1991

Freundschaftsspiele

Portugal - Österreich

1:1

21.11.1979

EM 1980 Qualifikation-Gruppenphase

Portugal - Österreich

1:2

15.11.1978

EM 1980 Qualifikation-Gruppenphase

Österreich - Portugal

1:2

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare