1. tz
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Fußball-EM

Public Viewing bei jedem Wetter: Hier sehen Sie die Fußball-EM in München live

Erstellt:

Von: Maximilian Kettenbach, Simon Krug, Florian weiß

Kommentare

So feierten die Fans beim Public Viewing zum WM-Finale 2014 im Löwenbräukeller.
So feierten die Fans beim Public Viewing zum WM-Finale 2014 im Löwenbräukeller. © Kruse Ralf

München - Das sind die besten Public-Viewing-Locations in München für die EM 2016. Hier erfahren Sie, wo Sie reservieren können, wie viele Bildschirme und welches Bier es gibt.

München macht sich bereit für die größte und längste Party des Jahres vom 10. Juni bis 10. Juli 2016. Wir liefern Ihnen die Hotspots und beantworten die nötigen Fragen dazu.

Damit auch bis tief in die Nacht gefeiert werden darf, hat der Bundesrat Mitte Mai die Lärmschutzverordnungen während der Fußball-EM gelockert. Infos zum EM-Spielplan gibt's hier. Außerdem bieten wir den kompletten EM-Sendeplan.

Wir haben für Sie die besten Public-Viewing-Locations in München für die EM 2016 zusammengestellt.

EM 2016: Public Viewing am Olympiasee

Der Olympiapark bietet zur Fußball-EM 2016 drei verschiedene Public Viewings an. Die ersten beiden Gruppenspiele der Nationalmannschaft werden am Olympiasee gezeigt, ähnlich wie bei der WM 2006. Eine Großbildleinwand wird dabei auf Stelzen im See platziert, die Fans können auf den Stufen am Ufer Platz nehmen. Achtung: Der Eintritt zum Public Viewing kostet sechs Euro (6-14 Jahre, Kinder unter 6 Jahren sind frei) bzw. acht Euro (Erwachsene).

EM 2016: Public Viewing im Olympiastadion

Ab dem letzten Gruppenspiel (bis hoffentlich zum Endspiel) zieht das Public Viewing dann vom Olympiasee ins Münchner Olympiastadion um, wo die Fans eine 250 qm große Leinwand erwartet. Für das passende Rahmenprogramm sorgt das Team von Radio Gong 96,3. Achtung: Der Eintritt zum Public Viewing kostet sechs Euro (6-14 Jahre, Kinder unter 6 Jahren sind frei) bzw. acht Euro (Erwachsene).

EM 2016: Public Viewing im Kino am Olympiasee

Neben den beiden Locations am Olympiasee am Spiridon-Louis-Ring 27 und im Olympiastadion werden die Partien der deutschen Nationalmannschaft auch im Kino am Olympiasee übertragen. Dort fanden noch vor wenigen Tagen im Rahmen des Open-Air-Festivals Rockavaria einige Konzerte statt. Achtung: Der Eintritt zum Public Viewing kostet sechs Euro (inkl. einem Glas Prosecco).

EM 2016: Public Viewing im Hirschgarten

Der inoffiziell größte Biergarten der Welt zeigt den Fans beim Public Viewing zur Fußball-EM 2016 Live-Übertragungen aller deutschen Spiele auf vier großen Leinwänden.

EM 2016: Public Viewing im Augustiner-Keller

Zentral an der Arnulfstraße, unweit des Hauptbahnhofs und der Hackerbrücke gelegen, ist der Augustiner Keller für die Fußball-Fans seit Jahren ein beliebtes Ziel für Fußball. Auch zur EM 2016 gibt es hier wieder alle Spiele zu sehen.

EM 2016: Public Viewing im Paulaner am Nockherberg

Der Berg ruft - auch zur Fußball-EM 2016! Der Paulaner am Nockherberg ist bei den Münchner Fans ein beliebtes Ziel, denn sowohl im Biergarten als auch im Festsaal werden die Partien gezeigt.

EM 2016: Public Viewing im Löwenbräukeller

Alle Deutschland-Spiele werden im Löwenbräukeller von 95.5 Charivari begleitet und vom DFB-Stadionsprecher Andy Wenzel moderiert. Zudem besteht die Möglichkeit, spezielle VIP-Tickets für die Spiele zu reservieren. Der Eintritt ist frei! Einlass ist immer drei Stunden vor Spielbeginn.

EM 2016: Public Viewing im Hofbräukeller

Der traditionsreiche Hofbräukeller am Wiener Platz ist auch bei der Fußball-EM dabei und zeigt alle Partien des Turniers live und in voller Länge.

EM 2016: Public Viewing im Gasthof Hinterbrühl

Der Gasthof Hinterbrühl überträgt die Fußball-EM live im Restaurant und im großen Biergarten. Während in der Gruppenphase neben den Deutschlandspielen noch weitere Top-Begegnungen gezeigt werden, wird ab dem Achtelfinale jedes Match übertragen.

EM 2016: Public Viewing im Paulaner Bräuhaus

Zur EM wurde eigens für das Paulaner Bräuhaus der "Vladimir" gebraut, ein spritziges Weißbier mit leichter Zitrus-Hopfennote.

EM 2016: Public Viewing im Seehaus im Englischen Garten

Fußball-Feeling mit Blick auf den Kleinhesseloher See mitten im Englischen Garten - das gibt es in München beim Public Viewing im Seehaus.

EM 2016: Public Viewing in der Hirschau

Ein weiteres Highlight für das Public Viewing in München ist der beliebte Biergarten in der Hirschau im Englischen Garten. Freier Blick auf die Leinwand ist hier garantiert.

EM 2016: Public Viewing im Franziskanergarten

Der Franziskanergarten im Osten Münchens zeigt alle EM-Spiele live im großen Biergarten. Bei schlechtem Wetter werden im Wirtshaus allerdings nur die Partien der deutschen Elf übertragen, ab dem Viertelfinale alle Spiele.

EM 2016: Public Viewing im Backstage 

Das Backstage ist bei den vergangenen Großturnieren der DFB-Elf in München ganz vorne mit dabei gewesen. Auch diesmal wieder. Es besteht die Möglichkeit EM-DELUXE-Tickets zu reservieren. Der Eintritt ist frei.

EM 2016: Public Viewing Open-Air-Kino im Viehhof

Mitten im Schlachthofviertel ist mit Zirkuszelt und Nachtbiergarten für eine prächtige Atmosphäre gesorgt. Ein Schmankerl ist die Frankenweinbar mit über 20 verschiedenen fränkischen Weinen.

EM 2016: Public Viewing im Stadion an der Schleißheimer Straße

Echtes Stadion-Feeling ist hier garantiert. Das Stadion in Münchens Maxvorstadt ist eine der bekanntesten Fußballkneipen Deutschlands.

EM 2016: Public Viewing im 35 Millimeter

Das 35 Millimeter befindet sich im grün bepflanzten Innenhof des Mathäser Filmpalastes. Der gemütliche Stadtgarten glänzt mit einer Bar.

EM 2016: Public Viewing im Mathäser Filmpalast

Großes Kino bei freiem Eintritt: Das Mathäser wird immer mehr zur Hochburg von Public Viewings während Fußball-Großereignissen. So auch bei der EM 2016. Achtung: Es gibt nur max. vier Tickets pro Person.

EM 2016: Public Viewing im Park Café 

Fußballschauen im Park Café hat Tradition in München. Neben einem gelungenen Flair ist auch die Stimmung immer gut. 

EM 2016: Public Viewing in der Champions Sportsbar

Die Sportsbar im Schwabinger Marriott-Hotel: Hier kann man die Fußball-EM im amerikanischen Stil mit Burgern, Sandwiches und Cocktails erleben.

EM 2016: Public Viewing im Le Florida

Das Le Florida ist gleichzeitig Bar und Restaurant und wird bei der EM zur Fußball-Location. Reservierungen werden empfohlen.

EM 2016: Public Viewing in der B7 Sportsbar

Klotzen statt Kleckern - auf gleich zwölf Bildschirmen sind die Spiele der Fußball-EM in der Sportecke des Hacker-Pschorr-Brauhaus auf der Theresienhöhe zu sehen.

EM 2016: Public Viewing im Schiller

Nicht nur die vielen Sport-Devotionalien an der Wand sind in dem Café am Hauptbahnhof bemerkenswert. Fußballspiele werden hier zur großen Party - natürlich auch bei der Fußball-EM 2016.

EM 2016: Public Viewing in der Waldwirtschaft Großhesselohe

Auch die Waldwirtschaft Großhesselohe bietet seinen Gästen an, die EM 2016 im Biergarten oder auf der Terrasse mitzuverfolgen. Alle Plätze sind überdacht, sodass selbst ein Regenschauer die gute Stimmung nicht vermiesen kann.

EM 2016: Public Viewing im Wirtshaus Mühlbacher in der Au

Das Wirtshaus Mühlbacher zeigt alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf Leinwand live und in HD. Somit ist die Gaststätte im Zentrum Münchens sicherlich einen Besuch wert.

EM 2016: Public Viewing in der Echardinger Einkehr

Wer kein Spiel des Fußball-Turniers verpassen möchte, ist in der Echardinger Einkehr genau richtig. Das Wirtshaus in der sogenannten "Maikäfersiedlung" überträgt das Großereignis im Saal und im Biergarten.

EM 2016: Public Viewing im Substanz Club

Fußball-Fans kommen im Substanz Club voll auf ihre Kosten: Bis auf Samstag, den 11. Juni, werden alle Partien der Europameisterschaft live übertragen. Achtung: Der Club öffnet jeweils eine Stunde vor Spielbeginn des ersten Matches des Tages.

EM 2016: Public Viewing im Alten Wirt Forstenried

Der "Alte Wirt" in Forstenried ist auf alle Eventualitäten vorbereitet. Bei schönem Wetter findet das Public Viewing im Biergarten statt, bei Regen im Festsaal auf einem 80" Full-HD-Fernseher.

EM 2016: Public Viewing im Ayinger Ottobrunn

Auch für diejenigen, die außerhalb Münchens nach einer geeigneten Location suchen, haben wir etwas im Angebot: Der Biergarten des Ayinger Ottobrunn hat eine Kapazität von bis zu 1.200 Plätzen. Bei schlechtem Wetter gibt es im Restaurant rund 250 Plätze und drei Großbildfernseher.

EM 2016: Public Viewing im Wirtshaus am Bavariapark

Im Wirtshaus am Bavariapark werden während des Turniers unter anderem alle Deutschlandspiele übertragen. Im Biergarten sind drei Großleinwände angebracht. So kann sichergestellt werden, dass kein Gast eine schlechte Sicht auf das Spiel hat.

EM 2016: Public Viewing im Zar

Auch das Zar in Ramersdorf, nahe der Salzburger Autobahn, bietet zur Fußball-EM Public Viewings an. Hier laufen die Partien auf acht Fernsehern.

Adresse: Rosenheimer Straße 240, 81669 München (Ramersdorf-Perlach), Tel.: 089-68096036, www.zar-bar.de

EM 2016: Public Viewing im Restaurant Troja

Leckere griechische und mediterrane Küche genießen und dabei die Fußball-EM in voller Länge verfolgen - das geht im Restaurant Troja.

EM 2016: Public Viewing im Flughafen München MAC Forum

Im MAC Forum am Münchner Flughafen werden alle Spiele der Fußball-EM live übertragen. Bei den Spielen der deutschen Elf lädt Sportmoderation Jessica Kastrop zu einem Expertentalk. Achtung: Für die Deutschlandspiele fällt pro Besucher eine Eintrittsgebühr an. 5 Euro im Vorverkauf, 7 Euro an der Abendkasse und 3 Euro für Flughafen-Mitarbeiten bzw. Kinder (3-6 Jahre) sowie mobilitätseingeschränkte Personen. Einlass in die Arena ist jeweils zwei Stunden vor Spielbeginn.

EM 2016: Public Viewing in Kilians Irish Pub

Sowohl im Gastraum des Kilians Irish Pub, als auch im Biergarten werden unter anderem die Partien der Iren, Engländer und Deutschen gezeigt. Zur Verfügung stehen HD-Monitore und HD-Leinwände.

EM 2016: Public Viewing in Ned Kelly's Australian Bar

Einzelne Spiele werden im Ned Kelly's im Originalton der entsprechenden Nation ausgestrahlt. Wenn keine Live-Spiele anstehen, gibt es Analysen, Wiederholungen und jede Menge Fußball-Fachsimpelei.

EM 2016: Public Viewing im Kennedy's

Auch das Kennedy's am Sendlinger Tor überträgt alle Begegnungen live. Zudem hat der Biergarten bis nach Mitternacht geöffnet und bietet eine Extra-EM-Karte für den späten Hunger.

EM 2016: Public Viewing im Gutshof Menterschwaige

Alle Spiele werden im Biergarten auf Großleinwand übertragen. Zudem besteht die Möglichkeit, spezielle EM-Pakete für die Spiele zu reservieren. Der Eintritt ist frei.

EM 2016: Public Viewing in der 089 Bar

Die bekannte 089 Bar zeigt alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Der Eintritt ist frei. Es wird darum gebeten, rechtzeitig zu reservieren.

EM 2016: Public Viewing im Freiheiz

Beim Freiheiz Fan Fest werden alle Deutschlandspiele gezeigt. Achtung: Einlass ist jeweils zwei Stunden vor Spielbeginn. Der Eintritt ist frei.

EM 2016: Public Viewing im Alten Wirt Ramersdorf

Die Gaststätte in der Aribonenstraße zeigt alle EM-Spiele der deutschen Nationalmannschaft und weitere interessante Begegnungen im Turnierverlauf auf einer rund 2,50 x 2,50 Meter großen Leinwand.

EM 2016: Public Viewing im Ayinger Bräustüberl

Auch vor den südlichen Toren der Landeshauptstadt gibt es eine Möglichkeit die Fußball-EM mit Freunden zu verfolgen. Der Biergarten des Ayinger Bräustüberls wurde erst im Frühjahr 2016 neu gestaltet.

EM 2016: Public Viewing im Seebiergarten Lerchenau

Im Norden Münchens gibt es die Option, den Seebiergarten Lerchenau zu besuchen und sich dort die EM-Spiele auf insgesamt vier 75" Fernsehern anzusehen.

EM 2016: Public Viewing im Flugwerk Feldkirchen

Im Flugwerk Feldkirchen werden alle Partien des Turniers gezeigt. Als Highlight gibt es ein hausgebrautes Weißbier.

EM 2016: Public Viewing im Metzgerwirt

Auch der Metzgerwirt Nymphenburg zeigt alle EM-Begegnungen live. Zur Verfügung stehen eine Leinwand und noch ein zusätzlicher Fernseher. Von allen Plätzen gibt es eine gute Sicht auf das Geschehen.

EM 2016: Public Viewing im Weyprechthof

Fußball schauen im Biergarten, im Saal oder an der Bar - das alles ist im Weyprechthof möglich. Zudem werden alle Spiele übertragen.

EM 2016: Public Viewing im Troja im Grünen Kranz

Das griechische Restaurant überträgt alle EM-Spiele live auf zwei großen Leinwänden, sowie 10 Großbildfernsehern.

EM 2016: Public Viewing im Nuovo Anema e Core

Klein aber fein - so präsentiert sich das Lokal "Nuovo Anema e Core" in Bogenhausen. Die Gesamtkapazität von ca. 170 Plätzen tut der Stimmung keinen Abbruch. 

EM 2016: Public Viewing im Wintergarten am Elisabethplatz

Der "Wintergarten" in Schwabing zeigt während der Europameisterschaft alle Spiele auf zwei großen TV-Bildschirmen. Im Biergarten finden rund 200 Gäste Platz.

EM 2016: Public Viewing im Dietrich von Bern

Auch das Wirtshaus "Dietrich von Bern" zeigt alle Matches live. Somit kommen Fußball-Fans voll auf ihre Kosten.

EM 2016: Public Viewing im Café Catwalk

Im "Catwalk" werden die EM-Partien auf einer großen Leinwand im Restaurant, sowie zwei weiteren TV-Bildschirmen auf der Terrasse übertragen.

EM 2016: Public Viewing im Leib & Seele

Im Restaurant "Leib & Seele" gibt es die Gelegenheit die EM-Spiele im Lokal oder im Biergarten anzusehen. Reservierungen sind möglich.

Damit Sie jedoch auch das passende Styling haben, haben wir für Sie einige Tipps für das EM-Public-Viewing zusammengestellt.

Haben wir eine wichtige Location vergessen? Schicken Sie uns Ihren Hinweis an onlineredaktion@tz.de und/oder direkt an unseren Redakteur Florian Weiß. Wir aktualisieren unsere Liste regelmäßig.

Auch interessant

Kommentare