Zweiter Spieltag in Gruppe A

EM 2016: So endete Rumänien gegen die Schweiz

+
Am Mittwoch spielt Rumänien gegen die Schweiz.

Paris - Den Auftakt zum zweiten Spieltag der Gruppe A bestreiten am Mittwoch Rumänien und die Schweiz. So sehen Sie das Spiel jetzt live im Free-TV und im Live-Stream.

Update vom 18. Juni 2016: Das Spiel zwischen Rumänien und Albanien birgt aufgrund der aktuellen Tabellenkonstellation in Gruppe A noch reichlich Spannung. Hier erfahren Sie, wie Sie die EM-Begegnung zwischen Rumänien und Albanien live im TV und im Stream verfolgen können.

Update vom 18. Juni 2016: Im dritten Spiel der Gruppe A trifft die Schweiz bei der EM 2016 am Sonntag auf Frankreich. Wir verraten Ihnen, wie Sie das Spiel Frankreich gegen Schweiz live im Free-TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 16. Juni 2016: Die Schweiz hat es gegen Rumänien verpasst, den Einzug ins Achtelfinale der EM 2016 perfekt zu machen. Am frühen Mittwochabend trennten sich beide Mannschaften im ersten Spiel des 2. Spieltags der Gruppe A mit 1:1.

Am Mittwoch beginnt der zweite Spieltag in der Gruppenphase bei der Europameisterschaft 2016.

Die einen können das Achtelfinale bereits buchen, die anderen könnten nach zwei Spielen schon draußen sein. Das Spiel zwischen Rumänien und der Schweiz ist die erste Partie der Gruppe A an diesem Tag. Später treffen Frankreich und Albanien aufeinander. Die Eidgenossen sind mit dem 1:0 über Albanien erfolgreich in die EM 2016 gestartet und wollen gegen Rumänien den großen Schritt Richtung K.o.-Runde gehen. Die Rumänen dagegen brauchen unbedingt Punkte, um noch eine Chance auf ein Weiterkommen zu haben. 89 Minuten lang boten sie Gastgeber Frankreich im Eröffnungsspiel Paroli, bis Dimitri Payet alle Hoffnungen der Gäste auf einen Punkt zerstörte. Als einer der vier besten Gruppendritten hat man zudem noch eine Möglichkeit, bei der EM 2016 weiterzukommen. 

Rumänien gegen Schweiz: EM 2016 jetzt live im Free-TV in der ARD

Am Mittwoch steht der gesamte Tag im Zeichen des Fußballs bei der ARD. Insgesamt 22 Spiele überträgt das Erste Deutsche Fernsehen bei der Europameisterschaft live. Die Moderation aus dem International Broadcast Center (IBC) in Paris übernimmt Alexander Bommes, Arnd Zeigler erklärt uns zusätzlich seine wunderbare Welt des Fußballs. Am Mikrofon ist ab 18 Uhr dann Kommentator Steffen Simon zu hören. Das Spiel findet im Parc des Princes in Paris statt. 

Rumänien gegen Schweiz: EM 2016 jetzt im kostenlosen Live-Stream bei sportschau.de und in der ARD-Mediathek

Natürlich gibt es die Partie zwischen Rumänien und der Schweiz auch im kostenlosen Live-Stream. Für alle, die das Spiel nicht im Fernsehen verfolgen können, gibt es eine weitere Möglichkeit: über den Webbrowser auf sportschau.de und in der ARD-Mediathek. Für beide Seiten gibt es zudem eine App für mobile Endgeräte, auf der der Stream ebenfalls gezeigt wird. Die ARD-App gibt es kostenlos im Itunes- und Google Play Store, ebenso können Apple- und Android-Nutzer die Sportschau-Anwendung kostenfrei im Itunes- , sowie im Google Play Store herunterladen. 

Kleiner Tipp: Der Live-Stream der ARD ist aus rechtlichen Gründen nur in Deutschland verfügbar. Alle, die den Stream aus dem Ausland aus aufrufen, werden geblockt. Diese Ländersperre nennt sich "Geoblocking", die aber relativ einfach umgangen werden kann. Bekannte Seiten, die dies ermöglichen sind zum Beispiel IPVanish, vyprVPN oder Hide My Ass.

Ob das Ganze aber auch legal ist, erklärt Ihnen hier ein Rechtsanwalt.

Nächster Tipp: Ein Live-Stream verbraucht in mobilen Netzen eine große Menge an Daten. Daher ist es wichtig, dass Sie eine stabile WLAN-Verbindung haben, um nicht ihr gesamtes Datenvolumen zu verbrauchen.

Rumänien gegen Schweiz: EM 2016 jetzt im Free-TV im ORF und im SRF2

Wer eine deutschsprachige Alternative für die ARD haben möchte, ist sowohl beim österreichischen ORF, als auch beim Schweizer Fernsehen SRF richtig. Beim ORF beginnt der Countdown zum Spiel um 17:30 Uhr. Die Moderation liegt dabei in den Händen von Bernhard Stör, an seiner Seite analysieren Helge Payer und Roman Mählich die Partie. Um 17:50 Uhr meldet sich dann Kommentator Thomas König live aus Paris.

Wer den ORF in Deutschland nicht empfangen kann: Hier erklären wie Ihnen, wie Sie den Sender trotzdem nutzen können

Das Schweizer Fernsehen überträgt ebenfalls die EM 2016, Rumänien gegen die Schweiz läuft auf SRF2. Ebenfalls um 17:30 Uhr beginnt die Übertragung der Schweizer Kollegen. Dann meldet sich Moderator Paddy Kälin zusammen mit Benjamin Huggel live aus Paris. Am Mikrofon im Stadion sitzt Kommentator Sascha Ruefer. 

Wer hierzulande den das Schweizer Fernsehen sehen möchte: In Deutschland kann SRF2 kostenfrei per Internet über Zattoo und Magine TV empfangen werden.

Rumänien gegen Schweiz: EM 2016 jetzt im kostenlosen Live-Stream via ORF und SRF2

Neben den Live-Übertragungen im Fernsehen bieten beide Sender ebenfalls einen kostenlosen Live-Stream an. Der ORF zeigt das Spiel live auf sport.orf.at und in seiner ORF-TVthek, das Schweizer Fernsehen in seiner Mediathek

Auch hier gilt, dass die jeweiligen Streams nur im Land des Anbieters freigeschaltet sind. Dass heißt, der ORF-Stream geht nur in Österreich, der des SRF nur in der Schweiz. Wie Sie das Ganze umgehen können, haben wir bereits oben zusammengefasst.

Rumänien gegen Schweiz: EM 2016 jetzt bei uns im Live-Ticker

Auf unserem Portal finden Sie jeden Tag einen News-Ticker zur EM, in dem Sie alles Wissenswerte rund um die Euro 2016 und die Live-Spieler finden. Zudem haben wir einen EM-Sendeplan für Sie.

Rumänien gegen Schweiz: Bisherige Duelle

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

WM 1994 Gruppenphase

22.06.1994

Rumänien - Schweiz

1:4

EM 1992 Qualifikation-Gruppenphase

13.11.1991

Rumänien - Schweiz

1:0

EM 1992 Qualifikation-Gruppenphase

03.04.1991

Schweiz - Rumänien

0:0

Freundschaftsspiel

03.04.1990

Schweiz - Rumänien

2:1

WM 1982 Qualifikation-Gruppenphase

11.11.1981

Schweiz - Rumänien

0:0

WM 1982 Qualifikation-Gruppenphase

10.10.1981

Rumänien - Schweiz

1:2

auch interessant

Meistgelesen

Hamburger SV gegen Werder Bremen: So sehen Sie die Bundesliga heute live im TV und im Live-Stream
Hamburger SV gegen Werder Bremen: So sehen Sie die Bundesliga heute live im TV und im Live-Stream
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"

Kommentare