Entscheidung in Gruppe B

So endete Slowakei gegen England

+
Marek Hamsik (l.) und Wayne Rooney wollen ihre Teams ins Achtelfinale führen.

Saint-Étienne - Die Gruppe B ist bis zuletzt offen. Sowohl England als auch die Slowakei können noch als Gruppensieger weiterkommen. Wo Sie die Partie jetzt live im Free-TV und Live-Stream sehen können, erfahren Sie hier.

Update vom 20. Juni 2016: Enttäuschung bei den Engländern. Trotz einer ordentlicher Vorstellung kamen die "Three Lions" nicht über ein torloses Unentschieden gegen abwehrstarke Slowaken hinaus. Damit muss England sich lediglich mit Platz zwei der Gruppe B zufrieden geben. Die Slowakei darf sich berechtige Hoffnungen auf das Achtelfinale machen.

Update vom 20. Juni 2016: Am letzten Vorrundenspieltag der Gruppe B geht es in den Partien Russland gegen Wales und Slowakei gegen England um den Achtelfinaleinzug. Alle Entwicklungen rund um die EM 2016 begleiten wir in unserem Live-Ticker vom Montag.

Es ist das große Finale in der Gruppe B: Die Slowakei trifft auf England. Die Gruppenphase der EM 2016 biegt auf die Zielgerade ein. Am dritten und letzten Spieltag der Gruppe B treffen England und die Slowakei aufeinander. Beide Teams haben noch gute Chancen auf den Gruppensieg. Die Engländer stehen mit vier Punkten an der Spitze. Nach dem Last-Minute-Gegentreffer und dem daraus resultierenden Unentschieden gegen Russland folgte der späte Sieg im "Battle of Britain" gegen die benachbarten Waliser. Mit einem Erfolg gegen die Slowakei wären die "Three Lions" damit sicher als Gruppensieger für das Achtelfinale qualifiziert. Selbst bei einem Unentschieden wären die Briten mindestens Zweiter. 

Bei den Slowaken sieht das ein wenig anders aus. Nach der Auftakt-Niederlage gegen Wales gewann die Truppe um Superstar Marek Hamsik ihr zweites Spiel mit 2:1 gegen Russland. Ein Unentschieden könnte schon zum Erreichen der K.o.-Runde reichen, kommen doch die vier besten Gruppendritten ebenfalls weiter. Drei Punkte wären natürlich noch besser und könnte die Slowaken sogar auf Platz eins der Gruppe befördern. 

Slowakei gegen England: EM 2016 jetzt live im Free-TV bei der ARD

Seit der "Schande von Gijón", als Deutschland und Österreich bei der WM 1982 durch einen Nichtangriffspakt beide eine Runde weiter kamen und Algerien dadurch ausschied, finden die letzten Spiele in der Gruppenphase gleichzeitig statt. Somit überträgt die ARD nur eines der beiden Spiele der Gruppe B und zwar Slowakei gegen England. Die Vorberichte für die Partie beginnen um 20:15, unmittelbar nach der Tagesschau. Matthias Opdenhövel und Mehmet Scholl melden sich direkt aus dem Stadion Stade Geoffroy-Guichar in Saint-Étienne und liefern aktuelle Berichte und Hintergründe zum Spiel. Zum Anpfiff um 21 Uhr übernimmt dann Kommentator Gerd Gottlob am Mikrofon. In der Halbzeit wird eine Kurzfassung der Tagesthemen ausgestrahlt. 

Slowakei gegen England: EM 2016 jetzt im Live-Stream auf sportschau.de und in der ARD-Mediathek

Neben der Free-TV-Übertragung bietet die ARD zudem einen kostenlosen Live-Stream in ihrer hauseigenen Mediathek an. Diese ist am PC einfach über den Webbrowser aufrufbar. Für mobile Endgeräte gibt es dafür die ARD-App, die es im iTunes- und Google Play Store zum Download gibt. 

Das gleiche Angebot gibt es außerdem auf sportschau.de. Auch hier bietet die ARD eine zusätzliche Anwendung für Smartphone und Tablet, damit jeder die Partie auch von unterwegs live verfolgen kann. Diese können Sie sich ebenfalls bei iTunes und bei Google Play herunterladen. 

Hinweis: Der Live-Stream der ARD ist aus rechtlichen Gründen nur in Deutschland empfangbar. Wer das Spiel mit einer ausländischen IP-Adresse aufruft, wir durch eine Ländersperre geblockt. Diese sogenannte "Geoblocking" ist aber relativ leicht zu umgehen: IPVanish, vyprVPN oder Hide My Ass sind bekannte Dienste dafür. Die rechtliche Lage erklärt Ihnen hier ein Rechtsanwalt

Weiterer Hinweis: Ein Live-Stream ist sehr datenintensiv. Wer das Spiel also von unterwegs schauen will, verbraucht möglicherweise sein gesamtes Datenvolumen. Achten Sie deswegen auf eine stabile WLAN-Verbindung. 

Slowakei gegen England: EM 2016 jetzt live im Free-TV im ORF1 und SRF2

Wem die Übertragung in der ARD nicht gefällt, kann auf zwei deutschsprachige Alternativen zurückgreifen. Denn sowohl der österreichische Rundfunk (ORF) als auch das Schweizer Fernsehen (SRF) übertragen die Partie zwischen der Slowakei und England. 

Beim ORF beginnt die Übertragung um 20:15 Uhr. Die Moderation übernimmt Bernhard Stör. Herbert Prohaska und Roman Mählich werden die Geschehnisse analysieren, der Kommentar des Spiels liegt bei Dietmar Wolff.

Das SRF beginnt bereits um 20 Uhr mit den Vorberichten zum Spiel. Moderieren wird die Sendung Matthias Hüppi zusammen mit Rolf Fringer. Patrick Schmid wird die Partie kommentieren. Den SRF empfangen Sie via Internet über Zattoo und Magine TV.

Slowakei gegen England: EM 2016 jetzt im kostenlosen Live-Stream bei ORF und SRF

Zusätzlich zur TV-Übertragung bietet der ORF einen Live-Stream in seiner TVthek und auf sport.orf.at an. Dazu gibt es eine ORF-App im iTunes- und im Google Play Store.

Den Live-Stream des SRF finden Sie in der Mediathek.

Aber: Auch die Live-Streams von ORF und SRF sind nur in Österreich und der Schweiz einsehbar. Wie Sie das Problem umgehen können, wird oben bereits erklärt. 

Slowakei gegen England: EM 2016 jetzt im kostenlosen Live-Stream ohne ARD, ORF und SRF

Auf einschlägigen Seiten finden Sie weitere zahlreiche Live-Streams. Allerdings müssen Sie dort auf HD-Qualität und meist auch auf einen deutschen Kommentar verzichten. Zudem wird sehr viel Werbung gezeigt und auch vor Viren und Malware sind Sie dort ebenfalls nicht sicher. Eine Liste mit legalen Live-Streams finden Sie hier.

Slowakei gegen England: EM 2016 jetzt bei uns im News-Ticker

Auf unserem Portal finden Sie täglich einen News-Ticker mit allem Wissenswerten rund um die EM 2016, in dem Sie auch die Partie Slowakei gegen England verfolgen können. Einen Sendeplan zu allen Spielen finden Sie ebenfalls bei uns.

Slowakei gegen England: Vergangene Duelle

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

11.06.2003

EM 2004 Qualifikation-Gruppenphase

England - Slowakei

2:1

12.10.2002

EM 2004 Qualifikation-Gruppenphase

Slowakei - England

1:2

auch interessant

Meistgelesen

BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
So sehen Sie das Bundesligaspiel 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie das Bundesligaspiel 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Ismael vor Bayern-Spiel: „Die Messlatte ist unten“
Ismael vor Bayern-Spiel: „Die Messlatte ist unten“

Kommentare