Neuer DFB-Sportdirektor

Flick: Wir brauchen Spieler wie Messi

+
Hansi Flick ist der neue Sportdirektor des DFB.

Frankfurt/Main - DFB-Sportdirektor Hansi Flick will in den kommenden Jahren den offensichtlichen Mangel an Torjägern und Außenverteidigern beseitigen.

Das aktuelle Fehlen von Vollstreckern könne man "bei allen U-Mannschaften feststellen", sagte der Assistent von Bundestrainer Joachim Löw beim WM-Triumph der Sport Bild: "Wir brauchen Spieler, die unter Druck den Überblick haben und wie Messi eiskalt vor dem Tor sind, den Ball in die Ecke schieben."

Auch der Ausbildung von Außenverteidigern hat sich Flick verschrieben. "Ich habe unsere U-Trainer sensibilisiert, dass sie verstärkt darauf achten sollen, welcher Spieler die Merkmale eines Außenverteidigers hat", betonte der 49-Jährige: "Und auf einmal sind in der U16, U17, U18 und U19 richtig gute Außenverteidiger dabei, die diese Position auch im Verein spielen könnten. Dann nehmen wir Kontakt mit seinem Verein auf: Wie seht ihr den Spieler, könnte er auch Außenverteidiger spielen? Wir hören dann oft, dass Überzeugungsarbeit nötig ist."

sid

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare