Behandlung im Krankenhaus

HSV-Profi stürzt in Disco - verletzt für letzten Spieltag

+
Wegen einer Schnittverletzung musste Albin Ekdal (links) im Krankenhaus behandelt werden.

Hamburg - Bei einem Klub-Besuch zog sich der HSV-Profi Albin Ekdal eine Schnittverletzung zu und fehlt den Hanseaten nun am letzten Bundesliga-Spieltag.

Somit steht der Mittelfeldspieler dem HSV am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim FC Augsburg nicht zur Verfügung. Dies teilten die Norddeutschen am Montag via Twitter mit.

Die Blessur des Schweden, die im Krankenhaus behandelt werden musste, ist in dieser Saison nicht der erste gesundheitliche Rückschlag für Ekdal in Hamburg. Wegen diverser Verletzungen kam der 26-Jährige nur auf 14 Ligaeinsätze.

SID

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare