Aus für AC Siena

Italienischer Traditionsklub wird aufgelöst

Der AC Siena wird aufgelöst.
+
Der AC Siena wird aufgelöst.

Rom - Traurige Nachricht aus dem italienischen Fußball: Der Traditionsklub AC Siena wird aufgelöst. Er hat keine Lizenz für die nächste Serie B-Saison erhalten.

Der 1904 gegründete Zweitligist AC Siena erhielt wegen seiner finanziellen Problemen mit Schulden von rund 70 Millionen Euro keine Lizenz für die nächste Serie B-Saison und meldete daraufhin Konkurs an. Nach der Auflösung des toskanischen Vereins soll nach Informationen der römischen Tageszeitung La Repubblica eine neue Gesellschaft an seine Stelle treten und in der Amateur-Liga spielen.

Der AC Siena stand bisher im Besitz des römischen Immobilienlöwen Massimo Mezzaroma, der seit 2010 den Verein führte. Mezzaroma war zu Monatsbeginn als Klubpräsident zurückgetreten.

SID

Investoren im Fußball: Wer bei welchem Verein seine Finger im Spiel hat

Investoren im Fußball: Wer bei welchem Verein seine Finger im Spiel hat

auch interessant

Meistgelesen

Mit Spannung erwartet: Was sagt Schweinsteiger?
Mit Spannung erwartet: Was sagt Schweinsteiger?
60 Mio. Euro pro Jahr! Wechselt der DFB den Ausrüster?
60 Mio. Euro pro Jahr! Wechselt der DFB den Ausrüster?
Riesen-Eklat: Nürnberger gehen auf schwer kranken Russ los
Riesen-Eklat: Nürnberger gehen auf schwer kranken Russ los
Relegation: Würzburg auf Zweitliga-Kurs
Relegation: Würzburg auf Zweitliga-Kurs

Kommentare