Gegen Kamerun gewonnen

Japan als erstes Team im Achtelfinale der Frauen-WM

Die Japanerinnen haben sich bereits für das WM-Achtelfinale qualifiziert.
+
Die Japanerinnen haben sich bereits für das WM-Achtelfinale qualifiziert.

Vancouver - Titelverteidiger Japan steht als erste Mannschaft vorzeitig im Achtelfinale der Frauen-Fußball-WM in Kanada.

Nach dem 2:1 (2:0) gegen Kamerun sind die Asiatinnen in der Gruppe C vor dem abschließenden Vorrunden-Spieltag nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen.

Die Tore für Japan erzielten Aya Sameshima (6. Minute) und Yuika Sugasawa (17.). Für Kamerun traf Ajara Nchout in der 90. Minute.

Die "Nadeshiko" ist mit sechs Punkten Spitzenreiter vor der Schweiz und Kamerun (beide 3 Zähler). Ecuador ist nach dem 1:10 gegen die Schweizerinnen ohne Punktgewinn abgeschlagen Tabellen-Letzter. Da die von Martina Voss-Tecklenburg trainierten Schweizerinnen und Kamerun am Dienstag in Edmonton im direkten Duell aufeinandertreffen, steht Japan als erster Achtelfinalist fest.

Ergebnisse und Tabellen

Hier erfahren Sie alles Wichtige zur deutschen Mannschaft bei der Frauen-WM.

dpa

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

EM 2016: Gruppen, Spielplan und Termine im Überblick
EM 2016: Gruppen, Spielplan und Termine im Überblick
So sehen Sie das Achtelfinale Deutschland gegen Slowakei heute live im Free-TV und Live-Stream
So sehen Sie das Achtelfinale Deutschland gegen Slowakei heute live im Free-TV und Live-Stream
Vier Teams schon im EM-Viertelfinale: Die erste Paarung steht fest
Vier Teams schon im EM-Viertelfinale: Die erste Paarung steht fest
Der finale DFB-Kader für die EM 2016: Wer ist drin? Wer nicht?
Der finale DFB-Kader für die EM 2016: Wer ist drin? Wer nicht?

Kommentare