Vorbild Walldorf

Landespokal-Endspiele auch 2017 an einem Tag

+
Der FC Astoria Walldorf qualifizierte sich über den Landespokal für den DFB-Pokal und steht nun im Achtelfinale. Foto: Uwe Anspach

Frankfurt/Main (dpa) - Die Landespokal-Endspiele im deutschen Amateur-Fußball werden auch im kommenden Jahr wieder an einem gemeinsamen "Finaltag der Amateure" ausgetragen.

Datum ist der Himmelfahrtstag am 25. Mai 2017, wie der Deutsche Fußball-Bund bekanntgab. Die ARD wird alle Endspiele wie schon bei der Premiere in diesem Jahr in einer Livekonferenz im Fernsehen übertragen. Die Gewinner der Landespokal-Finals qualifizieren sich für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals.

Als Vorbild dient in diesem Jahr der Regionalligist Astoria Walldorf, der im Mai das Endspiel um den badischen Landespokal gegen die SpVgg Neckarelz gewann und jetzt im DFB-Pokal nach Siegen gegen den VfL Bochum und Darmstadt 98 im Achtelfinale steht. "Dass Regionalligist FC Astoria Walldorf derzeit im DFB-Pokal derart für Furore sorgt, ist eine wunderbare Geschichte und zeigt, was sich aus der Teilnahme am Finaltag entwickeln kann", sagte DFB-Vizepräsident Rainer Koch.

Mitteilung des DFB

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: Soviel soll er kosten
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: Soviel soll er kosten
Mario Götze: Schmuddelige Häme für Geburtstagsgruß an Ann-Kathrin Brömmel
Mario Götze: Schmuddelige Häme für Geburtstagsgruß an Ann-Kathrin Brömmel

Kommentare