Erfolgreiche CL-Premiere für Tuchel

Ticker: BVB feiert Torfestival bei Legia Warschau

+
Borussia Dortmund beginnt die neue Champions-League-Saison 2016/2017 auswärts in Warschau.

Warschau - Borussia Dortmund ist ein Traumstart in die Champions League geglückt. Bei Legia Warschau feiert der BVB ein Schützenfest. Das Spiel zum Nachlesen im Ticker.

Legia Warschau - Borussia Dortmund   0:6 (0:3)

Aufstellungen:
Legia Warschau: 1 Malarz - 19 Bereszynski, 4 Czerwinski, 5 Dabrowski, 6 Guilherme - 8 Odjidja-Ofoe, 3 Jodlowiec, 75 Moulin (75. 32 Radovic) - 9 Kazaishvili (66. 77 Aleksandrov), 7 Langil - 99 Prijovic (63. 11 Nikolic)
Legia-Bank: 33 Cierzniak, 28 Broz, 22 Hämäläinen, 15 Kopczynski
Borussia Dortmund: 38 Bürki - 26 Piszczek, 25 Sokratis, 5 Bartra, 29 Schmelzer - 33 Weigl (79. 28 Ginter) - 22 Pulisic, 10 Götze (75. 27 Castro), 13 Guerreiro, 7 Dembele (75. 9 Mor), 17 Aubameyang
BVB-Bank: 1 Weidenfeller, 18 Rode, 23 Kagawa, 20 Ramos
Tore: 0:1 Götze (7.), 0:2 Sokratis (15.), 0:3 Bartra (17.), 0:4 Guerreiro (51.), 0:5 Castro (76.), 0:6 Aubameyang (87.)

Fazit: Nach dem überragenden Start hat der BVB leichtes Spiel. Die Schwarz-Gelben lassen aber auch in der zweiten Hälfte nicht nach und setzen ein Ausrufezeichen in der Gruppe.

90. Minute: Der Schiri beendet das ungleiche Duell pünktlich.

89. Minute: Schmelzer verursacht einen Freistoß in Strafraumnähe, den Nikolic aber am Kasten vorbeizieht.

87. Minute: Tooooor für den BVB! Wer fehlte noch? Richtig, Aubameyang trifft zum 0:6! Castro zerteilt mit einem Steilpass die Legia-Abwehr und der Gabuner bleibt diesmal ganz cool und vollendet aus kurzer Distanz und vollem Lauf - obwohl zwei Gegenspieler an seinen Hacken hängen.

85. Minute: Das Spiel scheint jetzt ein bisschen vor sich hinzuplätschern. Der BVB kombiniert aber weiter schön in der gegnerischen Hälfte.

82. Minute: Die Torschussbilanz lautet 29:5 - es hätte also noch deutlich schlimmer kommen können für die Gastgeber.

79. Minute: Der letzte Wechsel beim BVB - Weigl weicht für Ginter.

76. Minute: Tooooor für den BVB! Joker Castro sticht zum 0:5! Mor leitet den Treffer ein, Pulisic gibt die Kugel von links scharf vor das Tor und dort schiebt der Ex-Leverkusener am langen Pfosten ein.

75. Minute: Der BVB bringt Mor und Castro für Dembele und Götze. Bei den Gastgebern kommt Radovic für Moulin die Partie.

74. Minute: Götze holt sich nach einem Foul an der Außenlinie gegen Langil Gelb ab.

74. Minute: Die Gäste arbeiten mal wieder an einer rekordverdächtigen Ballstaffette 

71. Minute: Schmelzer wird kurz behandelt, kommt aber nach weinigen Sekunden zurück auf das Feld.

70. Minute: Bartra erwischt bei einer Rettungstat im eigenen Strafraum unglücklich Schmelzer und der Kapitän bleibt mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen. Der Spanier stürzt auf das Bein seines Kollegen, der umknickt. 

69. Minute: Guerreiro und Dembele haben ihren Spaß. Die beiden Youngsters nehmen Legia hier echt auseinander.

66. Minute: Zweiter Wechsel bei den Gastgebern - Aleksandrov kommt für Kazaishvili in die Partie.

63. Minute: Bei Legia kommt nun ein neuer Stürmer - Nikolic ersetzt den unauffälligen Prijovic.

63. Minute: Nach der Hereingabe setzt sich Sokratis im Zentrum durch, sein Kopfball stellt Malarz aber nicht vor Probleme.

62. Minute: Die Freistoßflanke des Portugiesen wird zur Ecke geklärt.

61. Minute: Bereszynski bremst Guerreiro unfair und sieht Gelb.

61. Minute: Nach einer abgewehrten Dembele-Flanke kommt der Abpraller zu Schmelzer, der die Kugel mit rechts aber nicht richtig trifft. Das Spielgerät hoppelt ins Toraus.

59. Minute: Götze nimmt aus halbrechter Position Maß, doch sein 18-Meter-Schuss auf den kurzen Pfosten klärt Malarz mit beiden Fäusten.

57. Minute: Auf der anderen Seite muss auch Bürki mal eingreifen. Ein Flachschuss von Langil stellt den Schweizer aber vor keine Probleme.

56. Minute: Aubameyang geht im Strafraum im Gerangel mit Czerwinski zu Boden, aber der Freistoß kommt eh nicht wirklich gut ins Zentrum - Abstoß.

55. Minute: Guilherme lässt im Duell mit Pulisic das Bein stehen und der US-Amerikaner nutzt das aus - Freistoß rechts vom Strafraum.

54. Minute: Dembele will mit dem Kopf durch die Wand, doch zu dritt halten die Gastgeber ihn auf.

51. Minute: Tooooor für den BVB! Guerreiro macht das 0:4! Aubmeyang zieht in die Gefahrenzone und gibt ab auf Dembele. Dessen Schuss aus halblinker Position wird geblockt. Guerreiro lässt sich nicht zweimal bitten und zieht die Kugel mit links ins rechte untere Eck.

51. Minute: Legia probiert es mit einem hohen Ball, doch der landet im Toraus.

48. Minute: Dortmund kombiniert sich am Legia-Warschau von rechts nach links. Dann wird Dembeles Flanke zur Ecke geblockt. Der Standard bringt aber keine Gefahr.

46. Minute: Die zweite Hälfte läuft.

Pausen-Fazit: Der BVB überrollt Legia in den ersten Minuten und nutzt jede Chance. Erst nach rund einer halben Stunde kommen auch die Gastgeber etwas besser in die Partie - Dortmund hat aber alles im Griff.

45. Minute: Der Schiri bittet pünktlich zum Pausentee.

44. Minute: Der BVB nistet sich mal wieder in der Legia-Hälfte ein, kommt aber nicht zum Abschluss.

42. Minute: Die Borussia versucht es immer wieder mit langen Bällen auf Aubameyang. Diesmal erreicht Piszczek den Gabuner, der sich jedoch gegen zwei Gegner festdribbelt.

39. Minute: Aubameyang ersprintet einen Ball vor Malarz, hebt die Kugel aber aus halbrechter Position knapp am Kasten vorbei.

37. Minute: Bürki klärt mit beiden Fäusten.

36. Minute: Nun bekommen die Gastgeber nach einem Sokratis-Foul im Luftduell mit Prijovic einen Freistoß in Nähe des Strafraums.

35. Minute: Während sich Legia eine Ecke erarbeitet, nehmen Polizeikräfte im BVB-Block Aufstellung.

34. Minute: Auf den Rängen gibt es nun leider die zu erwartenden Bilder. Zuschauer in Legia-Farben randalieren. Ein Typ geht tatsächlich mit Reizgas auf die Ordner los. Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!

33. Minute: Legia wird etwas mutiger. Die Dortmunder lassen die Gastgeber nun aber auch gewähren.

31. Minute: Die Freistoß-Hereingabe erreicht Sokratis, der aus spitzem Winkel aufs Tor köpft. Doch Malarz ist am Pfosten zur Stelle.

30. Minute: Pulisic legt mal wieder einen höheren Gang ein und kann von Guilherme nur noch unfair gestoppt werden. Dafür kassiert der Brasilianer Gelb.

28. Minute: Aubameyang flankt von links, doch Piszczek bekommt nicht genug Druck hinter seinen Kopfball. Malarz packt sicher zu.

26. Minute: Pulisic setzt gegen Guilherme gut seinen Körper ein und gibt die Kugel dann von rechts ins Zentrum. Doch dort wartet Götze einen Tick zu lange und verliert den Ball.

23. Minute: Dembele versucht es von der linken Strafraumgrenze per Schlenzer mit seinem schwächeren rechten - der Ball dreht sich knapp am rechten Pfosten vorbei.

20. Minute: Wieder kommt der BVB in den Strafraum der Polen. Götzes Schuss wird jedoch geblockt.

17. Minute: Tooooor für den BVB! Das 0:3 durch Bartra! Den folgenden Freistoß von Guerreiro aus 18 Metern lenkt Malarz nach vorne. Die Versuche von Aubameyang und Schmelzer pariert der Keeper noch erfolgreich, dich dann stochert Bartra nach und bringt die Kugel im Kasten unter. Was ist denn hier los?

16. Minute: Keeper Malarz kassiert die Gelbe Karte, nachdem er den Ball außerhalb des Strafraums bei einer Rettungsaktion mit der Hand spielt.

15. Minute: Toooor für den BVB! Sokratis erhöht auf 0:2! Der Grieche köpft eine Freistoßflanke von Guerreiro von halblinks am langen Pfosten völlig frei ein.

13. Minute: Das hätte gefährlich werden können. Odjidja-Ofoe bedient Moulin mit einem hohen Ball, doch die BVB-Abwehr klärt im eigenen Strafraum, bevor der Franzose die Kugel wirklich erreicht.

11. Minute: UNFASSBAR! Pulisic kommt mit Tempo auf die Abwehrkette zu und schickt Aubameyang. Der Gabuner bleibt allein vor Malarz am Keeper hängen, Pulisic erreicht den Abpraller nicht. Das muss einfach das 2:0 sein!

10. Minute: Die Gastgeber schlagen einen Freistoß über 80 Meter, doch Bürki schnappt sich das Leder problemlos.

9. Minute: Die Polen laufen weiter nur hinterher, der BVB hat bislang alles unter Kontrolle.

7. Minute: Tooooor für den BVB! 0:1 durch Götze! Schmelzer bedient Dembele auf der linken Seite. Dessen mustergültige Flanke nickt der Rückkehrer im Zentrum problemlos ein. Guter Auftakt!

5. Minute: Pulisic legt los und steckt durch auf Aubameyang, aber auch der Torjäger befindet sich beim Abspiel im Abseits.

4. Minute: Sokratis findet Dembele mit einem langen Ball im gegnerischen Strafraum, aber der Franzose steht knapp im Abseits.

3. Minute: Die Gäste lassen den Ball laufen, kommen jedoch nicht in Strafraumnähe.

1. Minute: Der Ball rollt. Anstoß hat der BVB.

+++ Trainer des Gastgebers ist mit Besnik Hasi ein alter Bekannter in München. 97/98 lief der Albaner in sieben Spielen für Sechzig auf, feierte dabei jedoch nur zwei Siege.

+++ Andre Schürrle muss dagegen wegen einer leichten Innenbanddehnung passen. Auf der Bank nehmen unter anderem Rode und der von einer Knöchelverstauchung genesene Kagawa Platz.

+++ Der BVB setzt unter anderem auf die deutschen Nationalspieler Götze und Weigl. Auch Pulisic, Guerreiro und Dembele spielen von Beginn an.

+++ Ein Service für Fußball-Fans, die sich für ALLES, was rund um den BVB geschieht, interessieren: Auf dieser Fanseite gibt es sämtliche News rund um die Schwarz-Gelben - anschauen lohnt sich!

+++ Die Generalprobe der Borussia ging in Leipzig mit 0:1 verloren. Bei den Westfalen beteuern sie aber, dass sie die richtigen Lehren aus der überraschenden Pleite gezogen haben. Wir sind gespannt!

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker von der Champions-League-Partie zwischen Legia Warschau und Borussia Dortmund. Wie startet der BVB in die neue Saison der "Königsklasse"? Sie erfahren es in unserem Live-Ticker. Anstoß in Warschau ist am Mittwoch um 20.45 Uhr.

Legia Warschau - Borussia Dortmund: Vorbericht

Borussia Dortmund ist nach einjähriger Abstinenz zurück in der UEFA Champions League. Im vergangenen Jahr platzte der Traum vom Coup im internationalen Wettbewerb bereits früh - der BVB scheiterte im Viertelfinale der Europa League am späteren Finalisten FC Liverpool.

Nun misst sich der amtierende deutsche Vizemeister wieder mit den Spitzenklubs in Europa. Neben Legia Warschau warten in Gruppe F noch Sporting Lissabon und Champion Real Madrid auf die Schwarz-Gelben.

Auf dem Papier dürften die Begegnungen gegen den polnischen Verein noch die leichtesten sein. Schließlich hat sich Legia auch in der heimischen Liga zuletzt nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Am Wochenende verlor der Hauptstadtklub bei Bruk-Bet Nieciecza 1:2 und liegt mit neun Punkten nur auf dem elften Tabellenplatz. Der Rückstand zur Tabellenspitze beträgt bereits sieben Zähler.

Doch auch die Borussia hat die Generalprobe verpatzt. Ausgerechnet gegen Liga-Neuling RB Leipzig setzte es eine 0:1-Niederlage. Für BVB-Trainer Thomas Tuchel ist es das erste Champions-League-Spiel seiner Karriere. Laut eigener Aussage fühlt sich der Coach ein wenig wie an Weihnachten.

Dortmund ist also gewarnt, das Spiel gegen den vermeintlichen Underdog nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Was dabei heraus kommt, erfahren Sie am Mittwochabend in unserem Live-Ticker.

auch interessant

Meistgelesen

So sehen Sie das Bundesligaspiel 1. FC Köln heute gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie das Bundesligaspiel 1. FC Köln heute gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Mario Götze: Schmuddelige Häme für Geburtstagsgruß an Ann-Kathrin Brömmel
Mario Götze: Schmuddelige Häme für Geburtstagsgruß an Ann-Kathrin Brömmel
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten
Draxler-Wechsel immer wahrscheinlicher: So viel soll er kosten

Kommentare