„Bei uns darf ein Trainer Spiele verlieren“

Mainzer Trainer bekommt Rückendeckung vom Präsidenten

Der Mainzer Trainer Kasper Hjulmand

Mainz - Nach dem Ausscheiden in Europa-League-Qualifikation gegen den griechischen Vertreter Asteras Tripolis hat sich Präsident Harald Strutz vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 vor seinen neuen Trainer Kasper Hjulmand gestellt.

auch interessant

Meistgelesen

Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi
Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi
Neuer Look: So sieht Opdenhövel jetzt nicht mehr aus
Neuer Look: So sieht Opdenhövel jetzt nicht mehr aus
Gold! DFB-Frauen krönen Neids Karriere
Gold! DFB-Frauen krönen Neids Karriere
Das denken die Bundesligisten über Neuling RB Leipzig
Das denken die Bundesligisten über Neuling RB Leipzig

Kommentare