Wiederholungsspiel

ManUnited im FA-Cup nur Remis gegen Viertligisten

Radamel Falcao (l) von Manchester United im Duell mit seinem Gegenspieler vom FC Cambridge United. Foto: Kieran Galvin
+
Radamel Falcao (l) von Manchester United im Duell mit seinem Gegenspieler vom FC Cambridge United. Foto: Kieran Galvin

Cambridge - Englands Fußball-Rekordmeister Manchester United hat sich im FA-Cup gegen einen Viertligisten blamiert, aber noch die Chance zur Rehabilitation.

Im Viertrundenspiel des Pokalwettbewerbs kam die nahezu in Bestbesetzung angetretene Mannschaft des früheren Bayern-Trainers Louis van Gaal bei Cambridge United nicht über ein 0:0 hinaus. Die Red Devils empfangen den Underdog in Kürze zum Wiederholungsspiel im heimischen Old Trafford. „Ich war wieder einmal wütend, aber das ist Teil meines Berufs“, sagte van Gaal, der für das Wiederholungsspiel eine klare Marschroute ausgab: „Wir spielen zuhause, wir müssen sie schlagen. Der FA-Cup ist der wichtigste Wettbewerb für uns, weil er einfacher zu gewinnen ist als die Premier League.“

sid

Homepage FA-Cup

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Transferticker: Wolfsburg holt Real-Talent
Transferticker: Wolfsburg holt Real-Talent
Heidel: Sané will im Sommer wechseln - aber wohin?
Heidel: Sané will im Sommer wechseln - aber wohin?
Horror-Verletzung bei Ex-Bundesliga-Spieler: Karriere-Aus droht
Horror-Verletzung bei Ex-Bundesliga-Spieler: Karriere-Aus droht
Beckenbauer für Hoeneß-Comeback als Bayern-Präsident
Beckenbauer für Hoeneß-Comeback als Bayern-Präsident

Kommentare