ManUnited nach 2:1 in Southampton Tabellen-Dritter

Robin van Persie entscheidet das Spiel mit seinen beiden Toren. Foto: Andy Rain
+
Robin van Persie entscheidet das Spiel mit seinen beiden Toren. Foto: Andy Rain

Southampton (dpa) - Manchester United hat seinen Siegeszug in der englischen Premier League fortgesetzt. Das Team von Trainer Louis van Gaal feierte mit dem 2:1 beim FC Southampton seinen fünften Erfolg nacheinander.

United eroberte mit 28 Punkten den dritten Platz hinter dem FC Chelsea (36) und Lokalrivale Manchester City (33.).

Der niederländische Fußball-Nationalstürmer Robin van Persie (12./71. Minute) erzielte beide Tore für ManUnited, das den Gegner in der Tabelle hinter sich ließ. Der Treffer von Graziano Pelle (31.) war zu wenig für Southampton, das auf den fünften Rang zurückfiel.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

EM 2016: Gruppen, Spielplan und Termine im Überblick
EM 2016: Gruppen, Spielplan und Termine im Überblick
Sechs Teams schon im EM-Viertelfinale: Zwei Paarungen stehen fest
Sechs Teams schon im EM-Viertelfinale: Zwei Paarungen stehen fest
Sie glauben nicht, was Jogis T-Shirt gekostet hat
Sie glauben nicht, was Jogis T-Shirt gekostet hat
Schon wieder! Jogi-Schnüffel-Aktion gegen die Slowakei: Video
Schon wieder! Jogi-Schnüffel-Aktion gegen die Slowakei: Video

Kommentare