Dank Zaubertrank der Freundin

So, ja! Hummels legt die Latte hoch

+
Mats Hummels bescherte Deutschland das 1:0 - und den Einzug ins Halbfinale.

Rio de Janeiro - Der Erfolg gibt ihm Recht: Mats Hummels hat Deutschland im Viertelfinale gegen Frankreich zum Sieg verholfen. Ob's an Freundin Cathy Fischers Soja-Latte-Trunk lag?

Er traf, schon wieder, und gab der Abwehr Stabilität: Mats Hummels war bei Deutschlands Halbfinal-Einzug der wichtigste Mann. Rio de Janeiro (SID) Die Sojalatte von Freundin Cathy Fischer war offenbar ein echter Zaubertrank: Ganz Deutschland diskutierte vor und während des 1:0 (1:0) im WM-Viertelfinale gegen Frankreich über die taktischen Änderungen von Bundestrainer Joachim Löw - doch die wichtigste Veränderung zum schwachen Algerien-Spiel war die Rückkehr des erkrankten Mats Hummels. Der Dortmunder Innenverteidiger erzielte das goldene Tor (13.) und wurde damit zum ersten deutschen Abwehrspieler, dem während einer WM zwei Kopfballtreffer gelangen.

Hinten gab der 25-Jährige viel Stabilität und blockte dreimal in höchster Note Schüsse von Karim Benzema (34./44./76.). Vier Tage zuvor beim mühsamen 2:1 nach Verlängerung gegen Achtelfinale hatte Hummels wegen einer Erkältung gefehlt. Und prompt wackelte die deutsche Abwehr wie in keinem Spiel zuvor. Manuel Neuer hatte als „Manu, der Libero“ mehrfach außerhalb seines Strafraums Kopf und Kragen riskieren müssen. Gegen die Franzosen erlebte der Bayern-Torhüter einen verhältnismäßigen ruhigen Tag. Schon am Mittwoch war die Erleichterung bei vielen Fans groß, als Hummels ein Foto twitterte, auf dem er entspannt am Strand saß. „So gut wie wieder hergestellt :) Almost back at 100Prozent :)“, stand da geschrieben.

Hummels-Freundin Cathy Fischer: "Geheimer Wundertrank" machte Mats fit

Derweil erklärte seine Freundin Cathy Fischer, gesprächig wie immer, das Rezept, mit dem sie ihren Mats wieder hinbekommen wolle. „Ich habe Mats meinen geheimen Wundertrank für schnelle Besserung empfohlen“, schrieb die 26-Jährige in ihrer Bild-Kolumne: „Stichwort Sojalatte. Es gibt nichts Besseres!“ Nach Hummels' Treffer gegen die Equipe Tricolore twitterte der ehemalige Nationalverteidiger Arne Friedrich prompt: „Ganz starke WM von Mats Hummels. Dafür bekommt er später eine Soja-Latte.“

Es ist bisher eine bewegte WM für Hummels. Vor dem Turnier galt er als Innenverteidiger Nummer drei hinter Per Mertesacker und Jerome Boateng, dennoch stand er beim Auftakt gegen Portugal (4:0) durch Boatengs Versetzung nach rechts auf dem Platz. Er traf zum 2: 0 und musste eine Viertelstunde vor Schluss mit einer Oberschenkelverletzung vom Feld. Gegen Ghana (2:2) und die USA (1: 0) spielte er trotzdem, nun ließ Löw nach dem Rückzug von Kapitän Philipp Lahm als Rechtsverteidiger sogar seinen eigentlichen Abwehrchef Mertesacker draußen. Es hat sich gelohnt.

SID

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

EM 2016: Gruppen, Spielplan und Termine im Überblick
EM 2016: Gruppen, Spielplan und Termine im Überblick
Die erste Paarung fürs EM-Viertelfinale steht fest
Die erste Paarung fürs EM-Viertelfinale steht fest
EM 2016: Diese Spiele laufen heute live im TV und im Live-Stream
EM 2016: Diese Spiele laufen heute live im TV und im Live-Stream
Medien: Kroos will angeblich zu den Bayern zurück
Medien: Kroos will angeblich zu den Bayern zurück

Kommentare