Hochzeit im vergangenen Jahr

Cathy Hummels: Das ist die Frau von Mats Hummels

+
Cathy Hummels (Mädchenname: Cathy Fischer) ist die Frau von Mats Hummels.

München - Cathy Hummels ist die Frau von Mats Hummels. Das müssen Sie über die Spielerfrau wissen, die früher mal Cathy Fischer hieß.

Name: Cathy Hummels (geb. als Catherine Fischer)

Geburtstag: 31.1.1988

Geburtsort: Dachau

Größe: 168 cm

Ihr Mann ist wohl einer der attraktivsten Spieler in der deutschen Nationalmannschaft - wenn nicht sogar der attraktivste. Doch bei seiner Frau scheiden sich die Geister. Die 1,68 Meter große, brünette Cathy Hummels gibt sich stets große Mühe, nicht nur den Titel ''Spielerfrau'' zu tragen. Die zierliche Cathy Hummels (Mädchenname: Catherine Fischer) muss immer wieder Spott über sich ergehen lassen und wird gerne zur Zielscheibe in öffentlichen Netzwerken, allerdings lässt sie auch kein Fettnäpfchen aus. Das beweist sie auch aktuell wieder bei der EM in Frankreich.

Cathy Hummels kommt aus Dachau

Geboren wurde Cathy Hummels (damals noch Catherine Fischer) im oberbayerischen Dachau. In Unterschleißheim bei München wuchs Cathy auf. Dort besuchte sie das Carl-Orff-Gymnasium. Während sie für ihren Titel als Bachelor der Betriebswirtin büffelte, war sie schon mit Spieler-Hottie Mats Hummels liiert. Kurios: Der FC Bayern half mit, dass die beiden ein Paar wurden. Denn: 2007 nahm Cathy Fischer an einem Vorentscheid zur ''Miss FC Bayern München'' teil. Dort lernte sie den damaligen Bayern-Nachwuchs-Kicker (und späteren BVB-Star) Mats Hummels kennen und lieben. Cathy Fischer gewann die Miss-Wahl. Inwieweit es ihr half, dass ihr späterer Ehemann auch in der Jury saß, bleibt unklar. 

Offiziell gelten die beiden seit 2007 als Paar. Als Mats Hummels zu Borussia Dortmund wechselte, folgte Cathy Fischer ihm nach Nordrhein-Westfalen. Das erklärt auch, warum sie sich für ein Studium an der TU Dortmund entschied. Ihre Abschlussarbeit verfasste sie übrigens  zum Thema "Work-Life-Balance". Ihr Studium schloss die kluge Cathy Hummels laut der Internetplattform red-carpet.de mit der Note 2,3 ab. Respekt! Mit dem Wechsel von Mats Hummels zum FC Bayern zur Bundesliga-Saison 2016/2017 verlegte das Paar seinen Lebensmittelpunkt wieder nach München.

In diese Fettnäpchen tappte Cathy Hummels  

In gefühlt jedem zweiten Artikel über Cathy Hummels fällt der Satz: ''Sie möchte nicht nur die Spielerfrau sein''. Allerdings profitierte sie karrieretechnisch schon mehrfach von ihrer Bekanntheit als Freundin bzw. Frau des Nationalspielers.

Zunächst durfte sie ab Mai 2013 für die Klatsch-Zeitschrift "Closer" Kolumnen schreiben. Ob sie diesen Job aufgrund ihrer Qualifikation als Betriebswirtin bekam? Oder doch eher wegen der Prominenz ihres Mannes, das bleibt unklar. Fakt ist, dass Cathy Hummels 2013 vom TV-Sender "Sky", vom Magazin "Closer" und dessen Lesern zur "beliebtesten Spielerfrau Deutschlands" gewählt wurde.

In diesem Jahr startete sie auch ihre TV-Karriere als Reporterin für die ProSieben-Sendung "red!". Im Juli 2013 berichtete sie für das Lifestyle-Magazin von der Berliner Fashion Week. Dann nahm sie auch noch der Pay-TV-Sender "Sky" unter Vertrag. In der Sendung "Cathy unterwegs" arbeitete Fischer ab August 2013 als Lifestyle-Moderatorin.

Spielefrau mit Video-Kolumne: Darum erntet Cathy Hummels Spott 

Warum erntet Cathy Hummels so viel Spott? Der Grund liegt liegt in einigen bizarren Auftritten. Zeitweiliger Höhepunkt des Fremdschämens: Zur WM 2014 in Brasilien drehte sie für die Bild Zeitung eine Video-Kolumne mit dem Titel "Cathy geht Style". Alltägliche Erlebnisse und Eindrücke einer Spielerfrau sollten darin thematisiert werden. Und Cathy Hummels gab richtig Gas, sie schien zeitweilig sogar noch extra Anlauf zu nehmen, bevor sie einen unüberlegten Kommentar von sich gab. Als sie Sätze raushaute wie ''Ich kann mir nicht vorstellen, wie man aus einer Frucht Kakao macht", rückte ihr BWL-Abschluss ganz schnell in den Hintergrund. 

Außerdem klärte Cathy Hummels in ihrer Video-Kolumne darüber auf, was sie in ihre Reisetasche einpackt. Neben der wichtigen Erkenntnis, eine Sonnenbrille im Gepäck zu haben, da diese anscheinend die Augen vor UV-Strahlen schützen sollte, durfte ein elektronischer Türstopper nicht fehlen. Ja, richtig gehört. Der "Bild" verriet sie: ''Ich lege den Türstopper unter meine Tür, und wenn jemand die Tür öffnet, macht das ein ganz lautes Geräusch.'' Allerdings betonte Cathy Hummels auch, dass sie kein extrem vorsichtiger Mensch sei, schließlich könne überall etwas passieren. Es sei auch äußerst wichtig, sich nicht zu viel Angst machen zu lassen. So weit, so belanglos.

In diesem Gaga-Stil ging es dann auch weiter: Cathy Hummels präsentierte in ihrer Kolumne eine Flamingo-Schlabber-Schlafanzughose. Als sie den Zuschauern erklärte, dass sie die für den laaaaangen Flug nach Brasilien ausgewählt habe, wirkte sie wie ein 13-jähriges Mädchen und nicht wie eine erwachsene Frau. Mit diesem "Höhepunkt" ihrer Video-Kolumne löste sie einen ordentlichen Shitstorm aus. Nach der WM urteilte sie sogar ein wenig selbstkritisch: "Ich habe drauflos geplappert".

Weitere Shitstorms folgten. Unter anderem, als sie ein etwas auffällig bearbeitetes Bild auf Instagram hochlud. Auch während der EM 2016 in Frankreich schaffte sie das wieder: Sie postete ein Bild mit "Grüßen aus Paris", doch das Foto entstand eindeutig in Deutschland. Die ganze Geschichte können Sie im EM-Blog unserer Redakteurinnen Merja Schubert und Patricia Kämpf nachlesen. Die "Bild"-Zeitung ernannte Cathy Hummels sogar zur "Shitstorm"-Queen.

Spielerfrau Cathy Hummels bleibt ihrem Gaga-Image treu - Ihr Mats sieht darüber hinewg

Hat sie aus all den Shitstorms etwas gelernt? Nicht wirklich. Cathy Hummels bleibt ihrem Gaga-Image treu. Mal sind es kuriose Schminktipps oder - erst kürzlich - ein Instagram-Post zur EM in Frankreich, auf dem sie behauptet, in Frankreich zu sein, was zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht der Fall war.

Cathy Hummels flog nach der ersten Runde bei "Let's Dance" raus - Spott über ihr Gewicht

Einem Millionenpublikum präsentierte sich Cathy Hummels (damals noch Cathy Fischer) in der RTL-Tanzshow "Let's Dance". In der achten Staffel tanzte sie 2015 mit ihrem Partner mit Marius Iepure. Im Training brach sie sich eine Rippe, biss aber für ihren Auftritt in der Show auf die Zähne. Trotzdem konnte sie die Zuschauer nicht überzeugen. Nach der erste Show war Schluss für Cathy Fischer. Als sie im Finale wieder auftauchte und sich extrem dünn präsentierte, gab es reichlich Spott von den Zuschauern. Das Gewicht von Cathy Fischer dominierte kurzzeitig die Diskussion in den sozialen Netzwerken. 

Hochzeit von Mats Hummels und Cathy Hummels im Juni 2015

Obwohl die Medien nicht über ihre Patzer hinweg sehen können und wollen: Mats Hummels scheint es zu können. Denn die Liebe zu ihrem Mats besteht und ist im Gegensatz zu vielen anderen Promi-Paaren keine typische ''On-Off Beziehung''. Am 31. Dezember 2014 machte er ihr im Liebesurlaub in Dubai einen Heiratsantrag. Natürlich sagte sie "Ja!". Die Hochzeit fand am 15. Juni 2015 in München statt. Herr und Frau Hummels feierten mit ihren Gästen nach der Hochzeit im Nobel-Hotel "Bayerischer Hof". Am historischen Auto des Bräutigams, eines Citroën 11CV, war nach einem kleinen Auffahrunfall jedenfalls eine deutliche Delle zu sehen. Aber in diesem Fall bringen Dellen wohl Glück: Die Ehe von Mats und Cathy Hummels gilt als harmonisch und skandalfrei.

Cathy Hummels: Ihre Accounts bei Instagram und Facebook

Wer am Leben von Spielerfrau Cathy Hummels teilhaben möchte: Auf ihrer offiziellen Facebook Seite hält sie uns auf dem laufenden. Auf ihrem Instagram-Account "catherinyyy" postet sie laufen Bilder aus ihrem Alltag. Wer aktuelle Videos von Cathy Hummels sehen möchte: Diese gibt es auf ihrem offiziellen Youtube-Kanal

Alina Schimansky

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
So sehen Sie Real Madrid gegen Borussia Dortmund heute live im TV und Live-Stream
So sehen Sie Real Madrid gegen Borussia Dortmund heute live im TV und Live-Stream
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico

Kommentare