Rangliste für Spieler und Trainer

Messi verdient mehr als Ronaldo - Götze auf Platz 20

+
Lionel Messi ist die Nummer eins - zumindest aus finanzieller Sicht.

Paris - Der viermalige Weltfußballer Lionel Messi war der bestbezahlte Fußballer des Jahres 2014. Nur ein Deutscher findet sich unter den Top 20. Bei den Trainern hat Jose Mourinho die Nase vorne.

Laut des französischen Fachmagazins France Football nahm der 27-Jährige im Vorjahr in der Addition aus Gehalt und Werbeeinnahmen 65 Millionen Euro ein. Dauerrivale Cristiano Ronaldo (Portugal/Real Madrid) belegt mit 54 Millionen den zweiten Platz vor Messis Vereinskollege Neymar (Brasilien/36,5). Bestplatzierter Deutscher ist WM-Finaltorschütze Mario Götze (Bayern München) auf Rang 20. Der 22-Jährige kassierte laut des Magazins im Vorjahr 16,9 Millionen Euro.

Topverdiener der Bundesliga ist sein Vereinskollege Robert Lewandowski (Polen), der sich mit geschätzten Einnahmen von 20,2 Millionen Euro auf Position zehn einreihte.

Krösus unter den Trainern ist Jose Mourinho (Portugal/FC Chelsea/18 Millionen) vor Carlo Ancelotti (Italien/Real Madrid/15, 5) und Bayern-Trainer Pep Guardiola (Spanien/15,2). Jürgen Klopp von Vizemeister Borussia Dortmund liegt mit Einkünften von 7,2 Millionen Euro auf Rang neun und damit weit vor Weltmeister-Trainer Joachim Löw, der mit geschätzten Einkünften von rund 3,5 Millionen Euro im Jahr des vierten Titelgewinns den Sprung in die Top 20 verpasst hat.

Die Top 20 der Spieler

1. Lionel Messi (Barcelona): 65 Millionen Euro

2. Cristiano Ronaldo (Real Madrid): 54

3. Neymar JR (Barcelona): 36,5

4. Thiago Silva (Paris St. Germain): 27,5

5. Robin Van Persie (Manchester United): 25,6

6. Gareth Bale (Real Madrid): 23,8

7. Wayne Rooney (Manchester United): 22,5

8. Zlatan Ibrahimovic (Paris St. Germain): 21,5

9. Sergie Agüero (Manchester City): 21,2

10.Robert Lewandowski (Bayern München): 20,2

11. Eden Hazard (Chelsea) et Yaya Touré (Manchester City): 20

13. Angel Di Maria (Manchester United) et Radamel Falcao (Manchester United): 18,5

15. Iker Casillas (Real Madrid): 17,8

16. David Silva (Manchester City) et Cesc Fabregas (Chelsea): 17,3

18. David Luiz (Paris St. Germain): 17,2

19. Karim Benzema (Real Madrid): 17

20. Mario Götze (Bayern München): 16,9

Die Top 20 der Trainer

1. José Mourinho (Chelsea): 18 Millionen Euro

2. Carlo Ancelotti (Real Madrid): 15,5

3. Pep Guardiola (Bayern München): 15,2

4. Arsène Wenger (Arsenal): 11,3

5. Louis Van Gaal (Manchester United): 10

6. Fabio Capello (Russische Nationalmannschaft): 9

7. André Villas-Boas (Zenit St. Petersburg): 8,5

8. Sven-Göran Eriksson (Shanghai SIPG): 8

9. Jürgen Klopp (Borussia Dortmund): 7,2

10. Laurent Blanc (Paris St. Germain) et David Moyes (Real Sociedad): 7

12. Rafael Benitez (SSC Neapel): 6,9

13. Walter Mazzarri (ex-Inter Mailand): 6,8

14. Roberto Di Matteo (Schalke 04): 6

15. Luciano Spalletti (ex-Zenit St. Petersburg) et Luis Enrique (Barcelona): 5,5

17. Antonio Conte (Italienische Nationalmannschaft): 5,3

18. Manuel Pellegrini (Manchester City): 5,2

19. Brendan Rodgers (Liverpool): 4,9

20. Roberto Mancini (Inter Mailand): 4,8

sid

auch interessant

Meistgelesen

So endete FSV Mainz 05 gegen FK Qäbälä
So endete FSV Mainz 05 gegen FK Qäbälä
HSV feuert Labbadia per Telefon - Gisdol als Nachfolger?
HSV feuert Labbadia per Telefon - Gisdol als Nachfolger?
So sehen Sie Bayer 04 Leverkusen gegen Borussia Dortmund heute live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie Bayer 04 Leverkusen gegen Borussia Dortmund heute live im TV und im Live-Stream
Als Trainer zurück nach Deutschland? Das sagt Klopp
Als Trainer zurück nach Deutschland? Das sagt Klopp

Kommentare