Last-Minute-Sieg gegen Kaiserlautern

1. FC Nürnberg weiter nicht zu schlagen

+
Der Nürnberger Torwart Raphael Schäfer (li.) gibt Anweisungen an seine Kollegen: Die Franken platzierten zu Hause gegen Kaiserslautern erst kurz vor Schluss den Siegtreffer zum 2:1.  

Nürnberg - Der 1. FC Nürnberg ist in der 2. Fußball-Bundesliga weiter nicht zu schlagen. Der „Club“ bezwang am Freitag den 1. FC Kaiserslautern vor heimischem Publikum dank eines späten Treffers von Zoltan Stieber mit 2:1.

auch interessant

Meistgelesen

Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi
Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi
Neuer Look: So sieht Opdenhövel jetzt nicht mehr aus
Neuer Look: So sieht Opdenhövel jetzt nicht mehr aus
Schweinsteiger: Ärger bei ManU wegen Ivanovic?
Schweinsteiger: Ärger bei ManU wegen Ivanovic?

Kommentare