Nach der Saison

Nürnbergs Torwart Schäfer will Karriere beenden

ARCHIV - Fußball Bundesliga 32. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - 1. FC Nürnberg am 26.04.2014 in der Coface Arena in Mainz (Rheinland-Pfalz). Der Nürnberger Torwart Raphael Schäfer zieht sich nach dem Abpfiff seine Handschuhe aus. Nürnberg verliert das Spiel mit 0:2. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa (zu dpa-Meldung: "Nürnbergs letzte Chance - Hoffenheim und Liverpool machen Mut" vom 09.05.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++
+
Torhüter Raphael Schäfer.

Nürnberg - "Im Sommer ist Schluss" - mit diesen knappen Worten kündigte der Torwart des 1. FC Nürnberg seinen Rückzug zum Saisonende an.

Der frühere Bundesligatorwart Raphael Schäfer vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg will seine Karriere nach der laufenden Saison beenden. „Im Sommer ist Schluss“, sagte der 36-Jährige am Montagabend am Rande der Partie gegen den Karlsruher SC dem TV-Sender Sky. Schäfers Vertrag bei den Franken läuft im Juni 2016 aus. Der Routinier ist zurzeit sportlich nicht erste Wahl beim FCN, mit dem er 2007 den DFB-Pokal gewann.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

BVB vor nächstem Transfer-Hammer: Noch ein Ex-Bayern-Star?
BVB vor nächstem Transfer-Hammer: Noch ein Ex-Bayern-Star?
Wegen Amoklauf: Gomez musste Hochzeitsfeier verschieben
Wegen Amoklauf: Gomez musste Hochzeitsfeier verschieben
Transfer-Ticker: Sané-Entscheidung in dieser Woche   
Transfer-Ticker: Sané-Entscheidung in dieser Woche   
Heidel: Sané will im Sommer wechseln - aber wohin?
Heidel: Sané will im Sommer wechseln - aber wohin?

Kommentare