Comeback "fühlt sich großartig an"

Özil nach drei Monaten Pause endlich zurück

Mesut Özil hat beim FC Arsenal sein Comeback gefeiert. Foto: Facundo Arrizabalaga
+
Mesut Özil hat beim FC Arsenal sein Comeback gefeiert.

London - Fußball-Weltmeister Mesut Özil hat sich nach dreimonatiger Verletzungspause zurückgemeldet. Der 26 Jahre alte Spielmacher des FC Arsenal gab in der Premier League beim 3:0 gegen Stoke City sein Comeback.

"Ich freue mich wie ein kleines Kind. Es fühlt sich einfach großartig an, nach einer so langen Zeit wieder auf dem Rasen zu stehen", sagte er der Deutschen Presse-Agentur nach dem Spiel. 

Ein Teilriss des Außenbandes im linken Knie hatte den Mittelfeldspieler seit dem 5. Oktober außer Gefecht gesetzt. "Ich habe hart für diesen Moment gekämpft. Die Pause war wirklich lange. Wenn du vor dem Fernseher sitzt und die Spiele anschaust, kribbelt es immer mehr", meinte der Nationalspieler nach seinem 17-minütigen Kurzeinsatz.. "Ich wollte unbedingt wieder spielen."

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Transferticker: Wolfsburg holt Real-Talent
Transferticker: Wolfsburg holt Real-Talent
Heidel: Sané will im Sommer wechseln - aber wohin?
Heidel: Sané will im Sommer wechseln - aber wohin?
Horror-Verletzung bei Ex-Bundesliga-Spieler: Karriere-Aus droht
Horror-Verletzung bei Ex-Bundesliga-Spieler: Karriere-Aus droht
Beckenbauer für Hoeneß-Comeback als Bayern-Präsident
Beckenbauer für Hoeneß-Comeback als Bayern-Präsident

Kommentare