Liga-Neuling empfängt Vizemeister

So endete RB Leipzig gegen Borussia Dortmund

+
André Schürrle legte am ersten Spieltag beim 2:1-Sieg des BVB gegen Mainz 05 beide Treffer auf.

Leipzig - Vizemeister Borussia Dortmund trifft am 2. Spieltag der Bundesliga-Spielzeit 2016/2017 auf Aufsteiger RB Leipzig. So endete das Duell des Liga-Neulings gegen den BVB.

Update vom 25. November 2016: Borussia Dortmund kann am Samstag ab 15.30 Uhr mit einem Dreier bei Eintracht Frankfurt die bislang perfekte Englische Woche vergolden. Hier erfahren Sie, wie Sie das Bundesliga-Spiel live im TV und im Stream sehen können.

Update vom 28. Oktober 2016: Am Samstag steht das Derby schlechthin an: Borussia Dortmund empfängt den FC Schalke 04. So sehen Sie das Revierderby live im TV und im Stream.

Update vom 21. Oktober 2016: Der FC Ingolstadt empfängt in der Bundesliga den BVB. So sehen Sie das Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FCI live im TV und im Stream.

Update vom 13. Oktober 2016: Borussia Dortmund steht vor dem Spiel gegen Hertha BSC unter Druck. So sehen Sie die Bundesliga live im TV und Live-Stream.

Update vom 30. September 2016: In der Fußball-Bundesliga stehen sich am Samstag Bayer 04 Leverkusen und Borussia Dortmund gegenüber. So sehen Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream.

Update vom 22. September 2016: Am Freitagabend empfängt Borussia Dortmund den SC Freiburg. Das Spiel wird natürlich übertragen: Hier erfahren Sie, wie Sie die Partie des BVB gegen Freiburg live im Stream, im TV und im Ticker verfolgen können.

Update vom 19. September 2016: Der VfL Wolfsburg empfängt in der Englischen Woche Borussia Dortmund. Hier sehen Sie das Spiel zwischen dem BVB und Wolfsburg live im TV und im Live-Stream.

Update vom 16. September 2016: Holpriger Bundesliga-Start für Borussia Dortmund. Nach einer Niederlage und einem Sieg muss am Samstag gegen Darmstadt 98 ein Sieg her, wenn die Borussen noch Bayern-Verfolger werden wollen. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund gegen SV Darmstadt 98 live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 10. September: Der Aufsteiger schlägt den Vizemeister. RB Leipzig überrascht Borussia Dortmund im ersten Bundesliga-Heimspiel der Klub-Geschichte mit 1:0 (0:0). Joker und Zugang Naby Keita sticht in der 89. Minute auf Vorlage von Joker und Zugang Oliver Burke. Der erspielt sich kaum eine nennenswerte Chance und kassiert den ersten Nackenschlag der Saison.

Zum allerersten Mal in der noch jungen Vereinsgeschichte bestreitet RB Leipzig am Samstag ein Heimspiel in der höchsten deutschen Spielklasse. Und die Sachsen erwarten keinen geringeren als Vizemeister Borussia Dortmund. Das wird eine wahre Mammutaufgabe für den Liga-Neuling.

Schließlich hat sich der BVB am 1. Spieltag beim 2:1-Erfolg gegen Mainz 05 bereits in einer guten Verfassung gezeigt. Und das, obwohl im Sommer insgesamt acht neue Spieler für über 100 Millionen Euro verpflichtet wurden.

Die "Roten Bullen" hingegen erkämpften sich bei der TSG 1899 Hoffenheim ein 2:2, nachdem sie zweimal in Rückstand geraten waren. Gegen die Borussia sieht sich Leipzig keineswegs chancenlos. "Wenn wir noch einmal so auftreten (wie in Hoffenheim, Anm. d. Red.), können wir auch Dortmund wehtun", sagte Timo Werner nach der gelungenen Premiere des 55. Liga-Neulings vor rund zwei Wochen.

Auch Sportdirektor Ralf Rangnick sieht noch Luft nach oben: "Wir haben noch sechs potenzielle Stammspieler." Ob der Aufsteiger dem Champions-League-Teilnehmer das Wasser reichen kann, sehen Sie am späten Samstagnachmittag. Wo Sie die Partie live im TV und im Live-Stream mitverfolgen können, erfahren Sie hier.

RB Leipzig - Borussia Dortmund: Bundesliga live im TV bei Sky

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt die Bundesliga-Partie zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund am Samstag live und in voller Länge. Die TV-Übertragung des "bwin Topspiels der Woche" beginnt auf den Sendern Sky Sport Bundesliga 1 und Sky Sport Bundesliga 1 HD um 17.30 Uhr. Aus der Red Bull Arena in Leipzig melden sich dann Moderator Sebastian Hellmann und das Sky-Experten-Team, zu dem die Ex-Profis Lothar Matthäus und Christoph Metzelder, sowie der ehemalige Vorstandsvorsitzende von Eintracht Frankfurt, Heribert Bruchhagen, gehören. Kommentiert wird das Match ab 18.30 Uhr von Kai Dittmann.

Die Live-Übertragung endet nach Informationen von Sky um etwa 21 Uhr.

RB Leipzig - Borussia Dortmund: Bundesliga heute live im Live-Stream von Sky Go

Wer sich das Spiel der Schwarz-Gelben bei den "Roten Bullen" nicht vor dem Fernseher ansehen kann, kann dies auch auf dem PC, Laptop, Smartphone oder Tablet tun. Hierfür müssen sich Sky-Kunden lediglich bei Sky Go, dem Online-Streamingportal des Pay-TV-Senders, anmelden und haben dann Zugriff auf das TV-Angebot von Sky, sofern es in ihrem Abonnement inbegriffen ist. Der Live-Stream ist über jeden gängigen Webbrowser aufrufbar.

Zur leichteren Bedienung auf den mobilen Endgeräten steht die "Sky Go"-App bei iTunes (für Apple-Kunden) und im Google Play Store (für Android-Nutzer) zum kostenlosen Download zur Verfügung. Aber: Die Applikation ist nicht mit allen Android-Geräten kompatibel. Eine genaue Übersicht, auf welchen Geräten sie funktionieren sollte, finden Sie in einem separaten Artikel auf tz.de.

Wichtig: Das Streamen von Spielen verbraucht eine sehr hohe Datenmenge. Das Kontingent eines herkömmlichen Mobilfunkvertrags ist damit sehr schnell aufgebraucht. Deshalb wäre es sinnvoll, auf eine stabile WLAN-Verbindung zurückzugreifen.

RB Leipzig - Borussia Dortmund: Bundesliga live im Webradio von Sport1

Der Free-TV-Sender Sport1 hat die Hörfunkrechte an der Bundesliga-Spielzeit 16/17. Somit können Sie sich das Duell zwischen RB und dem BVB auch anhören. Hierfür besuchen Sie einfach die Homepage des Webradiosenders Sport1.fm.

Alternativ können Sie auch die entsprechende mobile App bei iTunes beziehungsweise im Google Play Store herunterladen. Sie ist in den App-Stores kostenfrei erhältlich.

RB Leipzig - Borussia Dortmund: Bundesliga im kostenlosen Live-Stream

Im Internet werden auf diversen Seiten Live-Streams zum Spiel RB Leipzig gegen Borussia Dortmund angeboten. Allerdings müssen Sie damit rechnen, dass die Bild- und Tonqualität alles andere als zufriedenstellend ist, die Live-Streams nicht mit deutschem Kommentar zur Verfügung stehen und viel Werbung gezeigt wird. Des Weiteren besteht die Gefahr, sich einen Virus oder andere Malware einzufangen, die den Computer, das Smartphone oder Tablet beschädigen.

Darüber hinaus gibt es Zweifel an der Legalität solcher ausländischen Live-Streaming-Angebote im Netz. In einem separaten Artikel haben wir für Sie zusammengefasst, wie ein Rechtsanwalt diese Thematik beurteilt. Wer dennoch auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich in diesem Artikel einen Überblick verschaffen, welche Live-Streams kostenfrei zugänglich und legal sind.

RB Leipzig - Borussia Dortmund: Bundesliga in der Zusammenfassung im Free-TV

Da die Partie am Samstag erst um 18.30 Uhr angepfiffen wird und folglich nicht vor 20.15 Uhr endet, wird es keine Zusammenfassung in der ARD-Sportschau zu sehen geben. Dafür wird das Match ab 23 Uhr in der ZDF-Sendung "Das aktuelle Sportstudio" (Moderation: Sven Voss) ausführlich unter die Lupe genommen.

Wem das zu spät ist, der kann am Sonntagmorgen um 9.15 Uhr auch den TV-Sender Sport1 einschalten und bei "Bundesliga Pur" alle Tore der Freitags- und Samstagsspiele bestaunen. Zusätzlich blickt die ARD -"Sportschau" um 18 Uhr auf die Sonntagspartien und das Samstagabendspiel zurück. Präsentiert wird das rund 30-minütige Format von Jessy Wellmer.

Bundesliga-Spielplan zur Saison 2016/2017

In einem separaten Artikel auf tz.de haben wir den kompletten Spielplan der Bundesliga-Saison 2016/2017 für Sie zusammengestellt. Dieser steht dort auch als PDF-Datei zum Download zur Verfügung. So verpassen Sie kein Spiel Ihres Lieblingsvereins.

sk

auch interessant

Meistgelesen

FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel

Kommentare