Halbfinal-Rückspiel

Real Madrid zittert sich gegen Manchester City ins Finale

+
Wer schafft den Sprung ins Finale? Das Hinspiel zwischen Manchester City (im Bild: Kevin de Bruyne) und Real Madrid (Sergio Ramos) endete 0:0-Unentschieden.

Madrid - Real Madrid empfing am Mittwoch Manchester City. Im Halbfinal-Rückspiel besiegten die Madrilenen die Engländer durch ein Tor in der ersten Halbzeit.

Update vom 5. Dezember 2016: Im Hinspiel hatte der BVB die Königlichen aus Madrid am Rande einer Niederlage. Nun muss die Borussia im Santiago Bernabeu bestehen, um Rang 1 zu verteidigen. So sehen Sie das Spiel Real Madrid gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream.

Update vom 2. Dezember 2016: Fliegende Schweineköpfe, Handgreiflichkeiten und jede Menge traumhafte Tore: Es ist wieder Clasico Zeit in Spanien. So können Sie das Spiel FC Barcelona gegen Real Madrid live im TV und Live-Stream sehen.

Update vom 27. Mai 2016: Stadtduell als Champions-League-Finale: Am Samstag stehen sich im Endspiel Real Madrid und Atlético Madrid gegenüber. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Real Madrid gegen Atlético Madrid live im TV und Live-Stream sehen können.

In einem recht ereignisarmen Halbfinal-Rückspiel der Champions League konnte Real Madrid dank eines Eigentors von Fernando in der 20. Spielminute Manchester City mit 1:0 (1:0) besiegen. Durch den Treffer, dem ein sehenswerter Schuss von Gareth Bale vorausgegangen war, qualifizierten sich die "Königlichen" für das Champions-League-Finale in Mailand am 28. Mai, da das Hinspiel torlos endete.

Das Hinspiel zwischen Manchester City und Real Madrid endete mit einem torlosen Unentschieden. Damit haben beide Teams jetzt noch eine große Chance, das Finale der Champions-League-Saison 2015/16 in Mailand zu erreichen. "Wir wissen, dass wir im Rückspiel vor heimischem Publikum den Einzug ins Endspiel schaffen können", erklärte Real-Coach Zinédine Zidane nach dem Spiel in Manchester. Real Madrid musste im Hinspiel auf ihren Top-Star Christiano Ronaldo verzichten, der aufgrund Muskelbeschwerden sicherheitshalber nicht eingesetzt wurde. Zudem musste auch Karim Benzema in der Halbzeit ausgewechselt werden. Die Hoffnung von Zidane ist jedoch da: "Wir hoffen, dass sie im Rückspiel spielen können." 

Auch bei Manchester City ist die Euphorie nach dem 0:0 nicht gerade klein: "Wenn man nicht gewinnt, ist ein 0:0 das beste Ergebnis", erklärte der chilenische City-Coach Manuel Pellegrini nach dem Hinspiel. Und sein Keeper Joe Hart setzt hinterher: "Wir haben bei PSG (2:2, Anm. d. Red.) und in Sevilla (3:1) gute Resultate erzielt. Wir kommen ohne Angst ins Bernabéu!"

Die Fans dürfen sich jetzt also auf ein spannendes Rückspiel freuen. Jeder Sieg einer der beiden Mannschaften ist gleichzusetzen mit den Einzug ins Finale. Bei einem torlosen Unentschieden geht es in die Verlängerung. Jedes andere Remis hilft aufgrund der Auswärtstorregel Manchester City zum Weiterkommen ins Finale in Mailand. Anpfiff für das Rückspiel im Champions-League-Halbfinale ist um 20.45 Uhr. Wir haben zusammengefasst, Wie Sie das Spiel Real Madrid gegen Manchester City live im TV und Live-Stream sehen können.

Real Madrid - Manchester City: Champions League jetzt live bei Sky

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt wie bereits gewohnt auch das Champions-League-Spiel zwischen Real Madrid und Manchester City live und mit umfangreicher Vor- und Nachberichterstattung aus dem Santiago Bernabéu in Madrid. Bereits ab 19.30 Uhr geht der Pay-TV-Sender auf Sky Sport HD 1 oder Sky Sport 1 auf Sendung. Kommentiert wird der Kracher zwischen dem Rekordgewinner der Champions League und dem Scheich-Klub aus England von Martin Groß.

Real Madrid - Manchester City: Champions League jetzt im Live-Stream via SkyGo

Wie immer gibt es für alle Sky-Kunden auch das Online-Angebot über den Sky-Streamingdienst SkyGo. Alle Abonnenten brauchen es damit jetzt nicht zum Anpfiff vor den heimischen Fernseher zu schaffen. Sie haben die Möglichkeit, das Spiel auf mobilen Endgeräten zu verfolgen. Auf einem Laptop lässt sich SkyGo über alle gängigen Internetbrowser öffnen. Für Endgeräte wie Tablet oder Smartphone braucht man eine spezielle App, um SkyGo nutzen zu können. Für alle Sky-Abonnenten mit einem Apple-Produkt gibt es die App kostenlos im iTunes-Store. Alle Sky-Kunden mit einem Android-Betriebssystem finden die App im Google-Play-Store (ebenfalls kostenlos).

Allerdings ist die SkyGo-App nicht mit allen Android-Geräten kompatibel. Hier finden Sie eine Übersicht auf welchen Geräten die Applikation funktionieren sollte.

Real Madrid - Manchester City: Champions League jetzt im Live-Stream ohne SkyGo

Fußball-Fans, die kein Sky-Abo besitzen müssen jedoch nicht zwingend auf das Spiel Real Madrid gegen Manchester City verzichten. Auch zu diesem Top-Spiel wird es jetzt im Internet wieder zahlreiche kostenlose Live-Stream-Angebote geben (in der Regel finden sich diese auf ausländischen Seiten). Allerdings müssen sich Nutzer solcher Streams möglicherweise auf eine schlechtere Bild- und Tonqualität einstellen als beim Anbieter SkyGo. Zudem werden kostenlose Streams oft auch mit Werbung überflutet, die auch während der Partie eingespielt wird. Diese kann nach kurzer Zeit als extrem nervig empfunden werden. Hinzu kommt bei solchen Live-Streams immer auch die Gefahr sich einen Virus oder Malware einzufangen. Ein weiterer Punkt, der bei kostenlosen Live-Streams im Internet zu beachten ist, betrifft die Legalität, die weiter ungeklärt ist. Eine Übersicht an legalen Live-Streams finden Sie auf unserer Übersicht.

Wichtig: Achten Sie bei der mobilen Nutzung von Live-Streams auf eine stabile WLAN-Verbindung. Andernfalls kann das Datenvolumen ihres Mobilfunkvertrags schnell aufgebraucht sein. Wollen Sie dann weiterhin schnell im Internet surfen, müssen Sie ein Datenkontingent nachkaufen.

Real Madrid - Manchester City: Champions League jetzt im Live-Stream im Radio bei Sport1.fm

Wer kein Sky-Abo besitzt und sich jetzt auch nicht auf einen der zahlreichen Live-Streams im Internet verlassen will, hat bei Sport1.fm die Möglichkeit das Spiel live mitzuhören. Der deutsche Sportsender Sport1 hat zwar nicht die Rechte für Live-Bilder zum Spiel Real Madrid gegen Manchester City. Allerdings ist die Radio-Übertragung genehmigt. Sport1.fm ist an den Endgeräten Laptop, PC, Tablet und Smartphone verfügbar. Für die letzteren beiden Endgeräte ist es von Vorteil eine spezielle Applikation zu verwenden. Die entsprechende Sport1.fm-App gibt es für alle Apple-User kostenlos im iTunes-Store, Android-User werden dementsprechend im Google-Play-Store fündig.

Champions League: Die bisherigen Duelle zwischen Real Madrid und Manchester City

Die bisherigen Duelle zwischen Real Madrid und Manchester City verliefen auf Augenhöhe. In drei Spielen gab es zwei Unentschieden und einen knappen 3:2-Sieg für Real Madrid im heimischen Santiago Bernabeu. Bereits in der Gruppenphase der Saison 2012/13 standen sich die beiden Teams in der Champions League gegenüber.

Wettbewerb

Runde

Datum

Begegnung

Ergebnis

Champions League, 2012/13

Vorrunde

18.09.2012

Real Madrid - Manchester City

3:2 (0:0)

Champions League, 2012/13

Vorrunde

21.11.2012

Manchester City - Real Madrid

1:1 (0:1)

Champions League, 2015/16

Halbfinale

26.04.2016

Manchester City - Real Madrid

0:0 (0:0)

mko

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
So sehen Sie Real Madrid gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream
So sehen Sie Real Madrid gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
So sehen Sie FC Barcelona gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie FC Barcelona gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV und im Live-Stream

Kommentare