Rückspiel im Achtelfinale der Champions League

So sehen Sie Real Madrid gegen Schalke 04 im Live-Stream und TV

+
Im Hinspiel verloren Marco Höger und Schalke 04 gegen Real Madrid mit 0:2.

München - Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League tritt der FC Schalke 04 heute bei Real Madrid an. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die Partie im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 25. April 2016: Die Citizens erwarten die Königlichen - Manchester City steht zum ersten Mal im Halbfinale der Champions League und trifft auf Real Madrid. So sehen Sie das Halbfinal-Hinspiel der Champions League zwischen Manchester City und Real Madrid live im TV und im Live-Stream.

Update vom 11. April 2016: Im Rückspiel des CL-Viertelfinales fährt der VfL Wolfsburg zu Real Madrid. In unserem Guide erfahren Sie, wie Sie das Champions-League-Spiel zwischen Wolfsburg und Real Madrid live im Stream und im TV sehen können.

Update vom 7. März 2016: Die Ausgangslage für Real Madrid für das Rückspiel im Champions-League-Achtelfinale könnte kaum besser sein: 2:0 ging das Hinspiel aus. Wo Sie das CL-Rückspiel zwischen Real Madrid und dem AS Rom live im Stream und im TV verfolgen können, lesen Sie hier.

Update vom 16. Februar 2016: Das Achtelfinale der Champions League steht an und der AS Rom empfängt Real Madrid. Damit Sie bei dem Champions-League-Spiel dabei sein können, sagen wir Ihnen, wo es die Partie live im TV und im Stream zu sehen gibt.

Update vom 12. Mai 2015: Real Madrid hat am Mittwoch die Chance, als erste Mannschaft überhaupt den Titel in der Champions League zu verteidigen. Gegen Juventus Turin reicht den Königlichen ein 1:0-Erfolg. Wer das Spiel verfolgen will, hat die Möglichkeit dazu im TV und im Stream.

Update vom 21. April 2015: Bereits im Hinspiel zwischen Real Madrid und Atlético Madrid ging es hart zur Sache, das Bild des am Kopf blutenden Atlético- und ehemaligem Bayern-Stürmer Mario Mandzukic stand sinnbildlich für die Härte der umkämpften Partie. Das Rückspiel der Champions League wird live und im Stream übertragen - wo, das verraten wir Ihnen hier.

Beim FC Schalke 04 sind sie realistisch. Dass die Königsblauen noch ins Viertelfinale der Champions League einziehen, halten sie selbst für unwahrscheinlich. Dafür ist die Ausgangslage nach dem 0:2 im Hinspiel vor eigener Kulisse gegen Real Madrid heute zu eindeutig. Die "Königlichen" scheinen schlichtweg zu stark für Schalke 04. "Dass wir weiterkommen, wird nicht passieren. Wir müssen realistisch bleiben", sagte Schalkes Mittelfeldspieler Max Meyer: "Wir haben nichts zu verlieren, aber wenn wir uns abschlachten lassen, stehen wir wie echte Verlierer da." Sportvorstand Horst Heldt betonte: "Wir gehen nicht auf Kaffeefahrt."

Daher wird die Elf von Trainer Roberto Di Matteo im Rückspiel in Madrid im Estadio Santiago Bernabéu heute (Anpfiff 20.45 Uhr) alles daran setzen, um sich achtbar aus der Affäre zu ziehen. So mancher Schalker hofft dagegen vielleicht doch auf ein Fußball-Wunder und denkt wohl gerne an die Champions-League-Saison 2010/11 zurück, als die Königsblauen sich nach einem Spektakel mit 5:2 bei Favorit Inter Mailand durchgesetzt hatten. Hoffnung macht immerhin, dass sich Schalke nach der 0:3-Derby-Pleite bei Borussia Dortmund mit einem 3:1 gegen Hoffenheim rehabilitierte - und dass Real Madrid in der Primera Division die Generalprobe verpatzt und mit 0:1 bei Athletic Bilbao verloren hat.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League zwischen Real Madrid und dem FC Schalke 04 heute live im TV und Live-Stream sehen können.

Real Madrid - FC Schalke 04: Die Champions League heute live im TV auf Sky

Der Pay-TV-Sender Sky besitzt sämtliche Rechte für Partien der Champions League und zeigt das Rückspiel zwischen Real Madrid und Schalke 04 heute live und in Deutschland exklusiv. Die Übertragung auf Sky Sport 2 beziehungsweise Sky Sport 2 HD beginnt um 19 Uhr. Die Partie im Estadio Santiago Bernabéu beginnt um 20.45 Uhr und wird von Roland Evers kommentiert. Zuvor meldet sich Moderator Michael Leopold aus dem Münchner Studio und analysiert mit seinen Gästen Ottmar Hitzfeld, Bodo Illgner, Ex-Profi Raphael Wicky, Saki Kotsabassidis und Erik Meijer sowie anschließend die Partie selbst. Die Begegnung ist auch mit dem Parallelspiel FC Porto gegen FC Basel in der Konferenz auf Sky Sport 1 beziehungsweise Sky Sport HD 1 zu sehen. Dort kommentieren Wolff Fuß (Schalke) und Martin Groß.

Real Madrid - FC Schalke: Die Champions League heute im Live-Stream via Sky Go

Wer es heute nicht vor den Fernseher schafft und das Champions-League-Achtelfinale zwischen Real Madrid und Schalke 04 unterwegs anschauen möchte, kann via Sky Go auf den Live-Stream zur Champions League zurückgreifen. Sky Go ist ausschließlich für Sky-Abonnenten verfügbar. Mit der App von Sky Go mit dem Live-Stream, die es zum Download bei iTunes gibt, können Sie die Partie auf iPad, iPhone oder iPod touch sehen. Für mobile Endgeräte mit einem Android-Betriebssystem gibt es für ausgewählte Geräte ebenfalls eine entsprechende Sky-Go-App mit dem Live-Stream zum Herunterladen bei Google Play.

Aber Vorsicht: Achten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung, wenn Sie das Champions-League-Achtelfinale zwischen Real Madrid und Schalke 04 heute von unterwegs auf einem mobilen Endgerät schauen. Die große Datenmenge bei einem Live-Stream kann das Volumen Ihres Vertrags schnell überschreiten.

Real Madrid - FC Schalke 04: Die Champions League heute im Live-Stream ohne Sky Go

Fußball-Fans, die kein Sky-Abo besitzen, wissen sich anderweitig zu helfen. Im Internet gibt es viele andere, meist ausländische Live-Streams, über die man die Partie Real Madrid gegen Schalke 04 kostenlos verfolgen kann. Allerdings ist dort die Qualität oft schlechter - und auch die ausländischen Kommentatoren stellen den Zuschauer oft vor Herausforderungen. Wer sich über die Legalität solcher Live-Streams Gedanken macht, für den haben wir das Wichtigste zusammengefasst. Um vollkommen sicherzugehen, können Sie sich an unserer Übersicht legaler Live-Streams orientieren.

Real Madrid - FC Schalke 04: Die Champions League heute live im österreichischen Free-TV auf Puls 4

Fußball-Fans ohne Sky-Abo müssen beim Champions-League-Achtelfinale heute nicht in die Röhre schauen - obwohl das ZDF nur die Partien am Mittwoch übertragen darf, solange mehr als ein deutsches Team in der Königsklasse vertreten ist. Denn es gibt noch eine andere Option: Der österreichische Privatsender Puls 4 zeigt heute die Partie zwischen Real Madrid und dem FC Schalke 04. Der Sender startet mit seiner Berichterstattung mit Ex-S04-Coach Felix Magath als Experten um 20.10 Uhr. Die Begegnung kann unter bestimmten Voraussetzungen via Puls 4 auch in HD genossen werden. Puls 4 kann in einigen Teilen Bayerns via DVB-T (Antenne) empfangen werden. Über Satellit ist Puls 4 mit einer freigeschalteten ORF-Karte empfangbar. Eine ausführliche Erklärung, welche Möglichkeiten es gibt, in Deutschland das Programm von Puls 4 zu sehen, lesen Sie in unserem Artikel zum Empfang.

Real Madrid - FC Schalke 04: Die Champions League heute im Live-Stream von Puls 4

Puls 4 bietet das Champions-League-Achtelfinale zwischen Real Madrid und Schalke 04 auch im Live-Stream an. Dieser startet ebenfalls um 20.10 Uhr. Der Live-Stream ist wegen der Rechte-Situation eigentlich nur in Österreich zu verfolgen. Zuschauer aus anderen Ländern werden über eine IP-Sperre ausgeschlossen. Diese lässt sich aber leicht umgehen. Wie und ob beziehungsweise inwiefern das rechtlich bedenklich ist, können Sie ebenfalls im Artikel über Puls-4-Empfang in Deutschland nachlesen.

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Tuchel stinksauer: "Das war ein einziges Defizit"
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare