Schalke gegen Hannover unter Druck

Die Schalker sind in der Bundesliga seit fünf Spielen sieglos. Foto: Guido Kirchner
+
Die Schalker sind in der Bundesliga seit fünf Spielen sieglos. Foto: Guido Kirchner

Neun Punkte in drei Spielen: Der FC Schalke geht mit ambitionierten Zielen in die restlichen Hinrunden-Partien. Schließlich läuft der Revierclub nach zuletzt fünf Bundesliga-Spielen ohne Sieg Gefahr, den Anschluss an die Europacup-Plätze zu verlieren.

Gelsenkirchen (dpa) - Die gute Stimmung ist längst dahin. Nach zuletzt fünf Bundesliga-Spielen ohne Sieg und dem Sturz von Platz 3 auf Rang 8 steht der FC Schalke mächtig unter Druck.

"Es ist klar, dass der Trainer unentspannter ist", erkannte Abwehrspieler Dennis Aogo vor dem Duell mit Hannover 96 am Freitag. Nur ein Erfolg über den Tabellen-14. kann dem Revierclub weitere Diskussionen über die sportliche Talfahrt und den ungewöhnlichen Umgang mit Manager Horst Heldt ersparen. Aogo hofft auf eine Trendwende: "Es ist unser Anspruch, die drei Spiele bis zur Winterpause zu gewinnen. Wir wollen in Schlagdistanz zu den internationalen Plätze bleiben."

Nicht nur der passable Auftritt beim 1:1 am vergangenen Sonntag in Leverkusen schürt den Glauben an bessere Zeiten. Große Hoffnungen ruhen zudem auf Johannes Geis. Sechs Wochen nach seinem Foul an Gladbachs André Hahn hat der Mittelfeldspieler seine Sperre abgesessen. Wie unentbehrlich er für das Team ist, dokumentiert allein der Blick auf die Statistik. Ohne Geis verbuchte Schalke pro Spiel nur 0,5 Punkte, mit ihm 1,9 Zähler. "Ich werde der Mannschaft beistehen", kündigte der 22-Jährige in der "Sport Bild" vollmundig an, "ich bin heiß. Ich will zeigen, was ich im Köcher habe."

Die Rückkehr des Taktgebers kommt Trainer André Breitenreiter gelegen: "Ich bin froh, dass er wieder dabei ist. Ob die letzten Spiele mit Johannes Geis anders gelaufen wären, ist schwer zu bewerten. Fakt ist: Er ist ein wichtiger Spieler." Doch auch mit Geis erwartet Breitenreiter ein schweres Stück Arbeit. "Wer glaubt, es wird ein Selbstläufer, der ist auf dem Holzweg."

Für den Fußball-Lehrer ist die Partie auch aus anderen Gründen von besonderer Bedeutung. Schließlich wuchs er in der niedersächsischen Landeshauptstadt auf, kickte einst bei Borussia Hannover und schaffte aus der Jugend von Hannover 96 den Sprung in das Profiteam.

Es passt ins Bild eines wankenden Clubs, dass über mehrere Themen kontrovers diskutiert wird. So befeuerte Benedikt Höwedes die Diskussion um den Managerposten neu. "Es wäre für alle gut, wenn das Thema bald zur Seite gelegt werden kann", forderte der Kapitän bei "Sport 1". Noch am Montag hatte der Schalker Aufsichtsrat dem bis Saisonende gebundenen Heldt alle Kompetenzen eingeräumt. Obwohl es als ausgemachte Sache gilt, dass der Mainzer Christian Heidel im kommenden Sommer seine Nachfolge antritt, soll sich Heldt um alle bis dahin anstehenden Vertragsverhandlungen und Wintertransfers kümmern.

In Hannover ist dagegen nach dem 4:0 gegen Aufsteiger Ingolstadt erst einmal Ruhe eingekehrt. Angesichts der spielerischen Armut in den Anfangswochen der Saison herrscht fast ein wenig Euphorie. Allerdings bangt 96 um Nationalkeeper Ron-Robert Zieler, der ebenso wie Verteidiger Hiroki Sakai an einem Magen-Darm-Virus erkrankt ist. Der Japaner fällt sicher aus, für Zieler stünde Ersatztorhüter Philipp Tschauner bereit. "Es sieht so aus, als wenn Ron auf dem Weg der Besserung ist", sagte 96-Coach Michael Frontzeck.

Im Blickpunkt steht auch das "Sané-Duell" zwischen Schalkes Jung-Nationalspieler Leroy Sané und Hannovers Routinier Salif Sané aus dem Senegal. Beide sind Stützpfeiler ihrer Mannschaft.. "Leroy Sané hat eine unglaubliche Beschleunigung. Gerade wenn er in der Tiefe Platz hat, ist es unheimlich schwer, ihn aufzuhalten", schwärmte Frontzeck in der "Neuen Presse".

Aussagen von Aogo auf Schalke-Homepage

Fakten zum Spiel auf Bundesliga.de

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

BVB vor nächstem Transfer-Hammer: Noch ein Ex-Bayern-Star?
BVB vor nächstem Transfer-Hammer: Noch ein Ex-Bayern-Star?
Wegen Amoklauf: Gomez musste Hochzeitsfeier verschieben
Wegen Amoklauf: Gomez musste Hochzeitsfeier verschieben
Transfer-Ticker: Zu diesem Klub würde Aubameyang sofort gehen
Transfer-Ticker: Zu diesem Klub würde Aubameyang sofort gehen
Heidel: Sané will im Sommer wechseln - aber wohin?
Heidel: Sané will im Sommer wechseln - aber wohin?

Kommentare