Brasiliens Justiz blockiert Vermögen

Schwere Vorwürfe gegen Neymar

+
Neymar soll Steuern in Höhe von 63,6 Millionen Reais (13,6 Mio. Euro) hinterzogen haben, die nun eingefrorene Summe ergebe sich aus einer Strafe von 150 Prozent des hinterzogenen Wertes.

Rio de Janeiro - Neymar soll von 2011 bis 2013 Steuern im großen Stil hinterzogen haben. Die brasilianische Justiz habe daher 40 Millionen Euro an Vermögen von Neymar, seiner Familie und mit ihnen verbundenen Firmen vorerst blockiert.

auch interessant

Meistgelesen

Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
So endete Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05
So endete Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05
EM-Held rennt nackt aufs Feld - Vereinsboss in Sorge
EM-Held rennt nackt aufs Feld - Vereinsboss in Sorge
Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi
Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi

Kommentare