Urlaub statt Turnier

Selke verzichtet in Absprache mit DFB auf U20-WM

Selke Werder Bremen DFB WM
+
Davie Selke von Werder Bremen.

Leipzig - Torjäger Davie Selke vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen verzichtet auf eine Teilnahme an der U20-WM in Neuseeland. Dies sei mit dem Deutschen Fußball-Bund offenbar vereinbart worden.

"Das haben wir in Absprache mit DFB-Sportdirektor Hansi Flick so festgelegt. Davie wird nach dem Bundesliga-Abschluss Urlaub machen und zum Trainingsstart am 14. Juni in Leipzig sein“, sagte RB-Sportdirektor Ralf Rangnick der Bild.

Selke war Mitglied der deutschen U19-Europameistermannschaft im vergangenen Jahr und sogar Turnier-Torschützenkönig geworden. Für acht Millionen Euro Ablöse wechselt der Angreifer zur neuen Saison aus Liga eins ins Unterhaus nach Leipzig.

Bei der WM trifft der DFB-Nachwuchs auf Fidschi (1. Juni/6.00 Uhr), Usbekistan (4. Juni/9.00 Uhr) und Honduras (7. Juni/4.00 Uhr). Angeführt wird der DFB-WM-Kader von den Bundesligaspielern Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Levin Öztunali (Werder Bremen) und Marc Stendera (Eintracht Frankfurt)

SID

auch interessant

Meistgelesen

BVB vor nächstem Transfer-Hammer: Noch ein Ex-Bayern-Star?
BVB vor nächstem Transfer-Hammer: Noch ein Ex-Bayern-Star?
Wegen Amoklauf: Gomez musste Hochzeitsfeier verschieben
Wegen Amoklauf: Gomez musste Hochzeitsfeier verschieben
Transfer-Ticker: Sané-Entscheidung in dieser Woche   
Transfer-Ticker: Sané-Entscheidung in dieser Woche   
Heidel: Sané will im Sommer wechseln - aber wohin?
Heidel: Sané will im Sommer wechseln - aber wohin?

Kommentare