Trainerin erklärt die deutsche 1:13-Schlappe

Sexy Vorspiel! Porno-Stars beim Oben-ohne-Fußball

Trainerin Annina Ucatis und eine Spielszene - mehr Bilder sehen Sie unten

Berlin - Was für ein heißes Vorspiel! Zahlreiche Pornostars trafen sich im Berlin zum Oben-ohne-Match Deutschland gegen Dänemark. Die Trainerin der Schwarz-Rot-Goldenen erklärt gegenüber tz-online die herbe 1:13 Schlappe.

Trikottausch war da wohl schwierig. Oben ohne und mit Bodypaintings verziert trafen sich am Samstag zahlreiche Pornodarstellerinnen in Berlin, um schon mal ein heißes Vorspiel zwischen Deutschland und Dänemark auszutragen. "Trotz des schlechten Wetters in Berlin waren sehr sehr viele Zuschauer da", freut sich Sprecherin Sabrina Dyroff.

Das Sportliche stand freilich im Hintergrund. Der Beweis: Die Sprecherin konnte die Frage nach dem Ergebnis zunächst nicht beantworten, sondern musste sich erst mal erkundigen. Eine satte 1:13-Schlappe mussten die Damen mit den deutschen Bodypaintings gegen jene mit den dänischen einstecken.

Woran lag's? Nach so einer herben Schlappe für die Deutschen muss sich natürlich die Trainerin erklären. Die heißt Annina Ucatis. Die ehemalige Porno-Darstellerin erklärt gegenüber tz-online die Niederlage. "Es hat an allem gefehlt, würde ich mal sagen. Die Verteidigung war nicht gut, auch das Toreschießen hat nicht funktioniert. Wir hatten nur eine Spielerin als Stürmerin und wir hatten auch Chancen, aber sie konnte sie nicht nutzen." Die Angreiferin war die Sex-Darstellerin Aische Pervers. Diese machte unter anderem mit einem Wiesn-Porno von sich reden. Ob es darin weniger Ladehemmung gab?

Hinzu kam das starke und bestimmt auch ziemlich filigrane Spiel der Gegnerinnen. "Die Däninnen haben sehr aggressiv gespielt", so Ucatis. "Und da war mit der Nummer 6 eine dabei, die sonst schon mal Fußball gespielt hat."

So ernst wie diese Aussagen klingen, nahm es natürlich keine mit dem Match. "Der Fun-Faktor stand im Vordergrund und was fürs Auge. Das ist klar bei Mädels im Bodypainting-Look. Das ist auch das, was überwogen hat."

Annina ist selbst großer Fußball-Fan. "Ich komme gerade aus der Ukraine und habe einen EM-Trip gemacht. Ich war in Polen und der Ukraine unterwegs und bin voll im Fußball-Fieber." Ob sie sich in der Ukraine etwas abschauen konnte? Wohl eher nicht, wie das 1:13-Resultat zeigt. Den einen Sieg im Oben-ohne-Match gönnt sie Dänemark. Den am Sonntag bei der echten EM keineswegs. "Morgen bitte nicht. Ich setze auf Mario Gomez."

Ihre eigenen Fans musste Annina übrigens enttäuschen. Die ehemalige Hardcore-Darstellerin, die einer breiten Öffentlichkeit auch durch ihre "Big Brother"-Teilnahme bekannt ist, zeigt sich inzwischen ganz zugeknöpft. "Ich präsentiere mich nicht mehr oben ohne", stellt die 75DD-Blondine klar. Unter anderem ist die gelernte Immobilienkauffrau jetzt in der VOX-Show "Mieten, kaufen, wohnen" als Maklerin unterwegs.

Big Brother: Die freizügigsten Fotos von Annina & Co.

Big Brother: Die freizügigsten Fotos

Blank zogen in Berlin unter anderem Jana B., Lena Nitro und Sharon da Vale. Die Siegerehrung nahm Micaela Schäfer vor. Die Bilder des Events sehen Sie in der Fotostrecke ganz oben.

Hier können Sie sich noch durch Fotostrecken aus unserem Archiv zu den Beteiligten klicken:

Nackt und angezogen: Die heißesten Bilder von Dschungel-Queen Micaela Schäfer

Nackt und angezogen: Die heißesten Bilder von Dschungel-Queen Micaela Schäfer

lsl.

  • 0 Kommentare
  • 0 Google+
    schließen

Kommentare