Peinliche Aktion

Twitter-Affäre: Huth für zwei Spiele gesperrt

+
Robert Huth.

London - Der frühere Nationalspieler Robert Huth ist wegen seiner sexistischen Aktivitäten im sozialen Netzwerk Twitter durch den englischen Fußball-Verband FA für zwei Spiele gesperrt worden.

auch interessant

Meistgelesen

Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi
Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi
Neuer Look: So sieht Opdenhövel jetzt nicht mehr aus
Neuer Look: So sieht Opdenhövel jetzt nicht mehr aus
Gold! DFB-Frauen krönen Neids Karriere
Gold! DFB-Frauen krönen Neids Karriere
Das denken die Bundesligisten über Neuling RB Leipzig
Das denken die Bundesligisten über Neuling RB Leipzig

Kommentare