FIFA gibt Zahlen bekannt

Vereine investierten 4,1 Milliarden in neue Spieler

Zürich - Unter Aufsicht des Fußball-Weltverbands FIFA sind im vergangenen Jahr grenzüberschreitende Transfers in Höhe von 4,1 Milliarden US-Dollar (3,48 Milliarden Euro) getätigt worden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
So endete Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05
So endete Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05
EM-Held rennt nackt aufs Feld - Vereinsboss in Sorge
EM-Held rennt nackt aufs Feld - Vereinsboss in Sorge
Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi
Silber statt Gold: Deutschland verliert packenden Elfer-Krimi

Kommentare