Traum(a)-Spiel gegen Deutschland

Algerien forsch: "Gijon ist nicht vergessen"

+
Algeriens Trainer Vahid Halilhodzic (r.) feiert den Einzug ins WM-Achtelfinale.

Curitiba - In der Stunde des großen Triumphes erinnerte Algeriens Nationaltrainer Vahid Halilhodzic an die große Schmach: Deutschland und Gijon 1982 sind nicht vergessen.

auch interessant

Meistgelesen

Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
So endete Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05
So endete Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05
Dieses Tor geht derzeit um die Welt
Dieses Tor geht derzeit um die Welt
Erst 18.000 Karten weg: Schweini droht Geister-Abschied
Erst 18.000 Karten weg: Schweini droht Geister-Abschied

Kommentare