Fußball-WM 2014: Gruppenphase

Gruppe F: Der Weg von Nigeria zur WM 2014

Nigeria Nationalmannschaft
+
Die Nationalmannschaft von Nigeria spielt bei der WM 2014 in Brasilien in Gruppe F.

WM Gruppe F: Wie qualifizierte sich Nigeria zur Fußball WM 2014 in Brasilien?

Seit der WM 1994 war die Nationalmannschaft von Nigeria bei fast jeder Weltmeisterschaft vertreten - bis auf die WM 2006 in Deutschland. Bei der Fußball WM 2014 in Brasilien will die nigerainische Nationalmannschaft wieder angreifen - zumal das Team bei der Weltmeisterschaft in Südafrika vor vier Jahren zur Enttäuschung vieler Afrikaner nach der Vorrunde ausschied. 

Die größten Erfolge der Nationalmannschaft von Nigeria bei Weltmeisterschaften waren das Erreichen des Achtelfinales bei der WM 1994 und bei der WM 1998. Auch bei der WM 2014 in Brasilien scheint dies machbar. Neben der Übermannschaft Argentinien sind der Iran und Bosnien Herzegowina Gruppengegner.

Stars im Kader von Nigeria sind Mittelfeldspieler John Mikel Obi (FC Chelsea) und Stürmer Victor Moses (FC Liverpool). 

In der aktuellen FIFA-Weltrangliste liegt das Team von Trainer Stephen Keshi auf Platz 44 (Stand: 5. Juni 2014).

In der Qualifikation zur Fußball WM 2014 in Brasilien schloss Nigeria die Gruppe F des afrikanischen Verbandes CAF als Tabellenführer ab. In der Playoff-Runde sicherte Nigeria sich gegen Äthiopien mit einem 2:1-Auswärtssieg und einem 2:0 vor heimischem Publikum das Ticket für die Weltmeisterschaft.

Tabelle
Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Nigeria 6  3  3  0 7:3  +4 12
 2. Malawi 6  1  4  1 4:5  −1 7
 3. Kenia 6  1  3  2 4:5  −1 6
 4. Namibia 6  1  2  3 2:4  −2 5
Franz Rohleder

Franz Rohleder

E-Mail:franz.rohleder@merkur.de

Google+

auch interessant

Meistgelesen

Drama um Bundesliga-Profi: Tumor bei Doping-Probe entdeckt
Drama um Bundesliga-Profi: Tumor bei Doping-Probe entdeckt
Riesen-Eklat: Nürnberger gehen auf schwer kranken Russ los
Riesen-Eklat: Nürnberger gehen auf schwer kranken Russ los
Relegation: Würzburg auf Zweitliga-Kurs
Relegation: Würzburg auf Zweitliga-Kurs
Frankfurt bleibt in 1. Liga - Sieg gegen Club in Relegation
Frankfurt bleibt in 1. Liga - Sieg gegen Club in Relegation

Kommentare