"Muss mir Gedanken machen"

Xhaka droht Gladbach mit Abschied

+
Granit Xhaka (r.) ist mit seiner Situation in Gladbach derzeit nicht zufrieden.

Mönchengladbach - Mittelfeldspieler Granit Xhaka (21) denkt über einen vorzeitigen Abschied von Bundesligist Borussia Mönchengladbach im Sommer nach.

„Es ist im Moment schwer für mich, da ich vor meiner ersten WM plötzlich nicht mehr spiele und es auch keine Begründung vom Trainer gibt. Ändert sich daran nichts, muss ich mir meine Gedanken machen“, sagte der Schweizer Nationalspieler der Sport Bild.

Während Xhaka bei Borussen-Coach Lucien Favre bis Anfang März immer gesetzt war, stand er in den letzten fünf Spielen nicht mehr in der Startelf und könnte möglicherweise auch seinen Stammplatz bei Trainer Ottmar Hitzfeld in der Schweizer Nationalmannschaft verlieren. Angeblich haben Inter Mailand, der FC Everton und auch der von Felix Magath trainierte FC Fulham Interesse an Xhaka, der noch bis 2017 vertraglich an Mönchengladbach gebunden ist.

sid

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare