Zahn weg: Marcelinho bietet Finderlohn

+
Marcelinho (Archivfoto) hat seinen Zahn verloren

Recife - Der frühere Bundesligaprofi Marcelinho musste den 4:3-Erfolg von Sport Recife im Stadtderby gegen Nautico teuer bezahlen.

Der Ex-Berliner und -Wolfsburger verlor bei einem Zweikampf einen gerade erst für umgerechnet rund 1740 Euro implantierten Eckzahn. Da das gute Stück im Rasen verschwand, setzte der 36-Jährige einen Finderlohn von 435 Euro aus.

Noch während des Spiels schickte er Masseur Mema auf die Suche. Ohne Erfolg. Nach der Partie ging die Fahndung nach dem guten Stück unter Flutlicht vergeblich weiter. Mit dem Finderlohn als Anreiz wurde der Rasen am Montag noch einmal sorgfältig durchkämmt.

sid

Wurfgeschosse in Stadien: Bierbecher, Sellerie, eine Katze und Dildos

Wurfgeschosse in Stadien: Bierbecher, Sellerie, eine Katze und Dildos

auch interessant

Meistgelesen

Mit Spannung erwartet: Was sagt Schweinsteiger?
Mit Spannung erwartet: Was sagt Schweinsteiger?
60 Mio. Euro pro Jahr! Wechselt der DFB den Ausrüster?
60 Mio. Euro pro Jahr! Wechselt der DFB den Ausrüster?
Riesen-Eklat: Nürnberger gehen auf schwer kranken Russ los
Riesen-Eklat: Nürnberger gehen auf schwer kranken Russ los
Relegation: Würzburg auf Zweitliga-Kurs
Relegation: Würzburg auf Zweitliga-Kurs

Kommentare