ZDF: Kahn nimmt Gomez in Schutz

+
Nimmt Mario Gomez in Schutz: ZDF-Experte Oliver Kahn.

Danzig - Der ehemalige Fußball-Nationaltorhüter Oliver Kahn vertritt in der Diskussion um Stürmer Mario Gomez eine moderatere Meinung als sein früherer Bayern-Teamkollege Mehmet Scholl.

„Gomez ist kein Mittelstürmer, mit dem man Kombinationsfußball spielen kann. Man muss das Spiel auf ihn ausrichten“, sagte der ZDF-Experte.

Genau das habe Bundestrainer Joachim Löw im ersten EM-Spiel der DFB-Elf gegen Portugal (1:0) getan. Er habe Gomez' Stärken herausgestellt. „Gomez konzentriert sich auf sein Zentrum“, sagte Kahn. Scholl hatte die Diskussionen ausgelöst, als er dem Torschützen Gomez unter anderem mangelnde Laufbereitschaft vorgeworfen hatte.

Die bizarren Rituale der Fußballstars

Die bizarren Rituale der Fußballstars

sid

auch interessant

Meistgelesen

Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
Gegenwind für BVB-Coach Tuchel
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
FC Barcelona gegen Real Madrid: So endete der Clasico
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer
Britischer Fußballskandal: 350 mutmaßliche Missbrauchsopfer

Kommentare