Spektakuläre Tätlichkeiten: Rudelbildung, Ohrfeigen und Nasenstüber

1 von 22
Immer wieder kommt es in den Fußballstadien zu unschönen Fouls, Rudelbildungen und Tätlichkeiten. Sehen Sie hier die spektakulärsten Fälle der vergangenen Jahre. Als Miro Klose noch bei Werder Bremen spielte, bekam der Stürmer es mal mit Oliver Kahn zu tun...
2 von 22
Der Bremer hatte irgendetwas getan, was den Bayern-Titan erzürnte. Es kam zum berühmt gewordenen "Nasenstüber", den Klose aber mit erstaunlicher Gelassenheit hinnahm und später auch kommentierte."Wer in solch einer Situation reagiert, wird bestraft und ist der Dumme. Ich hätte ihm die Mütze ins Gesicht ziehen, in den Finger beißen oder tausend andere Sachen machen können."
3 von 22
Im Süd-Gipfel zwischen dem FC Bayern und dem VfB Stuttgart ist immer viel Feuer drin. Hier keilen sich Paolo Guerrero und Silvio Meißner. Der Rest des Rudels versucht zu schlichten.
4 von 22
WM 2006, Viertelfinale, Berlin: Nach dem erfolgreichen Elfmeterschießen gegen Argentinien kommt es zu tumultartigen Szenen. TV-Bilder belegen hinterher, dass Nationalspieler Torsten Frings...
5 von 22
... dem Argentinier Julio Cruz ins Gesicht schlug. Frings wird für das Halbfinale gegen Italien gesperrt, Deutschland scheidet aus.
6 von 22
Wieder Olli: Einmal packte der "Titan" den Leverkusener Stürmer Thomas Brdaric am Schlawittchen. Kahn kam ungestraft davon, Brdaric schrieb später ein Lied darüber. Liedtext: "Katze Kahn, ich danke dir, dass du mich wach geschüttelt hast. Ja, ich hatte Angst vor dir. Dabei bist du doch nur ein liebenswertes Tier"...
7 von 22
Was hier so einträchtig und harmonisch aussieht, ging auch mal ganz anders: Zwischen Lothar Matthäus und Bixente Lizarazu kam es 1999 im Bayern-Training zu einer heftigen Auseinandersetzung, bei der der Franzose dem Lothar eine Watschn verpasste. Harald Schmidt spottete damals: "Bixente Lizarazu hat Lothar Matthäus eine geknallt. Auf dem Video hört man ein Klatschen, und man weiß nicht: War es die Ohrfeige oder der Applaus von Effenberg?"
8 von 22
Lizarazu jedenfalls war ein echter Heißsporn: Im Jahr 2002 geriet er wieder mit einem Kollegen aneinander. Kollegen wie Ze Roberto und Elber mussten die Streithähne Lizarazu und Nico Kovac trennen.

Immer wieder kommt es im Fußball zu unschönen und spektakulären Tätlichkeiten. Sehen Sie hier ein "best of".

auch interessant

Meistgesehen

Gladbach stürmt in die Champions League - Magier Raffael
Gladbach stürmt in die Champions League - Magier Raffael
Achtung, Bundesliga: Diese Stars sind noch zu haben
Achtung, Bundesliga: Diese Stars sind noch zu haben
DFB-Pokal RB Leipzig scheitert in Dresden
DFB-Pokal RB Leipzig scheitert in Dresden

Kommentare