"Ich hätte ein schlechte Gewissen"

Zwanziger legt im Niersbach-Streit nach

+
Das Verhältnis zwischen Theo Zwanziger (r.) und Wolfgang Niersbach bleibt angespannt.

Köln - Theo Zwanziger kann es nicht lassen: In der Dauer-Fehde mit seinem Nachfolger erhebt der frühere Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach Wolfgang Niersbachs Entlastung durch die FIFA-Ethikkommission nun moralische Vorwürfe.

auch interessant

Meistgelesen

Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
Das ergab die Auslosung der Europa-League-Gruppen
So endete Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05
So endete Borussia Dortmund gegen FSV Mainz 05
Dieses Tor geht derzeit um die Welt
Dieses Tor geht derzeit um die Welt
Erst 18.000 Karten weg: Schweini droht Geister-Abschied
Erst 18.000 Karten weg: Schweini droht Geister-Abschied

Kommentare