Duell in Breslau

Handball-EM 2016: So sehen Deutschland gegen Ungarn jetzt live im TV und Live-Stream

+
Kreisläufer Hendrik Pekeler im Einsatz.

Breslau - Bei der Handball-EM 2016 spielt Deutschland jetzt gegen Ungarn. So sehen Sie das Hauptrunden-Spiel jetzt live im Free-TV und im Live-Stream.

Update vom 31. Januar 2016: Deutschland bekommt heute im Finale der Handball EM 2016 gegen Spanien die Chance zur Revanche. In der Vorrunde unterlag die DHB-Auswahl. Im Finale geht es abermals gegen die Spanier. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel Deutschland gegen Spanien live im TV und Live-Stream sehen können. 

Update vom 26. Januar 2016: Um den Einzug ins Halbfinale der Handball EM 2016 spielen am Mittwochabend die Deutschen. So sehen Sie Deutschland gegen Dänemark live im TV und im Live-Stream.

Nach der Niederlage im Auftaktspiel gegen Spanien (15:18) ist die deutsche Nationalmannschaft bei der Handball-EM 2016 in Polen durchgestartet. Es folgten zwei Siege gegen Schweden (27:26) und Slowenien (25:21). "Jetzt gilt's, jetzt sind wir drin im Turnier", erklärte Kapitän Steffen Weinhold am Donnerstag mit unüberhörbarem Selbstbewusstsein. Jetzt gilt es im ersten Hauptrunden-Duell gegen Ungarn in Breslau. Die DHB-Auswahl geht hochkonzentiert ins Duell: "Wir spielen am Freitag gegen Ungarn. Alles, was danach kommt, ist mir Wurst", verkündete Weinhold. Bei 2:2-Punkten, die das Team in die Hauptrunde mitnimmt, dürfen die Handballer bei der EM 2016 nun sogar vom Halbfinale träumen. "Wir wollen mehr", sagt Kreisläufer Jannik Kohlbacher "Die Mannschaft ist hungrig nach weiteren Siegen.“ Für ihn hängt der Erfolg des Teams beim Turnier in Polen in erste Linie von der starken Defensive der Deutschen ab: "Wir träumen von einer Medaille. Wenn wir weiterhin so knallhart Abwehr spielen, können wir viel erreichen."

Der Druck lastet in diesem Hauptrunden-Spiel vor allem auf den Schultern der Ungarn. Die Mannschaft, die vor vier Jahren bei den Olympischen Spielen in London noch den vieretn Platz erreichte, enttäuschte bislang bei der Handball-EM 2016 in Polen. Die Ungarn gehen nach Niederlagen gegen Russland und Dänemark mit 0:4 Punkten in die Hauptrunde. Der Einzug ins Halbfinale ist für die Osteuropäer nur noch theoretisch möglich. Die deutsche Nationalmannschaft kann mit ihren 14 EM-Debütanten wohl wesentlich lockerer Aufspielen. Gegen den wohl schwächsten Gegner der Hauptrunde ist definitiv ein Sieg drin.

Neben einer guten Platzierung bei der Europameisterschaft werden bei der Handball EM 2016 in Polen auch die letzten Plätze für die Quali-Turniere vergeben. Die Deutsche Nationalmannschaft ist dafür nach Platz sieben bei der WM 2015 in Katar bereits sicher qualifiziert. Sollte die DHB-Auswahl die Europameisterschaft gewinnen wären sie sogar direkt für Olympia qualifiziert. Heißt der Europameister Frankreich, so qualifiziert sich auch der zweite Finalteilnehmer für Rio 2016, da Frankreich als Weltmeister schon einen Platz sicher hat. Zudem werden noch zwei Plätze für Olympia-Ausscheidungsturniere vergeben. 

Handball-Fans können sich freuen: Das erste Hauptrunden Spiel der DHB-Auswahl bei der EM 2016 in Polen wird jetzt auch im TV übertragen. Wir verraten Ihnen, wie Sie das Spiel Deutschland gegen Ungarn live im TV und im Live-Stream sehen können.

Handball-EM 2016: Deutschland gegen Ungarn jetzt live im TV

Die Handball Europameisterschaft 2016 in Polen findet bei uns im Free-TV statt. Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF haben sich die Übertragungsrechte gesichert. Das Spiel Deutschland gegen Ungarn wird jetzt im ZDF ausgestrahlt. Anpfiff ist um 18.15 Uhr. Schon um 18.05 Uhr melden sich Moderator Yorck Polus und Experte Christian Schwarzer aus Breslau. Das Spiel Deutschland gegen Polen wird von ZDF-Live-Reporter Christoph Hamm kommentiert. Ob das erste Hauptrunden-Spiel der DHB-Auswahl dem ZDF wieder Top-Quoten beschert? Beim EM-Auftaktspiel der deutschen Mannschaft gegen Spanien schalteten am Samstag 3,76 Millionen Menschen ein.

Handball-EM 2016: Deutschland gegen Ungarn jetzt im Live-Stream

Ein Live-Stream ist im Jahr 2016 für große Sportereignisse selbstverständlich. Immer mehr Fans nutzen die Möglichkeit, Events wie das Spiel Deutschland gegen Ungarn bei der Handball-EM 2016 auf dem PC oder von unterwegs aus zu schauen. Mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets ermöglichen das Handball-Schauen in der Bar oder in öffentlichen Nahverkehr.

Über den Browser eines PCs oder Laptops (oder eines mobilen Endgeräts) kann man den Live-Stream zum Spiel Deutschland gegen Ungarn jetzt in der ZDF-Mediathek schauen. 

Für Smartphones und Tablets gibt es auch eine eigene ZDF-App, über die man den Live-Stream zum Spiel Deutschland gegen Ungarn jetzt verfolgen kann. Android-Nutzer werden im Google Play Store fündig, Apple-Liebhaber finden die ZDF-App bei iTunes.

Handball-EM 2016 in Polen: Die bisherigen Ergebnisse der Deutschen Nationalmannschaft

Runde Begegnung Ergebnis
Vorrunde Spanien - Deutschland 32:29
(18:15)
Vorrunde Deutschland - Schweden 27:26
(13:17)
Vorrunde Deutschland - Slowenien 25:21
(12:10)
Hauptrunde Deutschland - Ungarn 29:19
(17:9)
Franz Rohleder

Franz Rohleder

E-Mail:franz.rohleder@merkur.de

Google+

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Doping: Insider packt im tz-Interview aus
Doping: Insider packt im tz-Interview aus
Fußballer Bauer über seine 7:1-Geste: "Dumme Aktion"
Fußballer Bauer über seine 7:1-Geste: "Dumme Aktion"
Olympia 2016: Diese Wettkämpfe sehen Sie heute live im TV und Live-Stream
Olympia 2016: Diese Wettkämpfe sehen Sie heute live im TV und Live-Stream
Beweisvideo aufgetaucht: Lochte und Co. haben gelogen
Beweisvideo aufgetaucht: Lochte und Co. haben gelogen

Kommentare