WM droht erster Skandal

Doping: IAAF suspendiert zwei kenianische Läuferinnen

+
Joyce Zakary (r.) trat im 400m-Halbfinal-Lauf aus bislang unbekannten Gründen nicht mehr an.

Peking - Kenia droht der nächste große Dopingskandal. Medienberichten zufolge wurden 400-m-Läuferin Joyce Zakary und Hürdenspezialistin Koki Manunga nach ihren WM-Vorläufen positiv getestet

auch interessant

Meistgelesen

Bolt-Affäre: "Auch im Bett ist er ein Olympiasieger"
Bolt-Affäre: "Auch im Bett ist er ein Olympiasieger"
US Open: Kerber spart Kraft, Lisicki erlebt Debakel
US Open: Kerber spart Kraft, Lisicki erlebt Debakel
15-Jähriger bei Motocross-Rennen gestorben
15-Jähriger bei Motocross-Rennen gestorben

Kommentare