Bei Turnier in Stanford

Lisicki scheitert an "Tennis-Oma" (44)

Stanford - Vorjahresfinalistin Angelique Kerber hat ohne Probleme das Achtelfinale beim WTA-Turnier in Stanford erreicht. Die Weltranglisten-14. gewann ihre Erstrundenpartie gegen die Russin Daria Gawrilowa in 65 Minuten mit 6:1, 6:3. Für Sabine Lisicki gab's eine Pleite gegen eine "Tennis-Oma".

Angelique Kerber erreichte in Stanford locker das Achtelfinale.

Kerber bekommt es bei der mit 665 000 Dollar dotierten Tennis-Veranstaltung in der Runde der besten 16 mit der Kroatin Ana Konjuh zu tun. Zuvor waren bereits Andrea Petkovic und Mona Barthel ins Achtelfinale eingezogen und treffen dort nun aufeinander. Titelverteidigerin Serena Williams hatte ihren Start wegen Problemen am Ellenbogen abgesagt.

Sabine Lisicki scheiterte hingegen bereits in der ersten Runde. Die 25-jährige Berlinerin verlor gegen die 19 Jahre ältere Qualifikantin Kimiko Date-Krumm aus Japan in knapp zwei Stunden mit 6:1, 6:7 (4:7), 2:6.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Kerber im tz-Interview: "Ich wollte den Druck - jetzt habe ich ihn"
Kerber im tz-Interview: "Ich wollte den Druck - jetzt habe ich ihn"
Terror-Anschlag auf Olympia: Acht Verdächtige angeklagt
Terror-Anschlag auf Olympia: Acht Verdächtige angeklagt
Todesdrohungen gegen Quarterback Kaepernick nach Hymnen-Protest
Todesdrohungen gegen Quarterback Kaepernick nach Hymnen-Protest
Handball-Champions-League: So spielte der THW Kiel gegen Paris St. Germain
Handball-Champions-League: So spielte der THW Kiel gegen Paris St. Germain

Kommentare